Archiv für Allgemein/Aktuell

Werden London, Paris und Tel Aviv durch Moskau und Washington sanktioniert werden?

Die Konfrontation, die gerade in Latakia stattgefunden hat, kann zu einer vollständigen Umverteilung der Karten in der Welt führen. Aus zwei Gründen, von denen der zweite dem westlichen Publikum verborgen wird. Erstens hat die Konfrontation das Leben von 15 russischen Soldaten gekostet; Zweitens betrifft sie nicht nur Israel, sondern auch das Vereinigte Königreich und Frankreich. Es ist möglicherweise die gefährlichste Krise seit mehr als 60 Jahren. Jetzt stellt sich die Frage, ob der sich mitten im Parlaments-Wahlkampf befindende Präsident Trump in der Lage ist, seinen russischen Amtskollegen zu unterstützen, damit die Vereinigten Staaten und Russland die Kolonialmächte sanktionieren, wie sie es 1956 während der Suez-Krise gemeinsam taten.

JPEG - 47.4 kB
Der Stabschef der israelischen Luftwaffe, General Amikam Norkin, kommt am 20. September 2018 in höchster Eile nach Moskau, um seine Version der Ereignisse zu präsentieren. Sobald seine Beweise verifiziert und mit den anderen Aufzeichnungen verglichen, wird sich herausstellen, dass Israel mit Selbstsicherheit lügt.

Am 17. September 2018 haben Frankreich, Israel und Großbritannien eine gemeinsame Operation auf syrische Ziele durchgeführt. Im Laufe der kurzen Kämpfe wurde ein russischer Aufklärer durch syrisches, d.h. freundliches Feuer abgeschossen. Die Studie der Aufzeichnungen bescheinigt, dass sich eine israelische F-16 Maschine hinter der Iljuschin Il-20 versteckt hatte, um die syrische Flieger-Abwehrrakete zu täuschen.

Die Zerstörung eines russischen Militärflugzeuges durch Israels Schuld, während einer gemeinsamen britisch-französisch-israelischen Operation, hat in allen Außenministerien Bestürzung ausgelöst. Wenn es eine rote Linie seit Beginn des Konflikts in Syrien, vor sieben Jahren, gab, dann war es die, dass die verschiedenen Kriegsteilnehmer niemals russische, amerikanische oder israelische Streitkräfte in Gefahr brachten.

Auf jeden Fall weiß man sehr wenig über das, was passiert ist, außer dass:
- eine britische Torpedomaschine von Zypern abgeflogen war, um in den Irak zu fliegen. Während ihres Fluges verletzte sie den syrischen Luftraum, um die syrische Verteidigung zu scannen und um den alliierten Angriff möglich zu machen.
- weniger als eine Stunde später schossen vier israelische F-16 und eine…..

Aktuelle Lage in Syrien und das Harmageddon

Geopolitische Analyse
+++++aktuell+++++
Russland hat Nuklearsprengköpfe auf die syrische Basis Hmeimim verbracht.Trägerraketen S-300 folgen.
 Mit 7 Militärsonderflügen sind diese eingeflogen worden, nachdem von Israel verschuldeten Abschuss des russischen Spionageflugzeuges.
Eine Flugverbotszone ist eingerichtet.
Die israelische Delegation, die nach Moskau gereist war, um dem Abschuss zu erklären wurde nach nur 21 Minuten von den russischen Militärs, aufgrund der bodenlosen Lügen rausgeworfen.
Solange russische Leben als Goyim betrachtet werden, gäbe es keine Diskussionsgrundlage.
Es bleibt scheinbar bei dem Schauspiel des Harmageddon nach dem eschatologischen Drehbuch abzuspielen, um die 3 monotheistischen Religionen…

Rouhani nach US-Meinung zu Anschlag in Ahvaz: „Würden wir so etwas über 09/11 sagen…“

Irans Präsident Hassan Rouhani© AP Photo / Vahid Salemi

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Nikki Haley wegen ihrer Äußerung zum Anschlag bei der Militärparade in Ahvaz scharf kritisiert.

Haley hatte in einem Interview mit dem TV-Sender CNN auf Irans Vorwürfe, wonach die USA vermutlich in den Terroranschlag in Ahvaz verwickelt sein sollen, reagiert und dem iranischen Präsidenten nahegelegt, die Ereignisse in seinem Land besser zu verfolgen.

