Was SPIEGEL bereits 12.08.2005 über IS und Al-Qaida wusste – die Geheimdienste wie CIA, MI6, Mossad oder BND etwa nicht?

is-al-qaida-100-_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135

Terrorismus  Al-Qaidas Agenda 2020

Er gilt als einer der besten Kenner der Qaida: Der jordanische Journalist Fuad Hussein hat Vordenker des Terrornetzwerkes nach ihrer langfristigen Strategie befragt. Heraus kam ein Szenario des Schreckens – und des Wahns.

SPIEGELBERICHT vom Freitag, 12.08.2005   12:23 Uhr

Sieben Phasen bis zum Kalifat

„Ich habe eine Reihe von Qaida-Ideologen interviewt, um herauszufinden, wie die Zukunft des offenen Krieges zwischen al-Qaida und Washington aussehen wird“, schreibt der Jordanier im Vorwort. Was er dann auf den Seiten 202 bis 213 vorlegt, ist ein Szenario, das von der Verblendung der Terroristen ebenso zeugt wie von ihrer brutalen Kompromisslosigkeit. In sieben Phasen, geht daraus hervor, hofft das Terrornetzwerk ein islamisches Kalifat zu errichten, welches zu bekämpfen die westliche Welt dann zu schwach sein wird.
 
Die erste Phase, „das Aufwachen“ genannt, ist demnach bereits abgeschlossen; sie soll von 2000 bis 2003 gedauert haben, genauer gesagt von den Vorbereitungen der Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington…….

Terrorstaat stellt unmögliche Forderungen! – Es könnte zu einem weiteren Krieg kommen

katar al thani

Die saudische Königsfamilie, die von den USA unterstützte ägyptische Militärdiktatur von General Abdel Fattah al-Sisi und andere Tyrannen der V.A.E & des Bahrain fordern von Katar den nachfolgenden 13 Punkte Plan. Falls dies nicht eingehalten wird, werden sie wohl einen Krieg beginnen. Dank den Waffen der USA im Wert von 100 Mrd. US- Dollar sollte das für die saudis ein Kinderspiel werden. Jedoch stehen die Türkei, der Iran und Pakistan an der Seite Katars. Womit eine Atommacht mit im Spiel ist.

Der 13 Punkte Plan:

1. Jede diplomatische und bürokratische Arbeit mit dem Iran müsst ihr unterbinden. Auch die iranischen Freiheitskämpfer, sollt ihr aus Katar verbannen. Beendet die militärische Zusammenarbeit mit dem Iran. Wende die gleichen Sanktionen der USA gegen den Iran an.

2. Du musst die Verbindung zu den Muslimbrüdern, dem IS, Al Kaida, Hizbollah und weiteren Terrororganisation unterbinden.

3. Schalte den Sender Al Jazeera und Co. ab.

4. Die TV Sender Arabi21, Rassd, Al Arabiya Al-Jadeed und Middle East Eye musst du schließen.

5. Beende die militärische Präsenz der Türkei in Katar, sowie auch die militärische Zusammenarbeit mit der Türkei.

6. Ihr müsst die Hilfe an Terroristen, die in den folgenden Ländern: Saudi Arabien, V.A.E, Ägypten, Bahrain, USA und in Kanada als Terroristen angesehen werden stoppen.

7. Ihr müsst die gesuchten Terroristen an uns aushändigen und diese nicht mehr finanzieren oder uns die nötigen Informationen dazu mitteilen.

8. Hör auf dich in die Innenpolitik von Saudi-Arabien ein zu mischen. Verweise jeden des Landes mit einem katarischen Pass der sich nicht nach unseren Gesetzen richtet.

9. Unterbinde die diplomatische Beziehung zu Oppositionellen in unseren Ländern. Hör auf sie zu unterstützen.

10. Ihr müsst die durch eure Politik verursachten Toten und  zerstörte Infrastruktur bezahlen.

11. Ihr müsst das Militär, Soziale, Ökonomische so wie die Politik auf die gleiche Linie  bringen wie Saudi Arabien es 2014 angesetzt hatte.

12. Ihr habt 10 Tage Zeit, falls ihr dieses Dokument nicht unterzeichnet sind all diese Punkte ungültig. Was die folgen sind wird dieses Dokument nicht erklären.

