Archiv für China

Chinesische Investoren sichern sich strategisch wichtige Weltkriegsinsel

Tulagi. Foto: mjwinoz. Lizenz: CC BY 2.0

Tulagi soll “besondere Wirtschaftszone” werden – US-Staatsführung angeblich besorgt

Die Salomonen sind eine seit 41 Jahren unabhängige Inselgruppe östlich von Papua-Neuguinea. Bis vor kurzem zählten sie zu den nur noch knapp 20 Ländern, die offizielle diplomatische Beziehungen zu Taiwans pflegen. Diese Beziehungen gab das Land im September zugunsten Chinas auf.

Nun wurde bekannt, dass die als staatsnah geltende Pekinger Investorengruppe Sam auf einer der Salomonen-Inseln im Rahmen einer “strategischen Zusammenarbeit” eine “besondere Wirtschaftszone” einrichten will. Die soll das gesamte 2,08 km² große Eiland Tulagi umfassen, das bis 1942 der Hauptort der damaligen britischen Kolonie war.

Ausbau der Fischerei und des Flughafens

Der New York Times zufolge sieht man das in Teilen der amerikanischen…..

China erzwingt vollständigen Zugriff auf ausländische IPs und Datenmaterial weltweit

Image result for china's big brother
Wie viel ist es wert, in/mit China Geschäfte zu machen? Das ist eine Frage, die jedes Unternehmen und jede Regierung sehr schnell beantworten muss. Am 1. Dezember tritt ein neues Gesetz in Kraft, das den Schutz sensibler Daten in China unmöglich macht.

Am 1. Dezember tritt in China ein neues und umfassendes Gesetz in Kraft, das Cybersecurity Multi-Level-Schutzsystem („MLPS 2.0“). Dieses neue Cybersicherheitsgesetz hat absolut nichts mit der Sicherung von Daten, geistigem Eigentum oder Servern zu tun. Es bewirkt genau das Gegenteil.

Das neue Gesetz beinhaltet Regeln und Verfahren, um die vollständige Offenlegung aller Daten und den uneingeschränkten Zugriff auf alle Server durch die…..

China warnt! Jeder Versuch, China zu teilen, endet in zersplitterten Knochen

Der chinesische Präsident Xi Jinping warnte am Sonntag, dass ausländische Akteure, die versuchen, China zu spalten, „zerschlagen“ würden, als er Gespräche über die Belt and Road Initiative (BRI) in Nepal führte, berichtete Reuters.

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/xi%20nepal%20.jpg?resize=421%2C237&ssl=1

Am Wochenende führte Xi Gespräche mit dem nepalesischen Ministerpräsidenten KP Sharma Oli, da beide Länder darauf abzielten, die bilateralen Beziehungen durch die Unterzeichnung mehrerer Wirtschaftsabkommen zu stärken, einschließlich neuer BRI-Projekte wie der neuen Trans-Himalaya-Eisenbahnlinie.

Xi sagte, dass „jeder, der versucht, China in irgendeinen Teil des Landes zu spalten, in zerquetschten Körpern und zerbrochenen Knochen enden wird“, sagte er gegenüber Oli, wie Chinas staatlicher Fernsehsender CCTV berichtet. „Und alle äußeren Kräfte, die solche Versuche unterstützen, China zu spalten, werden vom chinesischen Volk als Phantasten angesehen!“ sagte Xi.

Nepals Ministerpräsident antwortete auf Xi, dass jegliche „Anti-China-Aktivitäten“ auf seinem Boden unterdrückt würden, berichtete CCTV.

Xi, der erste chinesische Präsident, der seit über zwei Jahrzehnten den Pufferstaat zwischen Indien und China besucht, versucht, das BRI-Segment über den Himalaya schnell fertigzustellen, was in Indien Besorgnis über den wachsenden Einfluss Chinas in der Region aufkommen lässt.

