Archiv für Schattenregierungen/Bilderberger/Geheimgesellschaften/Freimaurer

The Council on Foreign Relations & the U-Bomb PSYOP

Mit diesem Bericht wird relativ gut beschrieben wie der vornehmlich mit Amerikanern besetzte Think Tank“ – Council on Foreign Relation“ tickt und arbeitet. Von so ziemlich allen ehemaligen US-Präsidenten und anderen Politikern bis hin zu Zeitungsmagnaten, Konzernen, dekorierten Militärs oder Wissenschaftlern, ist alles vertreten was Rang und Namen hat. Auch Einblicke in die Struktur lassen tief blicken. So gibt es zum Beispiel ein eigenes „Psychological Strategy Board“

Zu den Aufsichtsaufgaben des Komitees gehören die Erdölkonservierung auf dem öffentlichen Gelände und die Erhaltung der Radiumversorgung in den Vereinigten Staaten sowie die Trans-Alaska-Ölpipeline. Eine Gruppe namens…..

Die Freimaurer – Willkommen in der Dualität

Die Freimaurer sind der am weitesten verbreitete Geheimbund der Welt und zählen heute rund 6 Millionen Mitglieder. Jedoch ist diese Zahl eher gering. Zu ihren Glanzzeiten hatten die Freimaurer allein in den USA über 40 Millionen Mitglieder. Der Rückgang ist also immens. Doch woran liegt das?

Zum einen sind die Logen hoffnungslos überaltert. Im 19. Jahrhundert galt die Mitgliedschaft im gehobenen Bürgertum noch als schick, doch spätestens ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kamen die albernen Rituale schlichtweg aus der Mode. Zudem braucht man in einer allgemein aufgeklärten Zeit keine (Pseudo-) Aufklärer mehr, die sich im Geheimen treffen. Im Umkehrschluss verzeichnen auch die Kirchen zunehmende Austritte, da aufgeklärte Menschen und Dogmen aus der Steinzeit einfach nicht zusammenpassen.

Der Nachwuchs bleibt allerdings nicht nur aus, weil sich die Idee hinter der….

Die geheime Macht der Bilderberg-Gruppe

© cc

Wer regiert die Welt? Präsidenten, Könige, Diktatoren, multinationale Konzerne, Grossbanken oder die Bilderberg-Gruppe?

Red. Die einen betrachten die Bilderberg-Gruppe als internationales Diskussionsforum, das nur dank absoluter Diskretion einen offenen Austausch ermöglicht. Andere vermuten, dass an den Bilderberg-Konferenzen unter Umgehung der demokratischen Institutionen geheime, informelle Absprachen über die Strategie des Westens getroffen werden. Die Investigativ-Journalistin Candice Vacle bringt im folgenden Bericht ein wenig Licht ins Dunkle dieser Kontroverse.

Die Bilderberg-Gruppe hat alles getan, um ihre Existenz zu verbergen und geheim zu bleiben. Seit 1954 treffen sich europäische und nordamerikanische «Machthaber» jedes Jahr zu einem geheimen Treffen. Diese Treffen sind im Zusammenhang mit dem Kalten Krieg entstanden, um die Beziehungen zwischen Europa und den USA zu stärken.1,2

Die Teilnehmer, die als «Master of the World» bezeichnet werden, sind laut dem Journalisten Luis Gonzalez-Mata3 Staatsoberhäupter, Minister, Bankmanager, Leiter multinationaler Unternehmen wie Bill Gates, Armeeangehörige, internationale…..

Insider kritisieren keine anderen Insider

Nachdem Präsident Obama aus dem Amt ausgeschieden war, hat er viel Kritik auf sich gezogen – unter anderem von den Senatoren Bernie Sanders und Elizabeth Warren – weil er von der Wall Street Investmentfirma Cantor Fitzgerald 400.000 Dollar für eine Rede angenommen hat. Der Vorgang wurde, da er nur wenige Monate nach seinem Abschied erfolgte, als typisch für die kuschelige Beziehung zwischen dem Finanzsektor und den politischen Eliten angesehen.

Aber während die Kritiker des Präsidenten sich über diese Entscheidung aufgeregt haben, so haben viele von ihnen gezögert, den rekordverdächtigen Buch-Vertrag über $65 Millionen zu kritisieren, den Barack und Michelle Obama diesen Februar mit Penguin Random House (PRH) abgeschlossen haben.