13. Wenn ihr dieses Dokument unterzeichnet seit ihr damit einverstanden das wir jährliche Kontrollen durchführen werden und das für die nächsten 10 Jahre.

Quelle:

Welche Attentäter – Terroristen waren den Behörden schon bekannt

Interessante Grafik von Sascha Lobo
Welche Attentäter – Terroristen waren den Behörden schon bekannt! 

Wie Deutsche sich selbst vera… und: Das deutsche Volk lässt sich entrechten und duldet eine neue Stasi

Erstaunlich, es gibt Blogs, die aufwachen, wenn auch spät. So hat ddbnews und ddbradio bereits am 9. JUNI 17 von der Vernichtung der Grundrechte gesprochen und ddb news am 11. darüber geschrieben:
Donnerstag 8. Juni 2017 in BONN : beschlossene Grundrechteeinschränkung beschlossen von der Nichtregierungsorganisation BRD FÜR DEUTSCHLAND
Wie bereits am 9.06. 2017 in der Sendung von ddbradio bekanntgegeben wurde,  (Video) hat die BRD die Grundrechte…..

Infoveranstaltung Sa 8. Juli 2017 – Propaganda, Manipulation im Schweizer Radio – Fernsehen (SRF)

Infoveranstaltung Sa 8. Juli 2017

  • Propaganda, Manipulation im Schweizer Radio – Fernsehen (SRF)

  • Die No-Billag-Initiative

Veranstaltung mit Vital Burger und Silvan Amberg

Samstagvormittag, 8. Juli 2017, von 10.00 bis 12.30 Uhr
Hotel Restaurant Rössli Kempttalstrasse 52 8308 Illnau / Effretikon ZH (genügend Parkplätze)….mehr Infos……

Was ist Achtsamkeit und warum sollte die Friedensbewegung darauf achten? Mit Dr. Daniele Ganser

Video 10 Min.

KRIEG UND TERROR NUR WEGEN ÖL

GEZ: 4,6 Mio. Mahnverfahren, 1,5 Mio. Vollstreckungen

Laut „ARD ZDF Beitragsservice“ befinden sich 4,6 Mio. Konten im Mahnverfahren – das sind rund 10% aller Zahlungspflichtigen. Letztes Jahr  wurden 1,46 Mio. Vollstreckungen eingeleitet. – Inkasso-Unternehmen sollen GEZ eintreiben.

Zeichen setzen mit dem Aufkleber „GEZ Ich zahle nicht!“

Von Heiko Schrang

Glaubt man den öffentlich rechtlichen Medien, ist die Mehrheit mit dem Fernsehprogramm zufrieden und sieht die Zwangsgebühr als gerechtfertigt an. Wie aber so häufig ist genau das Gegenteil wahr.

Im Buch „Die GEZ Lüge“schrieben wir bereits im letzten Jahr, dass über 4 Millionen Menschen den Beitrag verweigern. Die von uns dargelegten…..

Dipl.-Phys. Bogdan Bela „Ein fast perfekter Mord“ 25 Mai 2017

Ich bin auf eine unglaubliche Geschichte gestoßen. Es ist so eine, die man nicht selten ansieht, akzeptiert so, wie sie zu sein scheint und eines Tages kommt jemand und erklärt, dass sie auch eine andere Bedeutung hat und mit Sachen zu tun, mit denen wir sie niemals in Verbindung gebracht hätten und so, dass alles auf dem Kopf gestellt wird. Die unseingeimpfte Assoziation erzeugte ganz andere Gefühle und Reaktionen, so dass die neue Bedeutung unwirklich und unglaubhaft erscheint.
Ich bin auf das Thema immer wieder und eher selten gestoßen.
Mal vor Jahren las ich von einem alten Mann, der sich weigerte sein Haus zu verlassen, das zwangsversteigert wurde, es kam zu Zwangsräumung, er wehrte sich und wurde von der Polizei erschossen.
Andermal las ich von älterem Ehepaar, das ein Passant im Winter im……