C. Raja Mohan, ein Analyst für auswärtige Angelegenheiten, sagte gegenüber Reuters, dass China BRI-Projekte in Nepal ausweiten wird, unherausgefordert, weil es eine größere Wirtschaft und ein größeres Militär als Indien hat. „Dieses Machtungleichgewicht führt zu einer unangenehmen Tatsache an der diplomatischen Front – China steht unter keinem Druck, Indien zu gefallen“, sagte Mohan.

Xi machte seine Äußerungen gegenüber Oli in Nepal über chinesische Staatsmedien bewusst öffentlich, um nicht nur Indien, sondern auch den USA eine direkte Botschaft zukommen zu lassen, sich von seinen Angelegenheiten in der östlichen Hemisphäre fernzuhalten.

Peking hat die USA und ihre europäischen Verbündeten routinemäßig beschuldigt, Demonstranten in Hongkong zu unterstützen. Die Proteste in Hongkong haben sich in den letzten Monaten gewalttätig entwickelt, was zu einem sozioökonomischen Chaos in Hongkong geführt hat, das in den kommenden Quartalen eine Rezession in der Stadt auslösen dürfte.

Xi befürchtet, dass Washington weiterhin Operationen zum Regimewechsel in China unterstützen wird, wie die, die in Hongkong außer Kontrolle geraten. Ziel ist es, Pekings Wirtschaft unter Druck zu setzen und Chinas Aufstieg zur nächsten globalen Supermacht der Welt zu unterdrücken.

Russland – China: Strategische Kooperation oder militärisch-politisches Bündnis?

Russia-China: Strategic Cooperation Or Military-Political Alliance?IMAGE: topwar.ru

Im Zusammenhang mit dem 70sten Geburtstag der Volksrepublik China und der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen unseren Ländern wird Chinas Zukunft im Westen, speziell die Möglichkeiten seiner militärisch-politischen Zusammenarbeit mit Russland, erörtert.

Die amerikanische New York Times (NYT) vom 23. Juli sagte voraus: „Die Weltordnung und der amerikanische Einfluss darauf werden auf den Kopf gestellt, wenn Moskau und Peking sich noch weiter annähern.“ Dies sei ein Bedrohung für Washington, vermerkt die Zeitung und fährt fort: „Nun kommen sich China und Russland näher, und das zeigt an, dass ihr dauerhaftes Beziehungssystem….

China: Kein Internetzugang ohne vorherige Freischaltung per Gesichtserkennung – Orwell 2.0

Image result for panoptikumPanoptikum. Foto: I. Friman CC-BY-SA

Chinas Regierung setzt seine Orwellschen Praktiken fort und hat dieser Tage bekannt gegeben, dass seine Bürger nur noch nach Identifikation per Gesichtserkennung das Internet benutzen dürfen. Ab dem 1. Dezember wird diese Vorgabe des Social Credit Systems umgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Chinesen, die einen Internetzugang zuhause oder per Smartphone haben wollen diesen Prozess durchlaufen, um ihre Identität zu bestätigen.

Diese Ausweitung des Social Credit Systems auf die Internetnutzung wird massive Folgen für die dortige Bevölkerung haben. Denn ab dann fließt jede aufgerufene Website in die Bewertung eines jeden Bürgers ein.

Das neue Gesetz wurde am 27. September veröffentlicht und beinhaltet drei Forderungen der chinesischen Regierung an die Telekomunikationsunternehmen:

Erstens müssen alle Telekommunikationsunternehmen…..

Das größte Geheimnis der Supermacht China

Bildergebnis für Das größte Geheimnis der Supermacht ChinaDer aktuelle Handelskrieg der USA mit China ist Teil eines geheimen, mehrstufigen imperialen Plans.

