Archiv für 9/11

9/11 wurde in Tel Aviv und Washington geplant und nicht in Kabul

Bildergebnis für 9/11 was planned in Tel Aviv and Washington, not in Kabul: ScholarDie Terroranschläge vom 11. September 2001 wurden nicht von Afghanistan aus geplant und geleitet, wie US-Präsident Donald Trump behauptet hat, sondern sie wurden von bestimmten Elementen in Washington, DC und Tel Aviv inszeniert, sagt Dr. Kevin Barrett, ein amerikanischer Wissenschaftler, der seit Ende 2003 die Ereignisse des 11. September untersucht.

“[Der] zionistische Staatsstreich vom 11. September wurde durch die Kombination von Israelis und neokonservativen Amerikanern zusammen mit harten Rechtsextremen im amerikanischen Militär und im Geheimdienst, die diesen Staatsstreich in Amerika vollzogen haben, vollbracht”, sagte Dr. Barrett.

Dr. Barrett, ein Gründungsmitglied des Wissenschaftlichen Gremiums für die Untersuchung des 11. September, machte die Bemerkungen in einem Interview mit der Presse TV am Dienstag während der Kommentierung einer Erklärung Trump am Montag während seiner politischen Rede über Afghanistan.

In Fort Myer, Virginia, enthüllte Trump seine mit Spannung erwartete Agenda für Afghanistan.

Während seiner Rede sagte Trump: “Die Folgen eines schnellen Ausstiegs aus Afghanistan sind sowohl vorhersehbar als auch inakzeptabel. 9/11, der schlimmste Terroranschlag in unserer Geschichte, wurde von Afghanistan aus geplant und geleitet, weil dieses Land von einer Regierung regiert wurde, die den Terroristen Schutz bot. Ein hastiger Rückzug würde ein Vakuum schaffen, das Terroristen, einschließlich ISIS und Al Qaida, sofort füllen würden, genau wie vor dem 11. September.”

“Trump schickt die USA auf den Friedhof der Imperien”.

“Donald Trump hat gerade die Vereinigten Staaten zu einem endlosen Sumpf in Afghanistan verpflichtet – dem Friedhof der Imperien. Und Trumps Begründung ist die gleiche, die seit sechzehn Jahren in Kraft ist, nämlich dass Afghanistan irgendwie für die Angriffe auf New York und Washington am 11. September 2001 verantwortlich war”, sagte Dr. Barrett.

“Es ist erstaunlich, wie dieses Geschenk des 11. September weiter gegeben wird und Trump ist die letzte Person, von der man es erwartet hätte, sagte er.

“Als Trump für das Amt kandidierte, war er skeptisch gegenüber ausländischen Kriegen und offenen Verträgen. Er erkannte, dass die Kriege im Irak und in Afghanistan die amerikanische Wirtschaft und Infrastruktur zerstört haben”, sagte er.

Trump könnte für die Wahrheit vom 11. September ermordet werden!
Ein amerikanischer Professor meint, dass die volle Wahrheit über den Staatsstreich vom 11. September 2001 wahrscheinlich zu explosiv ist.

“Ist Trump einen 9/11 Skeptiker”.

Am 11. September sagte Trump in einem Interview, dass Sprengstoff verwendet worden sein muss. Er sagte, es gebe keine Möglichkeit, dass ein Flugzeug diese Gebäude zerstören kann. Und er hatte Recht, wie Architekten und Ingenieure für 9/11 die Wahrheit bewiesen haben. Tausende von Architekten und Ingenieuren sind registriert, die ihre Karriere und ihre Lebensgrundlagen und ihren Ruf auf die Linie gesetzt haben, um anzugeben, dass das, was mit den drei Wolkenkratzern, einschließlich des Gebäudes 7, am 11. September passiert ist, eindeutig kontrollierter Sprengung war”, sagte Dr. Barrett.

“Also sind die offiziellen Erzählungen, das angeblich ein Mann auf Dialyse in einer Höhle in Afghanistan die Anschläge befohlen und kontrolliert hat, völlig lächerlich und wurden aus Hunderten und Aberhunderten von Gründen vollständig widerlegt”, sagte er.