J. Barantschik – nato Gipfel: Europa alleine mit Putin

saker.de 2.0

Bilanz des NATO-Gipfels: Trump lässt Europa alleine mit Putin zurück

Die Verbindung Putin-Trump hat angefangen zu funktionieren

Gleichgültig, wie jemand zu Trump steht, dabei den andauernd interessanten Situationen, in die der Präsident der USA freiwillig oder gezwungenermaßen immer wieder gerät, Aufmerksamkeit schenkend, zeigt die Bilanz des NATO-Gipfels, dass man es hier mit einem durchaus konsequenten Menschen, Politiker und Businessman zu tun hat. Ich erinnere daran, dass Trump den NATO-Block kritisierte und ihn noch zu Zeiten Reagans im Jahr 1987 eine veraltete Organisation nannte, lange vor dem Zerfall der UdSSR, sowie lange vor der aktuellen Periode der Verwirrung und Instabilität im Nordatlantischen Block.

Dementsprechend irren sich viele Experten zutiefst, wenn sie die…..

Kein Tag ohne Attentat: Finanzsystem und „Terrormanagement“

In den letzten Wochen gab es wieder eine Reihe kleinerer Terroranschläge und Anschlagsversuche in den Metropolen Europas. Eine Einzelfall-Berichterstattung halten wir an dieser Stelle aufgrund des meist ähnlich wiederkehrenden Strickmusters kaum noch für nötig. Die Beleuchtung von Hintergründen und Zusammenhängen allerdings schon. So haben wir vor einem Monat anlässlich des Manchester-Anschlags das Zusammenspiel von Terror und gewissen politischen Bestrebungen zum Aufbau totalitärer Überwachungssysteme dargestellt. Heute richten wir den Blick darauf, welche Rolle „Terrormanagement“ bei der „Rettung“ des gegenwärtigen Finanzsystems spielt.

Zunächst ein (unvollständiger) Rückblick: Am 22. März dieses Jahres rast ein…..

Russland, Türkei in Syrien – Vorgespräche laufen

Unterdessen berichten türkische und russische Medien, dass Russland den Vorschlag macht – die „Deeskalationszonen“ in Syrien durch verbündete Truppen aus Kasachstan und Kirgistan sichern zu lassen. Kirgisische Quellen aus dem Militär bestätigen erste Vorgespräche dazu. Entscheidungen gibt es dazu aber noch keine.

Es gibt gerade auch Gespräche zwischen der Türkei und Russland, dass die türkische und russische Armee ihre Verbände in der von radikal-islamistischen Terroristen besetzten syrischen Region Idlib platzieren könnten, um diese abzuschneiden.

Бойцы спецназа Национальной гвардии Киргизии во время совместных тактических учений «Рубеж-2016», 2016 год

Quellen:1,2,3

Wow…und das im italienischen TV: Gründe warum die EU aufgelöst werden muss ✔

Juni 2017: Die Europäische Union ist eine passive Revolution der Elite und die drei Gründe warum sie aufglöst werden muss! Video 2 Min.

Deutsch-russischer Aufschwung

Ungeachtet der gestrigen Verlängerung der EU-Russland-Sanktionen befindet sich das deutsche Russland-Geschäft erstmals seit Jahren in einem spürbaren Aufschwung. Wie aus aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts hervorgeht, sind die deutschen Russland-Exporte im ersten Quartal 2017 um fast ein Drittel gestiegen; mit einem Jahreswachstum um mindestens zehn Prozent wird gerechnet. Gleichzeitig nehmen die Investitionen in Russland deutlich zu; der Daimler-Konzern hat am Dienstag den Grundstein für ein etwa 250 Millionen Euro teures Werk in der Nähe von Moskau gelegt. Umgekehrt hat der russische Erdölkonzern Rosneft Investitionen in Höhe von 600 Millionen Euro in Deutschland angekündigt. Damit könnte der Konzern, der bereits jetzt ein Viertel der deutschen Rohölimporte stellt, seine Marktmacht…..

USA wollen Ost-Syrien von Damaskus abspalten

RT-Exklusiv: USA wollen Ost-Syrien von Damaskus abspaltenQuelle: Reuters

Die USA haben in Südsyrien eine Militärbasis zur Unterstützung syrischer Rebellen aufgebaut. Die USA wollen Ost-Syrien mit der Kurden-Miliz YPG im Norden und der Freien Syrischen Armee im Süden föderalisieren. Dies erklären Experten im Gespräch mit RT-Deutsch.