US-Präsident Donald Trump dreht weiter an der Eskalationsspirale mit der Ankündigung, weitere Strafzölle auf chinesische Exporte zu implementieren. Das chinesische Handelsministerium erklärte darauf, bei diesem Handelskrieg “um jeden Preis bis zum Ende zu gehen.“ Beide Seiten haben sich längst positioniert, um militärische Konsequenzen folgen zu lassen: China investierte massiv in seine U-Boot-Flotte, Kampfschiffe, Flugzeugträger sowie in ein Netz aus (künstlichen) Inseln, um den asiatischen Raum um das südchinesische Meer zu erobern und Handelswege zu sichern.

Die USA und Australien wiederum könnten jederzeit eine Seeblockade beginnen und versuchen, China von den Meeren abzuschneiden. Die wirtschaftliche Bedrohung für China ist eine existenzielle Bedrohung für das kommunistische Regime.

Sind es einfach nur zwei Imperien, die sich um die Vormachtstellung streiten, nachdem sie jahrzehntelang einen schwunghaften Handel miteinander betrieben? Die Situation ist viel komplexer, gefährlicher und interessanter.

Stufe 1: Das Angloamerikanische (Britische) Imperium zerstört die letzte chinesische Dynastie

Das britische Empire der Hannoveraner Linie, beginnend mit König George I., hatte nicht nur alle Hände voll zu tun damit, europäische Konkurrenten wie …..

Gesandte schätzen: China hat seine Truppen in Hongkong mindestens verdoppelt

People's Liberation Army soldiers at an open day at Stonecutters Island naval base in Hong Kong on June 30, 2019.REUTERS

Einem Spezialbericht von Reuters zufolge befinden sich derzeit zwischen 10.000 uns 12.000 chinesische Truppen in Hongkong. Damit hat die KPC ihr Truppenaufgebot mindestens verdoppelt.

Nach Angaben von ausländischer Gesandter und Sicherheitsanalysten ist die Anzahl von Truppen in Hongkong noch nie so hoch gewesen wie heute. Ein Spezialbericht von Reuters geht davon aus, das die Truppenrotation letzen Monat, von der chinesische Staatsmedien berichteten,  keine Rotation, sondern eine Aufstockung der Truppen war, dabei wurden diese mehr als verdoppelt.

Peking schickte Tausende von Truppen über die Grenze nach Hongkong. Sie kamen mit Lastwagen und gepanzerten Autos, mit dem Bus und mit dem Schiff an.

Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete von der Operation als eine routinemäßige „Truppenrotation“, die China seit der Übergabe der Stadt an….

Chinesische Strategie

Image result for china gold

1. Die Mitgliedschaft in der WTO, der Welthandelsorganisation. Die war wichtig, um volle Wirkung und Durchsetzung der chinesischen Verkaufsstrategie zu erreichen.

 

  • 2. Liberalisierung (Step-by-Step) der chinesischen Währung durch bilaterale Verträge; man kann sich so an die neue Währung gewöhnen und langsam Vertrauen zu ihr fassen.
  • 3. Aufbau einer Goldvorratsbildung. Wir wissen, dass China der größte Goldproduzent der Welt – und dies seit Jahren – ist. Wo sind denn die ca. 400 Tonnen, die jährlich produziert werden? Und: Gold darf importiert, aber keinesfalls exportiert werden. Wer den chinesischen Statistiken glaubt, ist selber schuld; das kann man viel einfacher in den uralten Kriegsstrategiepapieren der dortigen Herrscher nachlesen. Thema “Täuschen und Tarnen”. Oder für Mathematiker: Ist es möglich, dass China mehr als zehn……

Xi bei Militärparade der Superlativen zum 70. Gründungstag: „Keine Macht kann China aufhalten“

Image result for Xi on army parade september 2019Bild: MADOKA IKEGAMI / POOL / AFP

Mit der größten Waffenschau ihrer Geschichte hat die Volksrepublik China ihren 70. Gründungstag gefeiert. An der riesigen Militärparade am Platz des Himmlischen Friedens in Peking nahmen 15 000 Soldaten, mehr als 160 Flugzeuge und 580 Panzer und Waffensysteme teil, darunter auch nuklear bestückbare Interkontinentalraketen.