„Eine US-Beamtin hat kürzlich schreckliche Dinge über den Terrorakt von Ahvaz gesagt und die iranische Regierung für den Anschlag verantwortlich gemacht!”, schrieb Rouhani auf Twitter. „Was würden die Amerikaner denken, wenn wir…..

So planen Milliardäre ihre Flucht vor der Apokalypse (Videos)

https://i1.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2018/09/titel-bunkflcht240918.jpg?w=640&ssl=1

Die harte Wahrheit über die Integrität und Stärke der Milliardäre ist endlich offen für alle, und die Realität ist widerlich: Sie sind Feiglinge.

Mehrere Milliardäre von Silicon Valley haben in der Tat riesige unterirdische Bunker in Murchison, Texas gekauft, gebaut und nach Neuseeland verschifft, wo sie jetzt in geheimen unterirdischen Nester begraben sind.

Die Frage stellt sich: Was ist los mit den Kapitalisten? Sobald es schlimmer wird, verschmelzen sie mit ihren Schwänzen zwischen den Beinen. Sie leben in ihren von Bäumen gesäumten Alleen), aber sobald sich die Dinge etwas aufheizen, drehen sie sich um und rennen davon.

Die Geschichte beweist es wiederholt. Zum Beispiel rettete FDR (Franklin D…….

Vom Luftschlag-Oberst zum Brigadegeneral, vom NSU-V-Mann-Führer zum Seehofer-Sonderberater

zum Sonderberater für Europa- und internationale Fragen. Von der Heimatfront an die Ostfront?  Nicht direkt, aber in den Befehlsstand in der Etappe. Oder zur FRONTEX-Kommandatur?

Bezahlt aus dem Haushalt des BND?!

Tatsächlich scheint sich die GroKo auf die Verwaltung neuer DEURO-Kolonien durch das Innenministerium vorzubereiten.  Oder auf die Einrichtung eines Kolonialministeriums zusammen mit dem MACRONAT? Der Algerien-Deal scheint ja schon zu klappen. Nach der Schlappe in der Türkei, ein Vorwärtsmarsch in Etappen.

Die Headlinde
Versagen als Erfolgsmodell……

US-Staatssekretär enthüllt Gründe für Kampagnen gegen Russland

Wer glaubt schon noch an die gängigen Politmärchen? Zum Beispiel daran, Russland habe sich in die US-Wahlen eingemischt? Oder Moskau sei schuld an den blamablen, unter falscher Flagge inszenierten Giftanschlägen auf die Skripals? Nein, die wahren Gründe, weshalb die USA und Großbritannien mit Kampagnen und Sanktionen gegen Russland zu Felde ziehen, sind ganz woanders zu suchen.

Enthüllt wurden sie unlängst vom stellvertretenden US-Staatssekretär für Europa und Eurasien, Wess Mitchell, als er vor dem Senat aussagte. Mitchell äußerte sich vor dem auswärtigen Ausschuss außerordentlich ehrlich, was die wahre geopolitische Strategie der USA gegenüber Russland anbelangt. Offenbar war er aus Sicht des US-Außenministeriums zu ehrlich, denn die Version, die auf der…..

Nach Mitteilung zu S-300-Lieferung: Netanjahu ruft Putin an

Der israelische Premier Benjamin Netanjahu und Russlands Präsident Wladimir Putin© AP Photo / Maxim Shemetov

Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Telefonat mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu geführt, teilte der Pressedienst des Präsidenten mit. Im Mittelpunkt stand der Abschuss des russischen Aufklärungsflugzeugs Il-20 über Syrien.

Während des Gesprächs betonte Putin, dass in erster Linie die Handlungen der israelischen Luftwaffe die Tragödie vom 17. September verursacht haben. Netanjahu drückte nochmals sein Beileid zum Tod von 15 russischen Militärs aus, die sich…..

KLARES FEINDBILD Greenpeace schlägt zu: Autos verbieten

Greenpeace finanziert eine Studie, die Ergebnisse sind klar: Autos müssen weg. Bei genauerem Hinschauen stellt sich heraus: Seriös ist die Studie nicht, riesige Lücken klaffen. Aber wen schert das schon, wenn es gegen Autos geht?