Von Ali Özkök

Am Sonntag schossen die USA erstmals ein Kampfflugzeug der syrischen Armee ab. Nach einer weitgehenden Befriedung West-Syriens und laufenden Friedensgesprächen in Astana ist in Ost-Syrien ein Rennen ausgebrochen, vor dem der ehemalige US-Botschafter zu Syrien, Robert Ford, am…..

Von der Leyen: Russland und IS bedrohen EU – Dagegen soll mehr Rüstung helfen

Ursula von der Leyen im Bundestag (Archivbild)© AFP 2017/ Michael Kappeler

Der Weg der EU in Richtung Militärbündnis scheint klar. Sie soll auch außerhalb der Nato handeln können. Es wird nur darüber diskutiert, was die richtigen Schritte zu diesem Ziel sind und wessen Interessen dominieren. Das hat eine Diskussionsrunde am Mittwoch im Bundestag gezeigt. Das alles wird mit der neuen Angst vor Russland begründet.
„Die Zeit, wo wir gefühlt immer sicherer waren“, sei vorbei, erklärte die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Mittwoch in Berlin.
Inzwischen drohen aus ihrer Sicht neue Gefahren, weshalb die Mitgliedsstaaten der EU wieder mehr Geld für das Militär ausgeben müssen. Von der Leyen gab…..

Können Emotionen strafbar sein?

Können Emotionen strafbar sein?
(… und was ist dann Hass, wenn nicht Emotion?)

Selbstverständlich kann alles strafbar sein. Es kommt auf die Rechtsordnung und auf die gültig verabschiedeten Gesetze an.

Wo sich Gesetze nicht am Rechtsempfinden der Mehrzahl der Bürger, nicht an überkommenen Sitten und Gebräuchen, nicht an der Mehrung des Nutzens der Rechtsgemeinschaft, sondern alleine am Machtinteresse der Regierenden orientieren, ist es zulässig von einer Diktatur zu sprechen, auch dann, wenn sich alles im formalen Rahmen einer Demokratie abspielt.

Aufgeklärte Gesellschaften haben daher einige Bürgerrechte explizit in den Rang von Grundrechten erhoben, um zu vermeiden, dass eine radikalisierte Obrigkeit die Gefügigkeit der Untertanen per Strafrecht erzwingen kann.

Hierzu gehört im Besonderen, das Recht, seine Meinung in Wort….

Rohstoffe gehören auf längere Zeit nicht mehr der Ukraine!

Der ehemalige Präsident der Ukraine, Leonid Kuchma, hat dem ukrainischen TV-Sender 112.ua in einem Interview gesagt, dass die Ukraine (sprich das aktuelle Kiewer Regime) komplett die Wirtschaft des Landes “vergessen“ hat. Die Ukraine sei am Zerfallen. Das jährliche Staatsbudget besteht zu 70% aus Krediten, sprich geliehenem Geld. Wenn das so weiter gehe – wird die Ukraine nur ein Stück Land sein, dessen Rohstoffe jemandem anders gehören.

Quelle:1,2,

 

237 Mrd. Euro Schaden durch Steueroase Panama – neue Petition soll für Druck auf EU-Politik sorgen

Bis zu 237 Mrd. € haben Konzerne und Superreiche über Briefkastenfirmen in Panama am Fiskus der EU-Staaten vorbeigeschleust. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Europäischen Parlaments. Diese Mittel hätten laut der Untersuchung ausgereicht, um 3,5 Millionen Arbeitsplätze zu schaffen. Das Europäische Parlament arbeitet nun an einem Bericht, der mögliche Maßnahmen gegen Geldwäsche, Steuerhinterziehung und -vermeidung enthalten soll. Aus diesem Anlass starten AK und ÖGB gemeinsam mit einer Reihe von Bündnispartnern eine neue Petition, die für Druck auf die EU-Abgeordneten sorgen soll: Den EU-MandatarInnen werden dabei Forderungen übermittelt, welche…..

Das wird in Googol Jahren ab jetzt passieren

Video 6 Min.