“Und nun Donald Trump, der in der Vergangenheit Skepsis über all dies geäußert hat. Der Trump, bei dem wir alle hofften, er könnte die Wahrheit ans Licht bringenwas wirklich am 11. September passiert ist – all diese Hoffnungen sind jetzt zerschlagen”, stellte er fest.

Trumpf ist unter Kontrolle des Tiefen-Staates

Foto von AP

Dr. Barrett sagte : “Trump steht eindeutig unter der Kontrolle der Elemente des Deep State, der am 11. September 2001 dreitausend Amerikaner bei einem Akt des Hochverrats ermordet hat.”

“Also werden diejenigen von uns, die sich um die Wahrheit und die Werte von Amerika kümmern, die Amerika groß gemacht haben, Trump und den Rest der amerikanischen Führung als Verräter und Feinde betrachten müssen”, schloss er.

US-Beamte behaupten, dass die Anschläge von 19 Al-Qaida-Terroristen verübt wurden, aber viele Experten haben Fragen zur offiziellen Geschichte gestellt.

Sie glauben, dass Schurken innerhalb der US-Regierung, wie der ehemalige Vizepräsident Dick Cheney, die Angriffe vom 11. September inszeniert oder zumindest ermutigt haben, um die US-Kriegsmaschine zu beschleunigen und die zionistische Agenda voranzutreiben.

Selektive Wahrheitssuche

 Selektive WahrheitssucheFoto: Joseph Sohm/Shutterstock.com

Klaus-Dieter Kolenda: Der Zusammenbruch des WTC 7, der sich am späten Nachmittag des 11. Septembers ereignete, ist offensichtlich anders erfolgt als der der Zwillingstürme. Wie würden Sie diesen beschreiben?

Ansgar Schneider: Ja, die Zerstörung von WTC 7 läuft anders. Die setzt unten im Gebäude an, so wie man die Sache bei einer normalen Sprengung….

Präsident Trump: “Ich weiß wer für den 11. September verantwortlich ist”

ABC NEWS hat den Präsidenten der Vereinigten Staaten zensiert.

Image result for Transcript: ABC News' George Stephanopoulos' exclusive interview with President Trump

Hier ist der Wortlaut der aus dem Interview der ABC News geschnitten wurden. Das Interview wurde gestern Abend ausgestrahlt .

Weißt du, als ich gewählt wurde, dachten alle, wir würden am nächsten Tag im Krieg sein. Hat sich aber nicht so herausgestellt. Und unser Land wird heute mehr respektiert als in vielen, vielen Jahrzehnten zuvor. Ich habe das Militär wieder aufgebaut. Unser Militär war nach Präsident Bush und dem Krieg im Nahen Osten völlig erschöpft. Sie wissen es war eine schreckliche Entscheidung im Nahen Osten zu intervenieren. Schrecklich, schrecklich, schrecklich. Ich… ich denke, dass es die schlechteste Entscheidung in der Geschichte unseres Landes war. Und übrigens, der Irak hat das World Trade Center nicht attackiert. Es war nicht der Irak. Es waren andere Leute. Und ich glaube, ich weiß, wer die anderen Leute waren. Und du vielleicht auch. Aber es war eine schreckliche Entscheidung….”

…dann der Übergang…

TRUMP: Es war eine schreckliche Entscheidung, in den Nahen Osten zu gehen. Schrecklich. Wir sind jetzt bei fast 8 Billionen Dollar. Und wenn wir eine Fahrbahn, eine Autobahn, eine Schule oder so etwas bauen wollen, kämpfen alle immer um Geld. Es ist lächerlich. Das war also eine schlechte Entscheidung. Präsident Obama hat kein Geld für das Militär ausgegeben. Das war nicht sein Ding. Er wollte nichts ausgeben. Also erbte ich ein sehr erschöpftes Militär. Du kannst heute kein erschöpftes Militär haben. Und wir haben jetzt ein Militär, das kurz davor steht, auf einem Niveau zu sein, das wir seit vielen, vielen Jahrzehnten nicht mehr hatten.”