Zwar ist der Deal der Obamas finanziell einzigartig in seiner Summe, aber lukrative Buch-Verträge zwischen Politikern und der Industrie sind nicht einzigartig. In einem kürzlichen Bericht des Roosevelt Instituts sagen die Autoren der Studie, Thomas Ferguson, Paul Jorgensen und Jie Chen, dass der Mainstream-Ansatz zum Geld in der Politik die großen Quellen politischer Ausgaben außer Acht lässt. Zu den am wenigsten anerkannten Strömen politischen Geldes gehören, so sagen die Autoren, Zahlungen an politische Figuren in Form von Regiegagen, Redegeldern und Buchverträgen.“

Obiges stammt aus einem Aufsatz in Naked Capitalism von 2017: „Die ‘Marktmächte.

Warum ließ das Establishment Jeffrey Epstein fallen?

Bildergebnis für Warum ließ das Establishment Jeffrey Epstein fallen?Der pädophile Finanz-Jongleur Jeffrey Epstein wurde Medienberichten zufolge in seiner Zelle gefunden mit Verletzungen am Hals. Entweder wurde er angegriffen, oder er beabsichtigte mit einer Selbstverletzung nur einen Transfer in ein anderes Gefängnis oder es handelte sich um einen Suizidversuch. Die Quellen machen unterschiedliche Angaben, aber es heißt, er sei nun unter Suizidbeobachtung, was auch als eine Art Druckmittel benutzt werden kann durch Dauerbeobachtung in der Zelle, Verhinderung eines normalen Schlafs, das Wegnehmen von Kleidung usw.

Hat das Establishment ihn fallengelassen? Wenn ja, warum? Hat er keine Absicherungen mehr gegen einflussreiche Leute in Form von Videos oder Fotos? Versucht jemand Druck in Haft auf ihn auszuüben? Will jemand ihn gar umbringen?

Es ist viel zu einfach, auf die Propaganda hereinzufallen, laut der Trump nun…..

So kamen das Freimaurertum und die okkulten Mysterien nach Russland

Die Freimaurer kommen nach Russland

Im 18. Jahrhundert bereits kam das Freimaurertum (hauptsächlich festgelegt durch die europäischen Welfen) nach Russland; zuerst durch russische Offiziere und Funktionäre, die im Ausland arbeiteten. Einige Deutsche und Briten wurden besonders wichtig für die Modernisierung und Führung der russischen Streitkräfte.

1731 wurde Captain John Phillips der „Provincial Grand Master“ des Freimaurertums in Russland und man erregte zunächst wenig Aufsehen, da man erst langsam Logen aufbaute und behauptete, jene seien hauptsächlich für Diplomaten und Geschäftsleute aus Deutschland und England gedacht, und könnten die Kooperation fördern mit einflussreichen aristokratischen Russen aus Familien wie Sumarokow, Golowin oder Golitsyn. Mit ähnlichen…..

Bilderberger übernehmen die EU-Führung

Während ihr in Europa mit der Klimahysterie abgelenkt wurdet, hat man hinter eurem Rücken die neue Führung der EU-Institutionen bestimmt. Ursula von der Leyen wird Präsidentin der EU-Kommission, Charles Michel der EU-Ratspräsident, Josep Borrell der EU-Aussenvertreter und Christine Lagarde wird Mario Draghi als Chef der Europäischen Zentralbank ersetzen.
Die EU ist ja so was von demokratisch!

Ha, ha, ich muss ja darüber lachen, denn es bewahrheitet sich damit was ich schon lange sage, die Bilderberger bestimmen die Posten in der EU, denn fast alle sind Bilderberger und es zeigt sich wieder, wer an den…..

….und daher passend und Aktuell….

VERSCHWIEGENE HINTERGRÜNDE: Nach BILDERBERG-Treffen – Ursula von der Leyen für EU-Kommissionschefin nominiert!

In der Politik geschieht nichts zufällig!
Die Nominierung von Ursula von der Leyen ist nicht überraschend!
Sie wurde geplant – von den Bilderbergern!

Der Machtkampf um den Top-Posten des EU-Kommissionschefs- oder Chefin ist auf dem Höhepunkt.

Nachdem mehrere zuvor nominierte Kandidaten gescheitert sind (Manfred Weber, Frans Timmermans & Co.), schlug Bundeskanzlerin Angela Merkel nun Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor.