Stop! Halt! Stehen bleiben! Am besten: Motor aus, Zündschlüssel raus, Giftschleuder stehen lassen. So schnell wie möglich, am besten morgen schon. Das gilt natürlich nicht für Funktionäre, die dürfen weiterfahren.

Kein Auto mehr, mobil sind nur Funktionäre

Autos sollen nicht mehr fahren. Spätestens in sieben Jahren kein Benziner, kein Diesel mehr auf unseren Straßen. Warum? Ganz einfach: Alle anderen Lösungen….

Dies und Das – Sonntagsfrage und tektonische Verschiebung in Moskau

saker.de 2.0Die Lügen- und Propagandaschau (vormals tagesschau) hat die Ergebnisse der aktuellen „Sonntagsfrage“ veröffentlicht. fdp und grüne pest haben dabei um 1% zugelegt, cdu/csu und spd verloren 1% und die AfD gewann 2% und steht nun offiziell bei 18%.
Man könnte meinen, das sei erfreulich, wenn auch die Entwicklung lähmend langsam verläuft. Immerhin hat die AfD die spd nun offiziell in der Position der zweitstärksten partei abgelöst.

Aber da ist noch einiges mehr zu erkennen, auch wenn es nicht gleich ins Auge sticht.

Zunächst mal hat die cdu/csu nicht nur – nach unten – das durchbrochen, was in der cdu/csu seit den Anfängen im Nachkriegs-deutschland als absolute Horror- und Panikschwelle galt („30%“), von der man allerdings Jahrzehnte lang bequem weit entfernt war, sondern, schlimmer noch, der aktuelle Wert für cdu/csu ist der niedrigste, der seit 1949 jemals erreicht wurde.

Blicken wir kurz zurück:

Zunächst mal war die Wahlbeteiligung bis 1987 immer (ausser ganz……

Während sie gefälschten Unsinn attackieren, unterstützt Trumps „Opposition“ seine ganzen üblen Pläne

Ein neuer Artikel im Wall Street Journal berichtet, dass Außenminister Mike Pompeo den Kongress über die Maßnahmen angelogen hat, die Saudi-Arabien ergreift, um die zivilen Opfer in ihrem katastrophalen Krieg gegen den Jemen zu minimieren, und dass es getan haben, um zwei Milliarden Dollar für Kriegsgewinnler zu sichern.

Etwas Verkommeneres kann man sich eigentlich nicht vorstellen. US-Bomben wurden schlüssig mit zivilen Todesfällen in Verbindung gebracht, in einem Krieg, der die schlimmste humanitäre Krise der Welt ausgelöst hat, eine Krise, in der täglich zahlreiche jemenitische Kinder sterben und fünf Millionen Kinder in einer Nation, in der Familien jetzt zum Überleben Blätter essen müssen, vom Hungertod bedroht sind. CIA-Veteran Bruce Riedel sagte einmal: “Wenn die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich heute Abend König Salman sagen würden, dass dieser Krieg enden muss, würde er morgen enden, denn die Royal Saudi Airforce kann ohne amerikanische und britische Unterstützung nicht funktionieren”. Niemand anderes als Kriegsplutokraten profitieren davon, dass die USA Saudi-…..

Politische Einschätzungen brauchen Realitätsnähe

Der Beitrag Kampf um Chinas & Russlands Wege zum Mittelmeer von Hartmut Barth-Engelbart ist der Versuch eines großen Wurfs von der Entwicklung in Afghanistans in der Vergangenheit bis zur Zukunft der Frauenrechte im Iran, von der Seidenstraße und der Entwicklung Chinas bis hin zu den potentiellen Plänen der USA und des Westens bezüglich der Uiguren und Guantanamos. Leider gehen solche Rundumschläge oftmals zu Lasten der Genauigkeit der Analyse und Würdigung der Fakten. Wem nützt es, wenn Prognosen gemacht werden, deren Wahrscheinlichkeit fraglich ist, weil ihre Grundlagen der Wirklichkeit nicht standhalten? Denn die Fakten weichen doch erheblich von BEs Behauptungen ab.

