Archiv für Manipulation und oder Propaganda

Der Spiegel über Studie zu Migranten aus Afrika: „Afrikas Beste kommen“ – Was der Spiegel verschweigt

Wenn der Spiegel über Studien berichtet, dann ist Vorsicht geboten, wie ich schon mehrmals ausgeführt habe. So auch heute, wenn der Spiegel über eine UNO-Studie über afrikanische Migranten berichtet.

Wenn im Spiegel über Studien berichtet wird, habe ich immer viel Arbeit, aber es lohnt sich, denn der Spiegel berichtet dabei regelmäßig unwahr. Entweder sind die Studien unbrauchbar, weil sie von Lobbyisten in Auftrag gegeben wurden und keinerlei objektiven Kriterien genügen, sondern ein vorher festgelegtes Ergebnis untermauern sollen oder der Spiegel zitiert aus den Studien nur das, was ihm in sein politisches Konzept passt.

So war es im Falle einer…..

Sensationelle Wahlsieger sind die linken Propagandisten von TV und Radio SRF

Sozialistische Propaganda der SRF-Staatssender
Würde man die grüne (sozialistische) Propaganda der Schweizer Radio- und TV-Stationen der letzten Jahre errechnen – als müsste man sie kaufen – es käme ein hoher dreistelliger Millionenbetrag zusammen.
Keine «Tagesschau» ohne grüne Propaganda. Kein «10vor10» ohne sozialistische Belehrung. Keine Arena ohne parteiische Einflussnahme. Schon lange spricht man vom Russen-TV, Gesinnungsterror und Ähnlichem.

Tag für Tag spulen unserer Staatsmedien eine durch und durch…..

Keine Graswurzelbewegung, keine Friedensbewegung, sondern nur Soziales-Geoengineering!

Image

INHALT

  • Dinge, die es nicht gibt
  • Es gibt keine NGOs
  • Anti-Atom-Bewegung
  • Umweltbewegung
  • Bewegung gegen die „fossilen Energieträger“
  • Veganismus
  • Fake-Grassroots der Geoengineering-Lobby
  • Occupy Wallstreet & Gelbvesten
  • Volkshelden
  • Appell an alle

Es gibt Dinge, die es nicht gibt!

Sie sind nicht real, sondern nur Produkte unserer Wunschvorstellung und unserer Ängste! Zu diesen Dingen gehört die “ Friedensbewegung „!
Es gab keine Friedensbewegung, es gibt sie nicht und es wird sie niemals geben.
Die Versammlungen der sogenannten Friedensbewegung waren stets die Instrumentalisierung der Massen in Richtung einer imperialen Geopolitik.

Es gibt auch keine NGOs (Non Governmental Organisation). Diese NGOs gehören dem Bankster Militärisch Imperialen Komplex der Täuschung (BMIKT). Sie sind dazu da, um die bisherige Ordunung von Staaten aufzulösen und als Vorstufe der globalen Administration diese zu ersetzen. Sie sind z.B. dazu da, um große Regionen unter dem Vorwand des Umweltschutzes zu okkupieren, den imperialen Konzernen zu zuschanzen und zu entvölkern. Dort wo die Inuit aus ihren Jagd- und Fischereigründen vertrieben, fracken und verarbeite die Konzerne Erdöl und Erdgas und die gesamte Region is damit radiaktiv verseucht. Die Inuit sterben heute an Krebs, einer Krankheit, die sie bis dahin nicht kannten. Dort wo Birgit Bardot mit …..

Whistleblower enthüllt vermeintlichen Anti-Trump-Feldzug der CNN-Redaktion

Führt der US-Fernsehsender CNN einen Feldzug gegen Donald Trump? Das behauptet ein Whistleblower, der heimlich angefertigte Aufnahmen von Redaktionssitzungen an die Non-Profit-Organisation “Projekt Veritas” übergeben hat.

Das Material belege angeblich einen Feldzug gegen den US-Präsidenten sowie politische Parteilichkeit in den höchsten Ebenen des Senders aufgedeckt wird.

Ich weiß bei dieser Überschrift nicht, ob ich weinen, lachen oder brechen soll.

Die Bild-Redaktion macht sich nun ernsthafte Gedanken, um die Frauen deutscher ISIS-Kämpfer.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text

Wenn die syrische Armee schon heldenhaft den Syrischen und Kurdischen Zivilisten zur Hilfe eilt und diese die eigene Armee frenetisch feiern (darüber wird nix berichtet), dann bleibt wohl nur noch der letzte Strohhalm des IS, um die Menschen in Deutschland davon abzuhalten, mit der syrischen Armee bzw. Regierung oder gar Assad zu sympathisieren.