Auch nach Donald Tusk’s Vorstellung soll von der Leyen neue EU-Kommissionschefin werden. Schon jetzt gibt es…..

….passend auch noch….
Kommentar zum Postengeschachere in Brüssel: von der Leyen als Kommissionspräsidentin

Die letzten Tage haben uns gezeigt, wie „demokratisch“ die EU ist. Das Postengeschachere in Brüssel war aus demokratischer Sicht ein würdeloses Theater.

Laut den Regeln, die sich die EU vor ca. fünf Jahren gegeben hat, sollte der Spitzenkandidat der größten Fraktion im Europaparlament den wichtigen Posten des Kommissionspräsidenten bekommen. Das wäre tatsächlich eine demokratische Prozedur gewesen. Aber wie wir in……

Das Ein-Auge-Symbol: seine Ursprünge und okkulte Bedeutung (Videos)

Warum gibt es so viele Bilder von Prominenten, die ein Auge verdecken? Es ist definitiv kein Zufall. In der Tat hat das Ein-Auge-Symbol eine tiefgreifende Bedeutung und stellt eine wichtige Tatsache über die Machthaber unter Beweis. Dieser Artikel befasst sich mit den Ursprüngen und der Bedeutung des unausweichlichen Ein-Auge-Symbols.

Das Ein-Auge-Symbol ist eines der am häufigsten wiederkehrenden Themen in den Massenmedien. Im Laufe der Jahre wurden in alternativen Medien Hunderte von eindeutigen Beispielen hervorgehoben, bei denen große Künstler, Models, Prominente, Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit einem verdeckten Auge posierten.

Das Zeichen ist überall: in Musikvideos, auf Titelseiten von Zeitschriften….

Königliche Parasiten & Schwarzmagier

Queen, Figure, Wave, England, Blue, Elizabeth

Wir leben in einer Welt, in der die Realität unterworfen und umgekehrt wurde. Die Naturgesetze wurden von einer Clique parasitärer Hamsterer mit Füßen getreten, die die überwiegende Mehrheit der Menschen dazu verleitet haben, ein Leben in Not und Knechtschaft zu akzeptieren, als Folge einer generationenübergreifenden Terrorherrschaft, die von diesen gut gekleideten, berechtigungsfordernden Blutsaugern ausgeübt wird.

Umgeben von einer Gruppe uniformierter Magier in unscharfen Hüten, die um die Verstärkung der Terrortrance marschieren, hängen diese „königlichen“ Familienfürsorgefälle davon ab, dass die Menschheit unter der Illusion bleibt, dass Menschen, die in Burgen leben, respektiert und nicht geschmäht werden sollten. Diese Illusion wird durch Attentate, Terroranschläge, Putsche und den gelegentlichen Weltkrieg immer tiefer in die menschliche Psyche eingegraben.

Die Hofmagier Freimaurer werden vom Geheimen Rat angewiesen, die Gesellschaft zu vernebeln, zu verwirren, zu spalten und zu indoktrinieren. Ihre Aufgabe ist es, eine künstliche Realität zu schaffen, die die mittelalterliche Geschichte fortsetzt, dass diese königlichen Diebe und Piraten in ihrer Geschichte der Barbarei so weit gerechtfertigt sind, dass sie die am meisten respektierten und aufgeschobenen Mitglieder der Gesellschaft sein sollten. Wenn du einen Schnapsladen ausraubst, nennen sie dich einen Dieb. Aber wenn man eine Nation ausraubt, nennt man dich einen König. Mehr hier…..

SODOM HOLLYWOOD: „Der MORD an Marilyn Monroe & die FREIMAURER-ZAHL 33!“(VIDEO)

Die größte Filmdiva aller Zeiten wurde ermordet!
Mafia und CIA in Verdacht!
Und die Freimaurer?

Schon längst zweifeln viele Experten und Sachverständige daran, dass Marilyn Monroe, der größte Hollywood-Star seiner Zeit, Selbstmord begangen hat.

Ich übrigens auch, beschäftige ich mich seit Jahrzehnten doch mit „Sodom Hollywood“, den okkulten-satanistischen, geheimbündlerischen und kriminellen Einflüssen in die Filmbranche. Mehr hier….