Die Seidenstraße

Am Anfang steht die These: „Es ist der Krieg der USA, der Nato zur Sperrung der Wege Chinas & Russlands zum Mittelmeer, der Krieg zur Installierung des “Fire-Rings” – militärisch und ökonomisch…“ Die Frage stellt sich, welchen konkreten Krieg er damit meint. Denn von all den……

Trumps Anwalt Rudy Giuliani: Wirtschaftlichen Sanktionen gegen den Iran können zu einer “erfolgreichen Revolution” führen

Der persönliche Anwalt von Präsident Donald Trump, Rudy Giuliani, sagte am Samstag, dass die US-Sanktionen gegen den Iran zu wirtschaftlichen Schmerzen führen, die zu einer “erfolgreichen Revolution” führen könnten. Das ist genau der Gegensatz zu den Kommentaren der Regierung, dass ein Regierungswechsel in Teheran keine US-Politik sei.

“Ich weiß nicht, wann wir sie stürzen werden”, sagte Giuliani, der in seiner eigenen Eigenschaft sprach, obwohl er ein Trump-Verbündeter ist, auf einem Iran-Aufstandsgipfel der Organisation der Iranisch-Amerikanischen Gemeinschaften, die sich der Regierung Teherans widersetzt.

“Es könnte in ein paar Tagen, Monaten, ein paar Jahren sein. Aber es wird passieren”, sagte Giuliani vor Publikum in einem Hotel am Times Square.

Giulianis Kommentare standen im Gegensatz zur Politik der Trump-Administration, keinen Regierungswechsel anzustreben, obwohl sie Sanktionen die verhängt wurden, die die iranische Wirtschaft lähmen.

Die Trump-Administration hofft, dass die Sanktionen den Iran zwingen werden, nicht nur sein Atomprogramm einzuschränken, sondern auch die Militarisierung im Nahen Osten zu stoppen.

Trump’s National Security Adviser John Bolton sagte Reuters im August, dass “Regimewechsel” im Iran keine amerikanische Politik sei. Er sagte, dass die Regierung eine massive Änderung des Verhaltens des Regimes wünscht.

Der iranische Oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei beschuldigte die von den USA unterstützten arabischen Golfstaaten, bei einer Militärparade, bei der am Samstag 25 Menschen ums Leben kamen, einen Terrorangriff durchgeführt zu haben, obwohl er nicht die Regionalstaaten dem Namen nach nannte, von denen er glaubte, dass sie schuld sind.

“Das iranische Volk hat jetzt offensichtlich genug”, sagte Giuliani am Samstag. “Die Sanktionen funktionieren. Die Währung wird ins Leere laufen…. das sind die Bedingungen, die zu einer erfolgreichen Revolution führen.”

Giuliani hat zuvor vorgeschlagen, dass die Wiedereinführung von Sanktionen auf einen Regimewechsel abzielt. Auf einer Konferenz im Juni, auf der er vor dem in Paris ansässigen National Council of Resistance of Iran sprach, sagte er, dass die Politik von Trump die Ayatollahs des Iran ersticken würde.

Das US-Außenministerium hat gesagt, dass Giuliani nicht für die Regierung im Iran spricht.

Trump lawyer Giuliani says Iran’s government will be overthrown

Iran bestellt diplomatische Vertreter der Niederlande, Dänemarks und Großbritanniens ein

Iran bestellt diplomatische Vertreter der Niederlande, Dänemarks und Großbritanniens einAm Samstag sind die Botschafter der Niederlande und Dänemarks sowie der vorläufige Konsul Großbritanniens in das iranische Außenministerium einbestellt worden.

Laut der Meldung des iranischen Außenamtssprecher Bahram Ghasemi seien die Diplomaten getrennt und auf Anordnung des Generaldirektors der Europa-Abteilung in das Ministerium zitiert worden.

Dort wurde ihnen der starke Protest Irans gegen die Aktionen mancher Mitglieder söldnerischer Terrorgruppen, die für die Verbrechen am…..

Die „MEDIKAMENTENWAFFE!“ (3) – Amokläufe, School-Shooting & Psycho-Pillen

Bild Pixabay.com

Antidepressiva sind eine tödliche „Medikamentenwaffe“!
Sie können sogar Schuld an Amokläufen sein!
Doch das wird verschwiegen!

Schauen wir uns, in alphabetischer Reihenfolge, einen Teil der möglichen Nebenwirkungen dieser Antidepressiva einmal genauer an, die für mögliche Amokläufe verantwortlich sein könnten. Dabei beziehe ich mich auf die jeweiligen Medikamentenbeschreibungen und Packungsbeilagen, die meist den Zusatz aufweisen, diese Auflistungen würden nicht alle möglichen Nebenwirkungen enthalten.