Mit der Truppenschau will die kommunistische Führung nach Angaben von Experten militärische Stärke demonstrieren.

Keine Macht kann den Fortschritt des chinesischen Volkes und der Nation aufhalten“, sagte der Präsident in einer Rede zu Beginn der Zeremonie.

Nach Einschätzung von Experten will die kommunistische Führung mit der Militärschau den Aufstieg Chinas zur großen Macht in der Welt demonstrieren. Auch wird Präsident Xi Jinping, der nach einer Verfassungsänderung auf Lebenszeit….

Planet Todesstern: Chinas Militärparade zeigt Pekings militärischen Ehrgeiz – einschließlich neuer Nuklearraketen

Die heutige chinesische Militärparade bietet eine seltene Gelegenheit, mehr über das asiatische Arsenal zu erfahren.

Image result for China’s military parade will show Beijing’s military ambition, including new nuclear missile

Eine Nuklearrakete, die in 30 Minuten die Vereinigten Staaten treffen könnte, soll auf der Veranstaltung demonstriert werden. Peking nähert sich weiterhin den militärischen Fähigkeiten Washingtons und anderer Mächte in militärischer Hinsicht an.

Die Dongfeng 41 ist Teil einer Reihe neuer Waffen, die laut chinesischer Presse während der Parade zum 70-jährigen Jubiläum der Kommunistischen Partei enthüllt werden könnten. Andere sind eine Überschalldrohne und ein U-Boot.

Die Parade wird das Bestreben Pekings unterstreichen, Taiwan, dem Südchinesischen Meer und anderen umstrittenen Gebieten seine Bedingungen aufzuzwingen – und Washington als die dominierende Kraft der Region herauszufordern.

Die Volksbefreiungsarmee, die größte Armee der Welt, mit 2 Millionen Männern und Frauen in Uniform und den zweithöchsten jährlichen Ausgaben nach den Vereinigten Staaten, arbeitet auch an Kampfjets, dem ersten in China hergestellten Flugzeugträger und U-Booten mit Atomantrieb.

Viele Beobachter, einschließlich des US-Militärs, sagen: „Dies kommt dem, was wir tun, sehr nahe.“

Laut dem Sprecher des Verteidigungsministeriums, General Cai Zhijun, wird die Parade am Dienstag 15.000 Soldaten, mehr als 160 Flugzeuge und 580 militärische Ausrüstungsgegenstände umfassen.

In der Zwischenzeit wurde Anfang dieses Jahres bekannt gegeben, dass in Japan bald ein Frühwarnradar aus den USA aufgestellt werden könnte, um eintreffende Projektile zu verfolgen und feindliche Satelliten zu überwachen.

Washington wird laut der Lokalzeitung Yomiuri unter Berufung auf Quellen der US-Regierung und der japanischen Regierung über den Einsatz seines Radars für die innere Verteidigung (Internal Defense Radar, HDR) auf japanischem Boden in Tokio sprechen. Die Frühwarnverbindung würde auch ankommende ballistische Projektile orten und verfolgen und würde feindliche Satelliten im Weltraum überwachen können.

China’s military parade will show Beijing’s military ambition, including new nuclear missile
passend dazu das Video zur Militärparade von heute. Ein monumentaler Aufmarsch von Kriegsgeräten

Chinesische Wissenschaftler haben angeblich eine Waffe zu “Crowd Control” entwickelt

A Los Angeles police officer stands by a sound cannon at a demonstration in Anaheim – Chinese scientists say they have taken the technology to a new level. Photo: AFPAFP

Chinesische Wissenschaftler behaupten, dass sie die weltweit erste Schallwaffe erfunden haben, mit der sie Menschen kontrollieren kann, indem diese körperliche Beschwerden verursachen. Das Gewehr ähnliche Instrument, das gemeinsam mit dem Militär und der Strafverfolgung entwickelt wurde, ist so konzipiert, dass es Menschenmassen mit fokussierten Wellen und niederfrequenten Schalls vertreibt, so die Website des Technischen Instituts für Physik und Chemie der Akademie am Mittwoch.