Der lange Arm der Bilderberg Gruppe

In den letzten Jahren wurden viele absurde Geschichten über die Bilderberger Gruppe geschrieben. Auf der Grundlage der Dokumente ist es jedoch möglich, eine zuverlässige Vision zusammenzustellen. Zahlreiche Forscher haben daran gearbeitet. Es ist absolut keine Weltregierung, sondern ein von der CIA und dem MI6 geknüpftes Netzwerk zur Unterstützung der NATO.

JPEG - 27.2 kBDie Ankunft von Henry Kissinger und Mike Pompeo im Montreux Palace beim 67. Treffen der Bilderberg Gruppe

Zur diesjährigen Sitzung der Bilderberggruppe, die vom 30. Mai bis 2. Juni in Montreux in der Schweiz stattfand, waren drei Italiener eingeladen. Es waren mit Lili Gruber, der Moderatorin des Fernsehsenders La7, eine weitere Journalistin, der ständige Moderator der Bilderberg-Gruppe – Stefano Feltri, stellvertretender Direktor von Fatto Quotidiano unter der Leitung von Marco Travaglio. Der „dritte Mann“, den die Bilderberger auswählten, ist Matteo Renzi, Politiker der Partito Democratico und ehemaliger Präsident des Ministerrates.

Die Bilderberggruppe, die 1954 auf Initiative bestimmter US-amerikanischer und europäischer „bedeutender Bürger“ formell gegründet wurde, wurde in Wirklichkeit von der CIA und dem britischen Geheimdienst MI6 gegründet, um die NATO gegen die UdSSR zu unterstützen [1]. Nach dem Kalten Krieg spielte sie weiterhin die gleiche Rolle bei der Unterstützung der Strategie der USA und der NATO.

Die Gäste dieser jährlichen Treffen sind fast ausschließlich Bürger Westeuropas und Nordamerikas. Sie umfassen etwa 130 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Militär, den großen Medien und Geheimdiensten, die formell in privater Funktion teilnehmen. Sie versammeln sich hinter verschlossenen Türen in luxuriösen Hotels, jedes Jahr in einem anderen Land, und werden durch drakonische militärische Sicherheitssysteme geschützt. Journalisten und Beobachtern ist der Zugang nicht gestattet, und es wird nie ein Kommuniqué veröffentlicht. Die Teilnehmer sind zum Schweigen verpflichtet – sie dürfen nicht einmal die Identität der Redner preisgeben, die ihnen Informationen gegeben haben (unter völliger Missachtung ihrer erklärten „Transparenz“). Wir wissen nur, dass sie in diesem Jahr vor allem über Russland und China, Rauminstallationen, eine stabile strategische Ordnung und die Zukunft des Kapitalismus gesprochen haben.

Die wichtigsten Präsenzen in diesem Jahr waren wie immer die der USA; Henry Kissinger, „historische Figur“ der Gruppe, gemeinsam mit dem Bankier David Rockefeller (Gründer des Bilderberger und der Trilateralen Kommission, er starb 2017); Mike Pompeo, Ex-CIA-Chef und derzeit Außenminister [2]; General David Petraeus, Ex-CIA-Chef [3]; Jared Kushner, Berater (und Schwiegersohn) von Präsident Trump für den Nahen Osten und enger Freund des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu. Anschließend folgte Jens Stoltenberg, Generalsekretär der NATO, der ein zweites Mandat für besondere Serviceleistungen für die USA erhielt.

Vier Tage lang haben diese Vertreter in geheimen multilateralen und bilateralen Treffen mit anderen mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten der Großmächte des Westens das Netz der Kontakte verstärkt und erweitert, das es ihnen ermöglicht, die Regierungspolitik und die Ausrichtung der öffentlichen Meinung zu beeinflussen.

Die Ergebnisse sind sichtbar. In Il Fatto Quotidiano verteidigt Stefano Feltri die Bilderberggruppe heftig und erklärt, dass diese Treffen im Geheimen abgehalten werden, um einen Kontext der klaren und offenen Debatte zu schaffen, der speziell nicht-institutionell ist, und greift die „zahlreichen Verschwörungstheoretiker“ an, die Legenden über die Bilderberggruppe und die Trilaterale Kommission verbreiten [4].