Anafranil: Konzentrationsstörungen, Alptraum, Erregung, Angst, Gedächtnisstörungen, verstärkte Depression, Desorientiertheit, Verwirrtheitszustand, Halluzinationen und  Depersonalisation.

Celexa:  Suizidgefahr, Angstgefühle, Hyperaktivität,  Irritation, Halluzinationen….

Danksagung und schönes Wochenende

Danke an diejenigen die uns Infos in den Postkasten legen. Leider können wir nicht immer alles veröffentlichen, da wir teilweise schon ähnliche Artikel auf unserer Webseite verlinkt haben, oder weil die Quellen-Angaben fehlen oder der Artikel nicht in unser Angebot passt. Artikel aus den Transatlantischen Mediennetzwerk publizieren wir nicht, auch wenn er noch so interessant oder ehrlich erscheinen sollte. Auch unser Platzangebot ist beschränkt, daher können auch Artikel wegfallen.

Leider ist es halt so das auch wir finanzielle Hilfe benötigen. Bis jetzt konnten wir dank euch auf Werbung und Sponsoring verzichten. Auch diese Woche bitten wir euch um weitere Unterstützung.

Unsere Arbeit ist sehr Zeitintensiv. Das suchen und finden von vertrauenswürdigen Informationen und News verlangt nicht nur Zeit, sonder auch ein grundsätzliches Wissen über das Weltgeschehen und die Hintergründe.
Die meisten großen Medienkonzerne werden gesteuert und beeinflusst von großen Interessengruppen und können so mit nicht mehr frei und unabhängig berichten.

Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstige Lobbygruppen unterstützt und schalten auch keine Werbung, daher sind wir auf deine Hilfe angewiesen.
Im August haben insgesamt 27 Leser zwischen 1.- bis 400.- gespendet. Total SFr. 970.-
Spendenerhalt vom 1. Sept. bis 7. Sept. Sfr. 45.-
Spendenerhalt vom 8. Sept. bis 14. Sept. Sfr. 227.- (Total Sept. 272.-)
Spendenerhalt vom 15. Sept. bis 21. Sept. Sfr. 235.- (Total Sept. 507.-)

VIELEN LICHEN UND LIEBEN DANK an alle die uns unterstützen uns unsere Arbeit honorieren.

(Monatlicher Bedarf zur Deckung der Mindestkosten Sfr. 900.- )

☛ ☛ Spenden per Überweisung ☚ ☚
Empfänger: Uncut-news, Tösstalstrasse, 8405 Winterthur – Schweiz

Zweck: Spende
IBAN: CH15 0070 0110 0022 5753 1
BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A  oder PayPal….

Bild könnte enthalten: Text

 

China droht USA: Hebt Sanktionen gegen Militär auf oder tragt die Konsequenzen

China droht USA: Hebt Sanktionen gegen Militär auf oder tragt die Konsequenzen Quelle: Reuters

Peking hat gedroht, dass Washington die “Konsequenzen” tragen wird, wenn es die jüngste Reihe von Sanktionen gegen China wegen der militärischen Zusammenarbeit mit Russland nicht zurückzieht.

Chinas Außenministerium nahm kein Blatt vor den Mund und sagte, Washington solle seine “Fehler” sofort korrigieren, bevor es zu spät ist.

Die Vereinigten Staaten behaupteten zuvor, dass Chinas Streitkräfte gegen ein weitreichendes US-Sanktionsgesetz verstoßen hätten, das Moskau für die angebliche Einmischung in die US-Wahl 2016 bestraft.

Das US-Außenministerium erklärte, es werde unverzüglich Sanktionen gegen Chinas Equipment……

US-Rapper: Ich wurde von Clonaid geklont – Modellnummer 0112568

Clonaid ist eine in den USA ansässige Cloning-Organisation, die auf den Bahamas registriert ist. Sie wurde 1997 gegründet und hat eine philosophische Beziehung zum Raelismus, der das Klonen als ersten Schritt zur Unsterblichkeit versteht. Am 27. Dezember 2002 behauptete Clonaids Geschäftsführerin Brigitte Boisselier, dass ein Baby-Klon namens Eve am 26. Dezember geboren wurde.