Laut der South China Morning Post würde der „biologische Effekt“ des Geräts zu extremen Beschwerden führen, die zu Vibrationen des Trommelfells, der Augäpfel, des Magens, der Leber und des Gehirns führen können. Studien aus den 1940er Jahren ergaben, dass niederfrequente Schallenergie Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Darmkrämpfe, unfreiwillige Stuhlentleerung, Organschäden und Herzinfarkte verursachen kann. Dies alles hängt von der Häufigkeit und der Exposition ab, aber im kommunistischen China wird wahrscheinlich nicht viel über die Gesundheit von Demonstranten nachgedacht.

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/8964b718-da86-11e9-80eb-3aa57b6d2433_1320x770_194915.jpg?resize=423%2C247&ssl=1

Die chinesische Regierung hat das Programm für Schallwaffen bereits im Jahr 2017 auf den Weg gebracht, und sein Abschluss dürfte mit den Monaten der regierungsfeindlichen Proteste in Hongkong zusammenhängen, unabhängig davon, was die staatlichen Medien behaupten.

Typischerweise sind Schallwaffen unglaublich groß und müssen an Fahrzeugen montiert werden. Bis die Chinesen dieses neue Gerät entwickelten, das keine beweglichen Teile aufweist, wurden sie auch mit Elektrizität angetrieben, um eine Magnetspule an zutreiben, um Energie zu erzeugen. Dies bedeutete, dass sie eine große und stabile Energiequelle benötigten. Aber das ist hier nicht mehr der Fall.

Bisher gab es keine Berichte darüber, dass die chinesische Regierung diese Waffe gegen Menschen anwendet. Doch wie lange noch? Wenn die Lage in Hongkong eskaliert oder es andernorts zu größeren Protesten kommt, wird sich dies wohl ändern.

Ein Nahostkrieg ist Chinas schlimmster Albtraum

Raffinerie. Bild: Flickr / libelul CC BY 2.0

Als Präsident Donald Trump am Sonntag sagte, die Vereinigten Staaten seien „gesichert und geladen“, um auf die Drohnenangriffe auf die saudische Ölinfrastruktur zu reagieren, rochen viele den Krieg. Obwohl Trump am Montag einen Rückzieher machte und sagte, er wolle keinen Krieg, bleibt die Sorge über eine Eskalation im Nahen Osten bestehen. Und ein großer Verlierer einer solchen Eskalation wäre China.

Nach den Angriffen am Samstag stieg Brent Rohöl kurzzeitig auf über 70 US-Dollar pro Barrel, bevor der Preis inzwischen auf knapp 63 US-Dollar zurückging. In China stiegen gestern die Futures auf Rohöl und raffinierte Produkte, als die Raffinerien sich beeilten, sich einzudecken. Laut dem Marktforschungsunternehmen JLC…..

Fotos aufgetaucht die zeigen das China Hitech-Überschall-Spionage-Drohnen entwickelt hat

Neue Bilder sind Anfang dieser Woche in den sozialen Medien aufgetaucht, die Chinas Überschall-Spionage-Drohne zeigen, die während einer Probe für die Militärparade anlässlich des 70. Jahrestages der Gründung der Volksrepublik China durch die Straßen von Peking rollt.

Die Proben für die Militärparade wurde am Sonntag durchgeführt und dauerte bis zum Montagmorgen. Beobachter in der ganzen Stadt konnten Bilder von fortschrittlichen Waffen machen und diese auf Social Media Plattformen im In- und Ausland austauschen.