Er verzichtet jedoch darauf, die Tatsache zu erwähnen, dass unter diesen „zahlreichen Verschwörungstheoretikern“ Richter Ferdinando Imposimato stand, Ehrenpräsident des Obersten Kassationsgerichts (er starb 2018), der das Ergebnis der von ihm eingeleiteten Ermittlungen wie folgt beschrieb: „Die Bilderberggruppe ist teilweise für die Strategie der Spannungen und damit auch der Massaker verantwortlich“ – angefangen bei der Piazza Fontana, bei der die Bilderberggruppe mit der CIA und den italienischen Geheimdiensten, mit Gladio und den neofaschistischen Gruppen, mit der P2-Loge und den USA-Freimaurer-Logen in NATO-Basen zusammenarbeitete [5].

Sogar Matteo Renzi ist nun in diesen prestigeträchtigen Club aufgenommen worden. Mit Blick auf die Möglichkeit, dass sie ihn wegen seiner Talente als Analytiker eingeladen haben könnten, bleibt uns die Hypothese, dass diese mächtigen Männer und Frauen heimlich eine andere politische Operation in Italien vorbereiten. Feltri wird uns beschuldigen, dass wir uns den „zahlreichen Verschwörungstheoretikern“ angeschlossen haben.

Wir haben die offizielle Liste der Teilnehmer an der Sitzung der Bilderberggruppe 2019 wiedergegeben, allerdings mit unserer eigenen Definition ihrer Funktionen: “Liste des participants à la reunion 2019 du Groupe de Bilderberg“, Réseau Voltaire, 1er Juin 2019.

Die Vorbereitung auf unerwartete politische Ereignisse ist eines der Merkmale der Bilderberggruppe. So lud die Gruppe 2014 Emmanuel Macron ein, der seinen Bruch mit François Hollande erklärte. Oder auch im Jahr 2016 der Bürgermeister von Le Havre, Edouard Philippe, der Emmanuel Macron seine Unterstützung erklärte. Die beiden Männer wurden Präsident und Premierminister der Französischen Republik.

Übersetzung
K. R.

Quelle
Il Manifesto (Italien)

Bilderberger Club: Geheimtreffen in der Schweiz mit Anspruch auf Machtverteilung

Bilderberger Club: Geheimtreffen in der Schweiz mit Anspruch auf Machtverteilung© AFP 2019 / Timothy A. Clary

Am 2. Juni endete im schweizerischen Montreux das jährliche Treffen des geschlossenen Bilderberger Clubs. Russland, China und die Zukunft des Kapitalismus wurden als Themen angesagt. Es dürfen aber weder die Medien hinein, noch die Teilnehmer Inhalte der Diskussionen weitergeben. Der Fall sorgt längst für Verschwörungstheorien. Zu Recht?

Diesmal sollen sich der Website des Klubs zufolge bis zu 150 Machthaber aus Europa und den USA, aber auch Diplomaten, Banker und Geschäftsleute im Hotel Montreux Palace versammelt haben, um die geopolitische Lage zu besprechen. Unter den Teilnehmern waren der Schwiegersohn des US-Präsidenten, der Milliardär Jared Kushner, der 96-jährige Ex-Diplomat Henry Kissinger, der Schweizer Finanzminister Ueli Maurer, der König der Niederlande und der französische Wirtschaftsminister Bruno Le May. Laut „The Daily Mail“ hat da auch der US-Außenminister nach seinem Deutschland-Besuch eine Rede gehalten. Auch die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer stand zuvor auf der Einladungsliste, soll jedoch später abgesagt haben.

Projekt  „der neuen Weltordnung“?

„Der 1954 gegründete Bilderberger Club ist eine jährliche Konferenz, die den Dialog zwischen Europa und Nordamerika fördern soll“, heißt es in der Mitteilung auf der….

Bilderberger News 2019 Teil 2

Bilderberger News 2019 Teil 1 gibt es hier…..

—Die Freunde von WeAreChangeRotterdam haben noch ein Video online gestellt, das die verschiedenen Bilderberger bei der Ankunft zeigt. Ab Minute 27.50 die Ankunft von Ueli Maurer…..klick Bild für Video

—Ein Aktueller Bericht von RT-Deutsch: Top Secret: Bilderberg-Konferenz mit “wichtigen Entscheidern”, aber ohne CDU-Vorsitzende……

—Luke Rudkowski von Wearechange versuchte einige Bilderberger die unterwegs waren zu einem Interview zu überreden. Es gelang ihm auch.