Und dazu gibt es scheinbar noch süße WhatsApp-Nachrichten der IS-Frauen, wie sie um ihr Leben fürchten (links im
Bild), die das belegen sollen.

Fraglich ist hier vielmehr, warum Bild so gute Kontakte zu IS-Schergen hat. Die Frauen von diesen Schergen haben übrigens selbst Frauen und Kinder versklavt. Sollten Leichen oder Verletzte zerstückeln und ihre Organe für den Verkauf vorbereiten. Und sie mussten Frauen für den Sex-Jihad mit ihren Ehemännern sensibilisieren.

Und die Bild möchte, dass wir nun selbst mit ihnen sympathisieren ?

Die Bild sollte ihren Beitrag gleich an die Bundesregierung richten. Denn Syrien hat mit den Terroristen aus den vielen verschiedenen Ländern auch nichts zu tun. Vielleicht sollte man sich eher fragen, wie es sein kann, dass wir in Deutschland so viele IS-Sympathisanten und Anhänger haben können ? Ich verweise hiermit auf die von unserer Bundesregierung unterstützten radikal-islamitischen Verbände und Moscheen, die unser schönes Land Deutschland nach und nach unsicherer machen. Die Bundesregierung und Medien wie Bild haben in Syrien bewiesen, dass sie mehr mit diesen Terroristen sympathisieren als mit Christen in Syrien. Nein ich gehe sogar so weit zu sagen, dass die Bundesregierung am Morden von so vielen Christen mit Waffen und anderen Hilfsmitteln beigetragen hat.

Es kommt der Tag, an dem Bild und Co. für all das zur Rechenschaft gezogen werden. Auf diesen Tag freue ich mich ganz besonders.

Wer bei solch einer Berichterstattung nicht aufwacht oder zumindest hinterfragt , dem kann leider auch ich nicht mehr helfen. Via Manaf Hassan

Twittermädchen Bana Alabed – Twitter-Redaktionsleiter Naher Osten ist PsyOps-Offizier der britischen Armee

Dass das Propagandamärchen rund um das syrische Twittermädchen Bana Alabed nicht nur auf dem Mist ihrer Terroristeneltern gewachsen ist, sondern eine Operation des britischen Geheimdienstes beziehungsweise der britischen Militäreinheiten für psychologische Kriegsführung ist, war eigentlich schnell klar. Jetzt stellte sich heraus, dass der zuständige Redaktionsleiter bei Twitter für den Nahen Osten inklusive Syrien „nebenbei“ auch Offizier der 77. Brigade – einer Einheit für Informationskriegsführung ist: 

https://i1.wp.com/blauerbote.com/wp-content/uploads/2016/12/bana_alabed_holocaust_aleppo.png?resize=472%2C205

Der Twitter-Beauftragte für den Mittleren Osten ist ein PsyOps-Soldat der britischen Armee
13.10.2019, 18:13 Uhr. >b’s weblog – https: – Head of editorial for MENA is part…..

Flüchtlingswelle 2.0 droht – Der Spiegel verschweigt konsequent alle Hintergründe und Ursachen

Die Medien berichten vorsichtig über die neue Flüchtlingswelle, die sich aus der Türkei nach Europa zu ergießen droht. Dabei ist es faszinierend, wie die Medien die wahren Hintergründe konsequent verschweigen und die Wahrheit vor ihren Lesern verstecken. Das sieht man mal wieder exemplarisch an einem Spiegel-Artikel.

Bevor wir zu dem Spiegel-Artikel kommen, habe ich noch eine interessante Meldung aus Bulgarien. Der Premierminister des kleinen Landes, das eine Landgrenze mit der Türkei hat, hat Brüssel aufgefordert, die verbalen Angriffe auf die Türkei wegen…..

…daher passend dazu….
Der Spiegel und der „Ukraine-Skandal“ – offene Lügen in fast jedem Artikel

Wenn der Spiegel über den „Ukraine-Skandal“ berichtet, kann man immer eine Ansammlung von Un- und Halbwahrheiten erwarten. Wenn Frau Hebel, die Moskau-Korrespondentin etwas schreibt, gibt es immer reine Desinformation. Und wenn Frau Hebel über den „Ukraine-Skandal“ schreibt? Sehen Sie selbst.