Hier ist die Abschrift auf der Seite von ABC-News nach zu lesen die im Interview fehlte  und hier die Sendung

Harodim – Nichts als die Wahrheit

Die Neue Weltordnung: Die Filmindustrie zeigt uns diesmal die ganze Wahrheit uns tatsächlich alles. Das ist leider keine Verschwörungstheorie. Dieser Film lief nicht in deutschen Kinos, wohl aus Angst vor dem Erwachen.

Harodim — Nichts als die Wahrheit? ist ein österreichischer Thriller aus dem Jahr 2012 von Filmregisseur Paul Finelli. Kinostart war der 8. November 2012.

Harodim erzählt die Geschichte des 11. September 2001 aus einer anderen Perspektive und nicht nur diese. HARODIM stellt unseren Glauben an die Realität und an die Nachrichten, die uns täglich über die Medien vermittelt werden, auf den Prüfstand, steht auf der Webseite zu lesen und das ist nicht übertrieben.

In einer Deutlichkeit, die man schon als erschreckend bezeichnen kann, zeigt HARODIM ein Netzwerk auf, was einen ganz eigenen Plan für die Zukunft der Menschheit bereit hält. Leider ist in dieser Version für einen großen Teil der Menschen kein Platz. Es wird angesprochen, wie die CIA das Netzwerk Al Kaida aufbaute, um den wegbrechenden Rüstungswettlauf mangels kalten Krieges zu kompensieren und die Strukturen für die neue Weltordnung zu schaffen.

Auch wenn die ausgewählte Szene für Interessierte der Materie nicht viel Neues zu bieten hat, reißt sie einen doch mit. Im Verlauf des Filmes werden etliche Theorien aufgegriffen, auch was den Ausbau der Überwachung, Bevölkerungsreduktion und andere Dinge angeht. Alles als Teil des „Big Pictures“…

 

Mein TV erzählt mir 9 11 Fakten von (Youtubbel) auf YouTube gelöscht

Mein TV erzählt mir 9 11 Fakten von (Youtubbel) auf YouTube gelöscht
Zwischenzeitlich wurde der ganze Kanal gelöscht.

9/11 und die Rolle Israels

Gedenktafel für die Opfer des Anschlags vom 11. September 2001 auf das World Trade Center.

Die Geschichte vom 11. September wird einfach nicht verschwinden. Vor allem, weil es jedem klar ist, der den langwierigen Bericht der 9/11-Kommission liest, dass viele Themen, die Gegenstand der Untersuchung sein sollten, aus politischen Gründen ignoriert wurden.

Ganz offensichtlich wollte die Regierung George W. Bush keine Schuld für das, was geschehen war, übernehmen und diese Voreingenommenheit erstreckte sich auch auf die Deckung der „Verbündeten“ der USA, insbesondere Saudi-Arabien und Israel. Diejenigen, die nach der Wahrheit über den 11. September gesucht haben, haben beharrlich versucht, Informationen herauszufinden, die unterdrückt…..

9/11 – Fotos der tanzenden Israelis veröffentlicht

Nachdem das Thema 9/11 praktisch eingeschlafen ist oder sich im Kreis dreht (leider), ist eine Informationsbombe vorgestern explodiert. Das FBI hat wegen einem “FOIA request” einen Teil der Fotos der Israelis herausgegeben, die am 11. September 2001 verhaftet und dessen Kameras dabei beschlagnahmt wurden. Der Freedom of Information Act (FOIA) ist ein 1967 in den USA in Kraft getretenes Gesetz zur Informationsfreiheit und gibt jedem das Recht, Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden zu verlangen.

Die “tanzenden Israelis” (nach ihrer Festnahme durch das FBI als “High Fivers” bezeichnet) waren eine Gruppe von 5 Israelis, die sich am 11. September in New Jersey gegenüber von Manhattan verdächtig verhielten und am selben Tag in einem weissen Lieferwagen festgenommen wurden.

Die Gesichter auf den 10 Fotos sind vom FBI abgedeckt worden, aber die passenden Gesichter wurden vom 9/11-Experten und Kollegen Ryan….

Die 9-11-Pentagon-Attacke

Der „Krieg gegen den Terror“ beruht auf einer Lüge.