OMG Can’t Believe These Bilderberg Members Talked To Us And What They Said!

OMG. Ich kann nicht glauben das ein Mitglied der Bilderberger mit uns geredet hat

—Pompeo and Kissingers Ankunft: Auch Ruptly hat ein paar gute Bilder eingefangen

—Bilderberger machen Ausflug auf dem “Bilderboot”

Zum Abschluss der 67. Bilderberg-Konferenz am Samstagabend haben die Bilderberger ein Schiff bestiegen und einen Ausflug auf dem Genfersee unternommen. Wir haben es das “Bilderboot” getauft.

Interessant dabei, der erste der an Bord ging war Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, der am Vormittag in Montreux angekommen ist. Mike Pompeo und sogar Henry Kissinger im Rollstuhl waren auch unter den Passagieren.

Das Wetter war herrlich und der See ganz ruhig. Bilder und mehr…..

—Ab Minute 0.41  Jared Kushner in Nahaufnahme unterwegs zum Bilderboot

—Hier noch ein Video das zeigt die Bilderberger auf dem Bilderboot

—Dann ging es zur Bilderburg zum gemeinsamen Essen

 

—Springer-Chef Matthias Döpfner bei Bilderberg: Beeinflussung wie bei Strache, doch kein Skandal? Tilman Knechtel konnte kurz mit ihm sprechen

—Video von eingeSCHENKt.tv: Bilderberg 2019 ab!? Tag 2 & 3 der Bilderbergkonferenz in Montreux

Die Bilderberger im Schweizer Land

—Von Peter König

—Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 findet das 67. Bilderberg Meeting in Montreux statt, wo die rund 130 geladenen Gäste – bisher bestätigt – aus 23 Ländern an einem der luxuriösesten Orte der Schweiz, dem Montreux Palace Hotel, übernachten. Etwa ein Viertel der Teilnehmer sind Frauen.

Die Bilderberg-Treffen begannen zu Beginn des Kalten Krieges, als Diskussionsclub amerikanischer und europäischer Führer, als Stärkung gegen den Kommunismus, im Klartext gegen die Sowjetunion. Die erste Veranstaltung fand 1954 im Bilderberg Hotel im niederländischen Oosterbeek statt. Seitdem fanden jährlich Treffen der Bilderberggruppe statt, an verschiedenen Orten in der westlichen Welt, die meisten davon jedoch in Nordamerika.

Es ist kein Zufall, dass sich die Bilderberger in der Schweiz treffen. Die Schweiz ist eines der bevorzugten Gastländer der Gruppe ausserhalb der USA. Die Schweiz veranstaltete ihre Treffen mindestens fünfmal vor dieser bevorstehenden Montreux-Veranstaltung (1960 – Palace Hotel, Bürgenstock; 1970 – Grand Hotel Quellenhof, Bad Ragaz, St. Gallen; 1981 – Palace Hotel, Bürgenstock; 1995 – Palace Hotel, Bürgenstock; 2011 – Suvretta House, St. Moritz).

Die Konferenzen der Bilderberger sind die geheimnisvollsten Ereignisse…….

—Bilderberg Dokumentation 2019 – Chefs von Springer, Goldman Sachs und CIA konfrontiert

Bilderberger 2019 News

Es wird immer wieder Up-Dates geben…
Mike Pompeo bei Bilderberg angekommen

Ueli Maurer bei der Ankunft im Montreux Palace
Copyright ASR Blog and @deyook

Präsident der Schweiz Ueli Maurer bei Bilderberg
Chemtrail-Explosion bei Bilderberger-Treffen: Drei Reptiloiden verletz
Ankunft von Henry Kissinger

Mehr Fotos der Bilderberger aus Montreux

Kommt Pompeo von Berlin aus zu Bilderberg?
Ausgeladen oder abgesagt? AKK ist von der Teilnehmerliste der Bilderberger verschwunden
US-Außenminister Mike Pompeo macht Abstecher zu Bilderberg
Die Bilderberger beurteilen sich gegenseitig
Video: Jeder einzelne Bilderberger 2019 erklärt

Wegen Bilderberg wurden Journalisten festgehalten
CDU-Chefin sagt Teilnahme bei Bilderberg ab
Bilderberger auf Kosten der Steuerzahler beschützt
Der Bilderberger Eric Schmidt sagt Hallo!
Bilderberger-Treffen am Wochenende: Was ist offiziell bekannt über Teilnehmer und Themen?