Wenn der Spiegel über den „Ukraine-Skandal“ berichtet, fehlen immer die wichtigsten Informationen, weshalb ich alle paar Tage dazu ein Update schreibe. Und wenn Frau Hebel, die für Desinformation der Leser zu Russland und der Ukraine zuständig ist, aus Moskau für den Spiegel über…..

Mutige Tamedia-Redaktionsmitglieder blitzen bei CEO-Supino ab

Ausschnitt der bezahlten Seite in der Sonntags-Zeitung vom 8. September 2019 © tamedia

Der Verleger des «Tages-Anzeiger», «Bund» und «Berner Zeitung» will der Leserschaft weiterhin gesponserte PR-Artikel unterjubeln.

Viele Redaktionsmitglieder und Produktionsmitarbeitende der Tamedia-Zeitungen (u.a. Tages-Anzeiger, Bund, Berner Zeitung, Basler Zeitung) wollen die Verseuchung ihrer journalistischen Arbeit mit bezahlten, aber auf den ersten und zweiten Blick nicht erkennbaren PR-Artikeln, nicht mehr hinnehmen. 128 von ihnen schrieben deshalb am 23. September einen Brief an ihren eigenen Verleger Pietro Supino: «Tamedia publiziert seit Monaten ganzseitige, textlastige Anzeigen, die in Layout, Schrift, ja Autorenschaft (‹Mark van Huisseling›) eindeutig darauf abzielen, den Leser über ihren Anzeigencharakter zu täuschen und vorgaukeln, es handle sich um redaktionellen Inhalt.» Diese «offensichtliche Täuschungsabsicht» widerspreche den Richtlinien des Presserats. Weiter hier……

So geht „Qualitätsjournalismus“: Anti-russische Propaganda vom Feinsten beim Spiegel

Der Spiegel hat mal wieder einen Artikel veröffentlicht, der Russland unterstellt, in Europa alle möglichen Missetaten zu begehen. Der Artikel ist ein besonders anschauliches Beispiel für Propaganda im Spiegel, wobei er seine Leser dreist belügt und US-Quellen als russische Quellen ausgibt, wie man am Ende des Artikels sehen kann.

Der Spiegel beruft sich in seinem Artikel unter der Überschrift „Russischer Militärgeheimdienst GRU – Moskaus Schattenkrieg in Europa“ auf einen Artikel in der New York Times. Dort wird über die Vorwürfe gegen Russlands Geheimdienst GRU berichtet. Allerdings beruft sich die Zeitung mal wieder auf nicht genannte Geheimdienstquellen. Damit ist bereits…..

Extinction Rebellion: Opportunisten, Glaubenskrieger, gescheiterte Existenzen

Wer kann tagelang auf Straßen sitzen und Plätze blockieren? Wer hat Zeit, anderen Menschen kontinuierlich auf die Nerven zu gehen, und sie in ihren Tagesabläufen zu stören? Und: Wer finanziert diejenigen, auf die offenkundig kein Chef, kein Arbeitsplatz wartet, die keinerlei Erwerbstätigkeit nachgehen, die zum gesellschaftlichen Nutzen beiträgt?

Wir sind dieser Frage schon in einem früheren Post nachgegangen. Nun wollen wir zusammentragen, was es ansonsten noch an Informationen darüber gibt, wer sich bei Extinction Rebellion zur Aktivismus-Freizeit einfindet.

Beginnen wir theoretisch, schon weil die Theoriebildung aus den Sozialwissenschaften zu verschwinden scheint, währen die Unart des freien Assoziierens unter Einmischung von Trendbegriffen (also von hohlen Floskeln) wie Diversität, Rassismus, Kolonialismus oder Geschlechtergerechtigkeit floriert.

Menschen führen Handlungen aus, von denen sie sich einen Nutzen versprechen. Kein normaler Mensch wird etwas tun, das ihm schadet (Betonung auf normal).

Ein individueller Nutzen ist dadurch definiert, dass man etwas davon hat, der Aufwand, der notwendig ist, um diesen Nutzen zu erreichen, ist geringer als der eigentliche Nutzen. Der Nutzen kann materieller und immaterieller Art sein.

Der verfolgte Nutzen ist insofern konkurrenzlos als keine andere Handlung mit vergleichbarem Aufwand einen entsprechenden Nutzen erbringt.