Wenn man eine Theorie wissenschaftlich widerlegen will, reicht es schon, zu zeigen, dass ein Teil dieser Theorie nicht stimmt. Dass die offizielle Theorie zu den Terror-Angriffen vom 11. September 2001 in den USA nicht stimmt, zeigte ein vor Ort befindlicher CNN-Journalist direkt nach dem angeblichen Einschlag eines Verkehrsflugzeuges im US-Verteidigungsministerium – Pentagon – live im Fernsehen. Denn am Einschlagsort war einfach kein Flugzeug zu finden.

Wenn die US-Regierung weiterhin behauptet, dort sei ein großes, von Al Qaida entführtes Flugzeug eingeschlagen, ist das darüber hinaus ein klarer Beleg für eine Inszenierung der 9-11-Angriffe (1). 9/11 diente der USA zum Lostreten des „Krieges gegen den Terror“ und damit verbunden der Etablierung umfangreicher ….

Geplanter Zusammenbruch

Am 11. September 2001 sind alle drei Wolkenkratzer des World Trade Centers absichtlich zerstört worden.

Geplanter ZusammenbruchFoto: Joseph Sohm/Shutterstock.com

„Am 11. September 2001 sind alle drei Wolkenkratzer des World Trade Centers absichtlich zerstört worden.“

Diese für viele Menschen verstörende Hypothese wird in einem 2018 erschienenen Buch des Physikers und Mathematikers Ansgar Schneider mit dem Titel …..

Politischer Sprengstoff

Neue Erkenntnisse zeigen, dass die Zwillingstürme am 11.09.2001 gesprengt wurden — Zeit, die Debatte neu aufzurollen.

Schneider ist diplomierter Physiker und promovierter Mathematiker, der an verschiedenen Forschungsinstituten im In- und Ausland tätig war. Das Buch umfasst 162 Seiten mit 27 Abbildungen und 226 ausführlichen Verweisen und Links, und ist auch für Menschen ohne spezifische Fachkenntnisse gut lesbar und verständlich.

Aufmerksam geworden bin ich auf Schneider und sein Buch durch seinen viel beachteten Vortrag mit dem Titel „Wissenschaft, Medien……

…passend noch mal…
9/11 – Die Sprengung! Besser kann man es nicht zeigen

BOOM !!! Trump twittert 9/11 Verschwörung & WE WILL NEVER FORGET!

Donald Trump hat soeben ein Video von 9/11 getwittert, das in kurzer Zeit bereits millionenfach angeschaut wurde! Er ergänzte seinen Tweet mit: “WE WILL NEVER FORGET!” (dt. “WIR WERDEN NIE VERGESSEN!”)

Auf dem Video erklärt Rep. Ilham Omar, dass CAIR nach 9/11 gegründet wurde, weil sie erkannten, dass gewisse Menschen etwas getan haben. Das Video ist so inszeniert, dass keine Zweifel mehr offen bleiben, wie Trump über 9/11 denkt. Seht selbst! Video und mehr……

9/11 – Die Sprengung! Besser kann man es nicht zeigen

WT7, das 3. am 09.11.2001 in New York, angeblich allein durch Feuer zerstörte Hochhaus, im Vergleich zu dem am 24.03.2019 in Duisburg gesprengten “Weisen Riesen”. Mit der Behauptung eines Angriffs fremder Mächte am 09.11.2001 “rechtfertigte” der Kriegsverbrecher G. W. Bush den Krieg gegen andere Länder und die Ermordung unzähliger Menschen.

Hackergergruppe “Dark Overlord” veröffentlicht weitere Geheimdokumenten zu 9/11

Die Hackergruppe “Dark Overlord” hat Entschlüsselungscodes für die zweite “Schicht” von 9/11 Dokumenten mit insgesamt über 7.500 Dateien veröffentlicht. Zusätzliche Dokumenten-Leaks mit “weiteren Geheimnissen” und “mehr Wahrheit” werden in Aussicht gestellt.

Am 10. Januar veröffentlichte “Dark Overlord” nun auch die zweite Schicht der 9/11-Geheimdokumente und begründete den Schritt mit den Worten:

Wir können nicht zulassen, dass die Mainstreammedien weiterhin die Wahrheit unterdrücken. Wir müssen sicherstellen, dass ihre Propaganda zerschlagen wird von der Wahrheit, mit der wir es zu tun haben.