 

….passend die Aktuellen Videos dazu….
Im Würgegriff des Kapitals

BILDERBERG 2019: Migrationspakt & Klima – Die Heuchelei der Bilderberger

Bilderberg 2019 – Day One – Arrivals – Exceptional View..ab Min.5

Mum’s The Word At Bilderberg 2019 (Eric Schmidt Confronted AGAIN!)

Eric Schmidt Confronted On Google Bias and Fake News!!! 👀 Bilderberg 2019
Bilderberg 2019 Eingefangene Bilder am Flughafen (Switzerland)

Endzeit-News ➤ Bilderberger 2019 | Retten uns Aliens vor dem Klimawandel?

Bilderberg ist eine faschistoide Organisation

Heute ist der Tag der Ankunft der Teilnehmer an der Bilderberg-Konferenz in Montreux. Bis zum Mittag reisen die Globalisten an und um 13:00 Uhr beginnt die erste Sitzung. Warum weiss ich das? Weil ich schon seit 2004 die Bilderberg an den jeweiligen Tagungsorten beobachte und auch mit einigen Teilnehmern gesprochen habe. Siehe meinen Artikel “Treffen mit einer Teilnehmerin bei #Bilderberg“.

Es hat sich viel geändert, wie die Bilderberger ihr Tagung durchführen und wie die Sicherheitsmassnahmen sind. Früher konnten die Bilderberger sich völlig inkognito treffen, ohne “lästige” Journalisten als Beobachter, denn keiner wusste vorher wo und wann die Konferenz stattfindet und die Main-Stream-Medien berichteten nichts. Bilderberg gab es “offiziell” gar nicht und wir wurden als Verschwörungsspinner hingestellt, die etwas erfinden. Mit dem Internet-Zeitalter und dem Aufkommen der alternativen Medien änderte sich das.

Mario Dragi (rechts) 2004 in Stresa als er noch Vizepräsident von Goldman Sachs war

2004 in Stresa am westlichen Ufer des Lago Maggiore waren wir nur eine handvoll an Reportern der alternativen Medien und die Sicherheitsmassnahmen waren im Vergleich zu später und auch heute sehr gering. Bei diesem 50. Treffen der Bilderberger konnten wir auch den damalige Bundesrat Pascal Couchepin bildlich festhalten. Schweizer Bundesräte waren oft dabei, und auch heute, denn…..

Bindeglied Bibis treffen sich dieses Wochenende in Montreux am Genfersee

Die offizielle Teilnehmerliste 2019 ist veröffentlicht.

Image result for bilderberg

Bild: lisahaven.news

Ich habe mir mal wieder die Mühe gemacht, die  Schlüsselthemen des diesjährigen Treffs in Montreux aufzudröseln, und selbstverständlich die vollständige Teilnehmerliste – mit einigen Infos und Hinweisen zu den eingeladenen Exponenten – beizulegen.

Der hiesige Artikel wurde ursprünglich als Nachtrag von heute im Sammelartikel von allen Treffen zwischen 1954 – 2019 ergänzt, erscheint hier aber ausnahmsweise zusätzlich noch gesondert als eigene Publikation.

Nachdem in den vorigen Jahren die offizielle Ankündung des Treffens ziemlich weit im Vorfeld geschah, ist die Publikation dieses Jahr – vermutlich mit Absicht wegen des Widerstands wider diesen elitären Kabalenklüngel als Teil der Round Table Group, der (man kanns nicht oft genug wiederholen) als Bindeglied zwischen der Hintertanen-Machtpyramide und den ausführenden Entscheidungsträgern auf Polit-, Wirtschafts-, Militär-, Schulwissenschafts- & Schafsmedien-Ebene dient – erst kurz vor Beginn (gestern) geschehen.

Seit einigen Monaten hat im englischen und spanischen Sprachraum die Gerüchteküche gebrodelt. U.a. gab es etliche Behauptungen, das…..

Die kommentierte und sortierte Bilderberg-Teilnehmerliste 2019

Image result for bilderberg
Politik

Abrams, Stacey (USA), Founder and Chair, Fair Fight

Eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei. Abschluss an der Yale-Uni. Im März gab sie bekannt, auch ein Antreten in der Vorwahl der Demokraten um die Nominierung als Präsidentschaftskandidatin 2020 zu erwägen.