Wir suchen also nach Personen, die einen Nutzen davon haben, auf….

Das Märchen vom steigenden Meeresspiegel, der immer schneller steigt, dafür nicht mehr so hoch

Er ist wieder da, der alljährliche Panik-Weltuntergangsbericht der UN. Die IPCC-Autoren, darunter auch Wissenschaftler, mussten ihre «Fakten», was den Anstieg des Meeresspiegels angeht, gegenüber 1990 massiv nach unten korrigieren. Genau gesagt um 50 Prozent. Statt sich über den Irrtum zu freuen, puscht man Panik weiter hoch.

1990 prognostizierte der «IPCC-Weltuntergangsbericht» bis zum Jahr 2100 einen Meeresspiegelanstieg von 60 cm. Mit dem aktuellen Bericht – rund 30 Jahre…..

Die neue Normalität: Lügen und Propaganda

Image result for Die neue Normalität: Lügen und PropagandaEs ist ja nicht so, dass uns niemand gewarnt hätte: Seit Jahrzehnten zeichnen fast alle Geschichten über die nahende Zukunft ein Bild, in dem aalglatte Nachrichtensprecher und Nachrichtensprecherinnen die neuesten Propagandalügen der Mächtigen der Bevölkerung ins Hirn drücken und hinter einer glänzenden Fassade eine faschistische Elite herrscht, die Staat und Konzern-Wirtschaft zu ihren Gunsten verschmolzen hat und bei der Menschenleben wenig zählen. 

Wir haben heute bereits diese Realität. Eine Realität, in der Menschen gezwungen werden, zu behaupten, dass sie an Lügen glauben, obwohl sie doch mit eigenen Augen die Realität sehen können. Das „mit den eigenen Augen“ ist durchaus ….

Stupid Omas for Friday: Wie Kinder und Jugendliche von stupiden altlinken Weibern missbraucht werden

Google gegen duckduckgo.com

Gibt man bei beiden Suchmaschinen diese Suchanfrage ein:

Politischer Missbrauch von Kindern”

Google:  Klick Bild für größer

duckduckgo:

Die unterschiedlichen Vorschläge könnten Interessanter nicht sein. Es ist nur ein kleiner Screenshot der Suchvorschläge. Weiter scrollen bringt noch mehr unterschiedliche Vorschläge. Nur ein kleiner aber vielleicht entscheidender Unterschied. Versucht es selber, auch mit anderen politischen Themen.

Don’t be evil….wurde ja von Google aus der Firmenkodex gestrichen…;)
….unser TIP….nicht nur google verwenden, schon gar nicht bei Politischen Suchanfragen.

Spiegel-Berichte über den „Ukraine-Skandal“: Unsere tägliche Propaganda gib uns heute

In der sogenannten „Ukraine-Skandal“ dreht der Spiegel am Donnerstag völlig durch und präsentiert seinen Lesern einen Artikel, der vor Unwahrheiten nur so strotzt.

In dem Artikel geht es um ein Treffen von Trump und dem finnischen Präsidenten vor der Presse, so kann man im Spiegel lesen, dreht Trump angeblich durch:

„Fast 20 Minuten dauert der selbst für Trump surreale Wutausbruch. Das drohende Amtsenthebungsverfahren und die Whistleblower-Affäre setzen dem US-Präsidenten offensichtlich zu: Er bepöbelt die Demokraten als „Pack“, er droht, flucht, verleumdet – und lügt noch mehr als sonst. Niinistö, zur Stippvisite in Washington, kommt kaum zu Wort.“

Dass allerdings der „Ukraine-Skandal“ das Thema der Journalisten bei dem Treffen mit Niinistö war, ist kaum überraschend. Ich habe das vollständige Video davon nicht gefunden, weil der Spiegel es wie üblich……

PSIRAM: So „illegal & kriminell“ ist der Internet-Pranger wirklich! – Hintergründe & Hintermänner!

PSIRAM: So „illegal & kriminell“ ist der Internet-Pranger ...Diese beschreibt sich selbst hochtrabend als „Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme“ und wendet sich offenbar gegen „Pseudowissenschaft, Esoterik und Verschwörungstheorien.“

Thematisch werden die Kernbereiche „Glaubenssysteme, Beutelschneidereien, Pseudowissenschaften und pseudowissenschaftliche Heilmethoden“ kritisch betrachtet.

Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Esowatch-heisst-jetzt-Psiram-3394952.html

Eigentlich ein hehres Anliegen, wenn man es „seriös“ betreibt. Aber nicht so, wie es die Verantwortlichen von Psiram machen!

Zum einen existiert die Website seit 2007, trug zu Anfangs den Namen „EsoWatch“ und wurde im Juli 2012 dann in „Psiram“ umbenannt. All das hat natürlich seine Gründe.

Auf WikiMANNia ist dazu zu lesen:…..

“Für das Zukunft Ihrer Familie”: FBI rekrutiert “Spione” in schlechtem Russisch auf Facebook

Das FBI versucht, mit Hilfe von Facebook-Werbung “russische Spione” in den USA zu rekrutieren. Dies deutet einerseits auf eine gewisse Verzweiflung und andererseits auf eine ernsthafte sprachliche Inkompetenz der Behörde hin.

“Wenn Sie Informationen haben, die dem FBI helfen könnten, besuchen Sie uns”, steht in englischer Sprache in den drei Anzeigen. Sie wurden im September auf der verifizierten FBI-Facebook-Seite als Werbung veröffentlicht und sollen darauf abzielen, russische Geheimagenten in Washington anzuwerben. Begleitet werden die Inserate von Symbolfotos mit russischen Bildunterschriften. Die russische Grammatik und Zeichensetzung spielten bei der……

Twitter suspendiert Konten wegen Propaganda

Twitter suspendiert Konten wegen Propaganda, hat aber buchstäblich einen Propagandisten als hochrangigen Manager

“Middle East Eye hat festgestellt, dass der hochrangige Twitter-Manager, der redaktionell für den Nahen Osten zuständig ist, auch ein Teilzeit-Offizier in der Abteilung für psychologische Kriegsführung in der britischen Armee ist.”

Ian Cobain vom Middel East Eye hat eine Exklusivstory mit dem Titel „Twitter-Manager für den Nahen Osten ist ein ‘PsyOp-Soldat’ in der britischen Armee“ herausgebracht.

https://www.middleeasteye.net/news/twitter-executive-also-part-time-officer-uk-army-psychological-warfare-unit

Darin deckt er die Tatsache auf, dass der Senior Editorial Manager von Twitter für Europa, den Nahen Osten und Afrika auch für eine tatsächliche, buchstäbliche Propaganda-Einheit im britischen Militär arbeitet, die sogenannte 77th Brigade. Das ist hochinteressant, wenn man die Tatsache bedenkt, dass Twitter ständig Konten aus nicht mit dem Imperium verbündeten Staaten sperrt, basierend auf der…..

Wie der Spiegel pro-saudische Kriegspropaganda betreibt

Heute hat der Spiegel in einem bemerkenswerten Artikel pro-saudische Propaganda gebracht. Jede Behauptung der Saudis wurde unkommentiert übernommen, es gab kein kritisches Wort. Wie der Spiegel sich zum Sprachrohr einer der unmenschlichsten Diktaturen der Welt macht, will ich an diesem Artikel einmal aufzeigen.

Der Spiegel heult ja bei jeder Gelegenheit auf, wenn irgendwo seiner Meinung nach Menschenrechte verletzt werden. Aktuell können wir das in Hongkong beobachten, wo der Spiegel die Gewalt der Demonstranten verschweigt und kürzlich auch in Moskau, wo der Spiegel von angeblicher Polizeigewalt gegen Demonstranten….

Klimakatastrophe abgesagt: „Wissenschaftlicher Konsens“ entpuppt sich als falsch

Es war eine der Schreckensmeldungen, wie sie Klimahysteriker so gerne verbreiten: Die Weltmeere speichern viel mehr Wärme als angenommen. Es ist alles viel schlimmer als gedacht. Die Erwärmung der Erde schreitet viel schneller voran. Das von Menschen emittierte CO2 wirkt viel katastrophaler als bislang gedacht. Wir werden alle verbrennen, wenn wir nicht aufhören, Kohle zu verbrennen und Auto zu fahren. Sie kennen die Litanei.

Wie immer in solchen Fällen, ist den Auguren der nahenden klimatischen Katastrophe viel Aufmerksamkeit in der nicht-recherchierenden und schon gar nicht prüfenden Zunft zuteil geworden. Die Systematik der Verbreitung der Klimahysterie folgt einer aus anderen Bereichen, z.B. aus dem Bereich der Extremismus-….