003 berichtete CNN über den Sachverhalt und gab an, dass sich das Klon-Baby in Israel befinde. Bernard Siegel, ein Anwalt aus Florida, versuchte einen Vormund für Eve zu ernennen und drohte Clonaid zu verklagen, weil er…..

Sacharowa warnt: USA instrumentalisieren Facebook zur Beeinflussung anderer Staaten

Facebook-Logo© Foto: Pixabay

US-Geheimdienste instrumentalisieren das soziale Netzwerk Facebook, um die Innenpolitik anderer Länder zu beeinflussen. Das erklärte die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in Moskau.

„Das Werk (Mark) Zuckerbergs wird vor unseren Augen als Instrument amerikanischer Geheimdienste zur Säuberung des Informationsraumes von….

Die perverse Haltung der USA zum Frieden in Korea

Gerade wenn Sie denken, dass die Politik des US-Nationalen Sicherheitsstaates gegenüber Korea nicht perverser werden kann, dann wird sie es. Die neueste Perversion? Widerstand gegen ein Friedensabkommen zwischen Nordkorea und Südkorea! Stellen Sie sich das vor. Und warum sollten US-Regierungsvertreter gegen eine solche Vereinbarung sein? Weil eine solche unweigerlich zu Forderungen führen würde, dass die US-Truppen in Korea nach Hause in die Vereinigten Staaten von Amerika geschickt werden sollten. Schließlich, wenn ein Friedensabkommen geschlossen wird, was wäre die Rechtfertigung dafür, US-Truppen in diesem fernen Land zu halten?

Sie glauben mir nicht? Nun, nehmen wir´s von der New York Times, einer der meistgelesenen Zeitungen des Landes:

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in traf am Dienstag in Pjöngjang zu seinem dritten Gipfel mit Kim Jong-un, dem Anführer Nordkoreas ein, um auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten: die Ausarbeitung einer……

«Festung Europa»: Es wird Zeit für ein anderes Bild

© Wikipedia

Das Bild einer «Festung Europa» ist die Mutter vieler Probleme im Umgang mit Migration. Zeit, es aufzugeben.

Red. Stefan Schlegel hat mit einer Arbeit zum Migrationsrecht der Schweiz doktoriert und arbeitet als Postdoc am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied der liberalen Bewegung Operation Libero.

Auster­litz, der rätsel­hafte und einsame Prot­ago­nist in W. G. Sebalds gleich­na­migem Roman, dessen Wissen über Archi­tektur uner­schöpf­lich zu sein scheint, sagt über die Geschichte des Festungs­baus, gerade die gewal­tigsten Pläne verrieten nicht selten auch am deut­lichsten den Grad unserer Verun­si­che­rung. So liesse sich etwa am Festungsbau gut zeigen, «wie wir, um gegen jeden Einbruch der Fein­des­mächte Vorkeh­rungen zu treffen, gezwungen seien, in sukzes­siven Phasen uns stets weiter mit Schutz­werken zu umgeben, so lange, bis die Idee der nach aussen sich……

Meinungsfreiheit: Warum Facebook (zu Recht) nicht an Grundrechte gebunden ist

Die großen Social-Media-Plattformen sind praktisch unverzichtbar geworden für den öffentlichen Diskurs. Facebook entscheidet nach eigener Maßgabe, was es veröffentlicht und was nicht. Dennoch sollten wir nicht den Irrtum begehen, sie auf die Ebene der Staatsgewalt zu befördern.

Mund KnebelDie Meinungsfreiheit muss auch auf Plattformen wie Facebook sichergestellt werden CC-BY-NC-ND 2.0 dreamwhile

Facebook muss die Meinungsfreiheit und andere Grundrechte „so beachten wie der Staat“. So fasste die Süddeutsche Zeitung eine jüngst getroffene Entscheidung des Oberlandesgericht München vom 24.08.2018 zusammen. Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung sprach in ihrem diesbezüglichen Beitrag davon, dass der Netzwerkkonzern die Meinungsfreiheit achten müsse „wie der Staat“. Beide Artikel greifen mit dieser Formulierung ein Framing auf, das im Umgang mit großen Digitalkonzernen häufig anzutreffen ist. Regelmäßig liest man davon, dass die Internetriesen unsere Grundrechte bedrohen und ungezügelt in die uns durch….