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2019-09-17_07-14-46.png?resize=440%2C400&ssl=1

Die Fotos lösten einen Sturm der Konversation auf Social Media Plattformen aus, aufgrund einer Überschall-Drohne der DR-8-Aufklärung, die auf der Rückseite eines Militärlastwagens entdeckt wurde. Die Drohne wurde noch nie zuvor in der Öffentlichkeit gesehen.

Die South China Morning Post sagte, dass die DR-8 eine wichtige Rolle spielen würde, wenn ein heisser krieg mit den USA im Südchinesischen Meer oder im Westpazifik ausbrechen würde.

The DR-8 supersonic reconnaissance drone is seen in a military parade rehearsal in Beijing on Saturday. Photo: HandoutBild: Handout

Rick Joe, ein chinesischer Militäranalytiker, Autor und Diplomat, tweete, dass die DR-8 ähnliche Eigenschaften hat wie eine Lockheed D-21 Überschalldrohne, die in den frühen 1970er Jahren in den Ruhestand ging.

Die Aufklärungsdrohne DR-8 wird es China ermöglichen, die Angriffe auf US-Schiffe mit DF-21D-Anti-Schiffsraketen und DF-26-Ballistikraketen zu koordinieren.

Zhou Chenming, ein in Peking ansässiger Militärkommentator, wurde von der Zeitung wie folgt zitiert: die DR-8 kann eine maximale Geschwindigkeit von Mach 3,35 (4100 Km/h) erreichen.

Der in Shanghai ansässige Militärkommentator Shi Lao sagte, dass die People’s Liberation Army (PLA) die Drohne ausgiebig getestet hat, und weiter, dass sie Guam leicht erreichen kann, wo sich eine große US-Militäranlage befindet.

“Tatsächlich hat dieses UAV[die DR-8] vor einer Weile seinen Dienst aufgenommen”, sagte Shi.

Ein anderer militärischer Beobachter auf Social Media sagte, die Drohne sei “die größte Überraschung bisher”.

Ebenfalls in der Probe zu sehen war Chinas hypersonische DF-17-Rakete, die durch Ausweichmanöver in die amerikanischen Raketenabwehrnetze eindringen kann, während sie zwischen Mach 5 (6200 KM/h) und Mach 10 (12400 Km/h) fliegen kann.

Zhijun Cai, stellvertretender Direktor des Büros der militärischen Paradeleitung, sagte den lokalen Medien, dass die Waffen in der Parade alle aktiv sind und bei der PLA eingesetzt werden.

Ein bisher nicht bekannt gewordener Kampfpanzer der PLA, der im vergangenen Jahr in Dienst gestellt wurde, wurde ebenfalls entdeckt.

“Es wird dieses Jahr einige aufregende neue Waffen bei der Parade zu sehen sein”, sagte Zhou.

Hunderttausende von Menschen werden zu den Feierlichkeiten am 1. Oktober auf dem Platz des Himmlischen Friedens erwartet, die zeigen sollen, wie China als die aufstrebende Macht der Welt sich für einen Kampf mit den USA rüsten.

Gesichtserkennungskameras überwachen das Verhalten chinesischer Schüler im Unterricht

Eine Universität in China hat in den Klassenzimmern Gesichtserkennungskameras installiert, die das Verhalten der Schüler überwachen sollen. Bsp. das Einnicken während des Unterrichts oder das Spielen mit dem Handy. So ein Bericht der Global Times.

Die Kameras können auch Schulschwänzen aufzeichnen, ob die Schüler zuhören oder nicht, wie oft sie auf und ab schauen und ob sie früher gehen. Das ganze Verhalten der Schüler wird somit aufgezeichnet.

Schüler beschweren sich, dass das System eine Verletzung ihrer Privatsphäre ist, aber Schulbeamte bestehen darauf, dass die Kameras notwendig sind, um die Disziplin zu fördern.