Hackergergruppe "Dark Overlord" veröffentlicht weitere Geheimdokumenten zu 9/11

Weiter heißt es:

Denkt daran, dass die weitere Finanzierung unserer Brieftasche uns motivieren wird, der Welt die Wahrheit zu vermitteln, indem wir das, was wir die “9/11 Papers” nennen, veröffentlichen. Um etwas mehr Begeisterung zu erzeugen, haben wir uns entschieden, weiterzumachen und den Entschlüsselungscode für Layer 2 freizugeben. In diesem Sinne, lasst uns die Leaks fortsetzen:

Hackergergruppe "Dark Overlord" veröffentlicht weitere Geheimdokumenten zu 9/11
Quelle: Screenshot https://busy.org/@thedarkoverlord/9-11-papers-megaleak

Nach Auswertung von RT-Spezialisten ist…….

Der 911 Hack

9/11: Kommt die Wahrheit schlussendlich ans Licht?

17 Jahre nach dem Attentat, das die Welt nachhaltig veränderte, wird es dank unermüdlicher Arbeit seitens der Zivilgesellschaft erstmals zur Untersuchung der Anschläge auf das World-Trade-Center kommen. Dr. P. C. Roberts rechnet nicht damit, dass der Prozess zur Wahrheitsfindung beiträgt – doch ein Erfolg kann zumindest verbucht werden: Eine Verunglimpfung von Skeptikern als Verschwörungstheoretiker ist nun wohl offiziell fehl am Platz.
Nach öffentlichem Druck: Erste offizielle Untersuchung nach 17 Jahren!

Obwohl es sich im Fall der Vereinigten Staaten von Amerika angeblich um eine Demokratie mit rechtsstaatlichen Wurzeln und rechtsstaatlichen Gesetzen handelt, hat es 17 Jahre lang Druck seitens Teilen der amerikanischen Öffentlichkeit gebraucht, um erstmals Ermittlungen eines großen Geschworenengerichts zu 9/11 ins Rollen zu bringen.

Basierend auf der Arbeit der durch Richard Gage geführten Architects & Engineers zur Wahrheitsfindung um die Vorfälle hinsichtlich 9/11, Ersthelfer- und Pilotenorganisationen, Bücher zu diesem Thema von David Ray Griffin und vielen….

Hackergruppe macht Ernst und veröffentlicht 9/11-Geheimpapiere: Der Tiefe Staat wird niedergebrannt

Drohung wahr gemacht: Die “Dark Overlord”-Hackergruppe hat erste Zugangscodes für 9/11-Geheimdokumente veröffentlicht und droht mit “verheerenden Folgen für den Tiefen Staat der USA”. Die Hacker boten RT “exklusiven Zugang” zu weiteren 9/11-Daten an.

Die bisher von der Hackergruppe “Dark Overlord” (Dunkler Oberherr) veröffentlichten Dokumente stellen nur einen Bruchteil der 18.000 gestohlenen Geheimdokumente im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 dar. Sie stammen von Versicherungen, Anwaltskanzleien und Regierungsbehörden.

Zunächst hatte die Gruppe damit gedroht, 10 GB an Daten freizugeben, es sei denn, die gehackten Firmen würden ein Bitcoin-Lösegeld in nicht spezifizierter Höhe bezahlen. Am Mittwoch kündigte die Gruppe jedoch einen “gestaffelten Vergütungsplan” an, bei dem die interessierte Öffentlichkeit Bitcoin-Zahlungen leisten könnte, um so die Dokumente freizuschalten.

Hackergruppe macht Ernst und veröffentlicht 9/11-Geheimpapiere: Der Tiefe Staat wird niedergebrannt

Bereits einen Tag später gab die Hackergruppe bekannt, dass sie mehr als 12.000 US-Dollar in Bitcoin erhalten habe – “genug, um Layer 1” und mehrere “Checkpoints” mit insgesamt 650 Dokumenten freizuschalten.

Es gibt vier weitere Schichten, die verschlüsselt bleiben, und laut der Hacker-Gruppe “enthält jede Schicht mehr Geheimnisse, schädlichere Materialien und im Allgemeinen einfach mehr Wahrheit”. Die Hacker verlangen zwei……