Tugendhat, Tom (GBR), MP, Conservative Party

Beaune, Clément (FRA), Adviser Europe and G20, Office of the President of the Republic of France

Trzaskowski, Rafal (POL), Mayor of Warsaw

Teuteberg, Linda (DEU), General Secretary, Free Democratic Party

Linda ist der Shooting Star und Generalsekretärin der FDP. Ihr Kollege Lindner war schon vor Jahren bei Bilderberg. Sie bekam ein Begabten-Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, deren Schirmherr Richard von Weizsäcker war und inzwischen Bundespräsident Steinmeier ist. Weizsäckers Vorfahre Karl….

Bilderberg-Konferenz 2019 in Montreux, Schweiz

Sieht so aus wie wenn die diesjährige Bilderberg-Konferenz im Fairmont Le Montreux Palace am Ufer des Genfer Sees stattfinden wird. Datum des Treffens ist von Donnerstag den 30. Mai bis Sonntag den 2. Juni.

Related image

André Kudelski, langjähriges Mitglied der Steuerungskomitees, wird der Gastgeber sein.

Auf der Gästeliste stehen 130 Personen. Darunter etwa der US-Aussenminister Mike Pompeo, der französische Wirtschaftsminister Mark Rutte, die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die Schweiz wird von Bundespräsident Ueli Maurer, Martina Hirayama, Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation, Tidjane Thiam, CEO der Credit Suisse, André Hofmann, Vizepräsident von Roche und Pietro Supino, Präsident von Tamedia, vertreten.

Ist schon sehr bedenklich, wenn der oberste politische Repräsentant der Schweiz am Treffen teilnimmt.

Die Teilnehmer wurden aufgefordert, ohne Mitarbeiter oder…..

Die Pläne des Tiefen Staats in Großbritanniens, den Brexit zu vereiteln

Vor Jahrzehnten heckte der britische Tiefe Staat einen ruchlosen Plan gegen das britische Volk aus. Die Elite wollte einer unwilligen Bevölkerung die europäische Einheit aufzwingen. Die Vorstellung der eingebildeten Parlaments-Elite war, dass die Bauern dumm seien und die Mandarine es am besten wüssten. Ende der 1940er Jahre lehnte das Vereinigte Königreich höflich die Angebote zum Beitritt zur vorgeschlagenen Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl ab. Es handelte sich um eine embryonale Europäische Wirtschaftsgemeinschaft. Wie Churchill sagte: “Wir sind mit Europa, aber nicht in Europa”. Ein Labour-Abgeordneter sagte weise über einen Beitritt zum europäischen Projekt: “Die Bergleute von Durham werden es nicht mittragen”. Das waren die Zeiten, in denen sich die Abgeordneten wundersamerweise noch darum kümmerten, ihren Wählern zu dienen.

Harold Macmillan strebte den britischen Beitritt zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft an. Der französische Präsident de Gaulle hat den britischen Antrag zu Recht abgelehnt. De Gaulle tat den Briten einen Gefallen. Er vermutete zu Recht, dass das Vereinigte Königreich niemals sein volles Engagement für die EWG entfalten würde und dass die Mehrheit des britischen….

Illuminati-Sexsklaven zeichnen ein erschreckendes Bild (Videos)

Ein griechisches Sprichwort sagt: Der Fisch fängt am Kopf an zu verderben

Wenn dieser Artikel richtig liegt, sind unsere politischen Führer viel verdorbener als wir uns das je hätten vorstellen können!

Warnung: Diese Anschuldigungen, dass Präsidenten Kinder sexuell ausbeuten, wird eine kognitive Dissonanz hervorrufen. Aber der Grundgedanke stimmt mit der Wahrnehmung überein, dass unsere “Führer” verdorbene Satanisten sind, die leicht erpressbar sind.

Zwei Frauen, die von den Illuminati gefoltert, einer Gehirnwäsche unterzogen und zur Prostitution gezwungen wurden, zeichnen ein verstörendes Bild davon, wie es auf der Welt wirklich zugeht. Beide sagen, dass sie als Kinder Führern der Welt zur Prostitution angeboten wurden.

Es handelt sich dabei um Brice Taylor, die Autorin von….