Im Rahmen des chinesischen Orwell-Sozialkreditsystems werden alle diese Systeme schließlich zentralisiert und mit der individuellen Kreditwürdigkeit jedes Bürgers verknüpft, was zu Belohnungen und Strafen für gutes und schlechtes Verhalten jedes Bürgers führt.

Wie wir letzten Monat berichtet haben, prahlte die chinesische Regierung damit, 2,5 Millionen “diskreditierte Menschen” am Kauf von Flugtickets und 90.000 Menschen am Kauf von Hochgeschwindigkeitszügen allein im Monat Juli verhindert wurde.

Das jüngste Phänomen, dass Konservative und Dissidenten daran gehindert werden, bezahlte Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und ihre Bankkonten wegen ihrer politischen Ansichten geschlossen werden, ist ein abschreckender Beweis dafür, wie ein ähnliches System im Westen langsam aber Sicher eingeführt wird.

Social Credit System: Facial Recognition Cameras Monitor Chinese Students’ Behavior In Class

Kann man Chinas Wachstumsraten glauben?

China’s slowing GDP growth: Why businesses should care ...Bild: : Shutterstock

China war lange Wachstumsweltmeister mit oft zweistelligen Wachstumsraten. Das ist kein kleiner Erfolg für ein Volk von 1,5 Milliarden Menschen. Die Wachstumsraten sind allerdings ungewöhnlich stabil und regelmäßig sehr nah an den Planungen der Partei. Geht das mit rechten Dingen zu?

In den Neunziger- und Nullerjahren wuchs die chinesische Wirtschaft preisbereinigt mit zweistelligen Jahresraten. Aus dem Armenhaus der Welt wurde so innerhalb weniger Jahrzehnte ein Mitteleinkommensland. Das ist eine Errungenschaft, die niemand in Zweifel zieht, weil der allgemeine Wohlstandsgewinn und die stürmische technologische Entwicklung des Landes zu offensichtlich sind. Für die konkreten jährlichen und vierteljährlichen Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts gilt das allerdings nicht.

Seit einem Zwischenhoch von 10,6 Prozent im Jahr 2010 geht es stetig abwärts, auf zuletzt 6,6 Prozent 2018. Nicht nur, dass die Jahresergebnisse……

In Beijing Sandsturm-Entwarnung: “hen hao, meiyou shachenbao le”

In den 1950er-Jahren verdunkelten Sandstürme noch durchschnittlich 56,2 Tage pro Jahr den Himmel über Beijing. 2017 gingen die Stürme aus den Wüsten im Norden auf 7 Tage zurück, heute auf praktisch Null. In den letzten Jahren ist Beijing mit den Nachbarstädten Tianjin und Hebei zu einer Megastadt zusammengewachsen, Jing-Jin-Ji getauft. Über diese riesige Wirtschaftszone von der Größe der alten BRD mit 130 Millionen Einwohnern tobten 1978 noch an durchschnittlich fünf Tagen Sandstürme im Jahresverlauf. Nun konnten die Meteorologen für dieses Gebiet Entwarnung geben: im Durchschnitt noch 0,1 Tage pro Jahr. Ein positiver Effekt des Klimawandels? Mitnichten, sondern ein sozialistischer Plan.

Wie Chinafrica am 26. März 2019 berichtete hob Zhu Jiaojun, Chef des „Institute of Applied Ecology“ an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in seinem Evaluations-Bericht diesen Erfolg der 40jährigen…..

Dank Aufforstung praktisch keine Sandstürme mehr in Beijing

Bild: © fr24 ….Die Wüste Gobi breitet sich nach Süden aus. Die Grossregion Beijing wird erfolgreich geschützt.

In der chinesischen Mongolei verwandelte China riesige Wüstengebiete in bewaldete und fruchtbare Gegenden: eine grosse grüne Mauer.

Red. Georges Hallermayer ist ein pensionierter Historiker und Soziologe und lebt in Frankreich.

In den 50er Jahren verdunkelten Sandstürme noch durchschnittlich 56 Tage pro Jahr den Himmel über Beijing. 2017 gingen die Stürme aus den Wüsten im Norden auf 7 Tage zurück, heute auf praktisch null.

In den letzten Jahren ist Beijing mit den Nachbarstädten Tianjin und Hebei zu einer Megastadt zusammengewachsen, Jing-Jin-Ji getauft (Karte von Spiegel online). Über diese riesige Wirtschaftszone (siehe Grössenvergleich mit Bayern) mit 130 Millionen Einwohnern tobten 1978 noch an…..

Exklusiv: Xi Jinpings neueste Anweisungen für Hongkong

Xi Jinping und sein Führungspersonal der chinesischen Regierung haben die friedliche Demonstration mit 1,7 Mio. Teilnehmer in Hongkong per Live-Übertragung verfolgt. Danach teilte Peking den Verantwortlichen aller Vertretungsorgane in Hongkong die neuesten Anweisungen von Xi Jinping mit.

Foto: Epoch Times

Kürzlich erhielt Epoch Times exklusiv Informationen von einem Insider in Hongkong: Chinas Staatschef sowie KP-Oberhaupt Xi Jinping und sein Führungspersonal der chinesischen Regierung haben die friedliche Demonstration mit 1,7 Mio. Teilnehmer am 18.08. in Hongkong per Live-Übertragung verfolgt. Gleich am nächsten Morgen teilte Peking den Verantwortlichen aller Vertretungsorgane in Hongkong die neuesten Anweisungen von Xi Jinping mit.

Laut einem Insider ist das die klarste und umfangreichste offizielle Rede von Xi Jinping über Hongkong seit Beginn der Protestbewegung gegen das Auslieferungsgesetz Anfang Juni. Um die neuesten Anweisungen von Xi mitzuteilen, rief Peking die Verantwortlichen von allen Vertretungsbüros des KP-Regimes in Hongkong zusammen. Das Treffen dauerte etwa eine halbe Stunde. Unter den Teilnehmern waren der Leiter und der stellvertretende Leiter vom…..

China will mehr Gold importieren – Auflagen gelockert!

Gold, China, Importe (Foto: Goldreporter) Angeblich haben Auflagen der heimischen Zentralbank verhindert, dass seit Mai zusätzlich bis zu 500 Tonnen Gold nach China gelangten. 

China lockert die Auflagen für Goldimporte. Laut einem Reuters-Bericht verhinderten Quotenregelungen der Zentralbank, dass legitimierte Geschäftsbanken seit Mai Gold im Umfang zwischen 300 und 500 Tonnen ins Land holten. Die People’s Bank of China habe Kapitalabflüsse und eine Schwächung des Yuan verhindern wollen. Zuletzt wertete die Zentralbank Chinas ihre…..

….passend dazu….
China lockert Goldimportbeschränkungen

China hat Quellen aus der Bullionbranche zufolge die Beschränkungen der Goldimporte teilweise aufgehoben, berichtet….

Chinesische Regierung verkündet stolz!

Durch das Sozialpunkte System wurden mehr als 2.5 Millionen Chinesen der Flug verwehrt und über 90’000 Chinesen durften den Hochgeschwindigkeitszug nicht benutzen!

Hier die Auflistung der Verstöße die zu diesen Maßnahmen führten:

– Schlechtes Fahrverhalten

– Rauchen in Zügen

– Zu viele Videospiele gekauft

– Zu viel Junk Food gekauft

– Zu viel Alkohol gekauft

– Einen Freund angerufen, der eine niedrige Kreditwürdigkeit hat

– Online Freunde, die eine niedrige Kreditwürdigkeit haben

– “Fake News” online veröffentlicht.

– Kritik an der Regierung

– Besuch nicht autorisierter Websites

– Mit deinem Hund ohne Leine spazieren gehen

– Der Hund bellte zu viel