Gruppe42 im Dialog: Dirk Pohlmann über „Macht&Kontrolle, Medien und geheime Dienste“

Bundeswehr-General fordert massive Aufrüstung nach den Wahlen

Bundeswehr (Foto: Utente:Jollyroger, CC BY-SA 2.5)Bundeswehr (Foto: Utente:Jollyroger, CC BY-SA 2.5)

Während in den USA zunehmend hochrangige Militärs das Kommando im Weißen Haus übernehmen, findet in Deutschland eine ähnliche Entwicklung statt. Auch die deutsche Generalität bereitet sich darauf vor, wieder aktiv in die Außen- und Innenpolitik einzugreifen, um Deutschland aufzurüsten und auf Kriegskurs zu bringen.

Eine Außenansicht des ehemaligen Generals des Heeres, Hans-Lothar Domröse, die in der Montagsausgabe der Süddeutschen Zeitung erschien, ist in dieser Hinsicht eine Warnung. Unter dem Titel „Welt in Unordnung“ schreibt er: „Deutschland als größte Wirtschaftsmacht Europas kann seine globale Verantwortung angemessen ausüben, wenn es auch angemessen ausgerüstete Streitkräfte vorhält.“ Einheiten sollen zukünftig „nicht für bestimmte Einsatzszenarien aufgestellt, sondern nach militärischen Grundsätzen vernünftig ausgestattet werden“.

Die Intervention eines hochrangigen Generals in den Wahlkampf vier Wochen vor der Bundestagswahl zeigt, wie weit die Rückkehr des deutschen…..

Mount Trump kreißte…

… und das soll eine Maus sein? Jetzt sollen rund 8000 Soldaten das richten, was eine Armee von mehr als 90.000 nicht vermochte? Hat der Präsident für die militärische Präsenz am Hindukusch nur eine weitere Endlos-Schleife eingelegt?

Autor: Willy Wimmer

Sergey Kohl / Shutterstock.comSergey Kohl / Shutterstock.com

Soviel Tam-Tam vor einer Rede des amerikanischen Präsidenten Trump war selten. Es soll, so hieß es schon letzten Sonntag, etwas sein, das klare Wege und Strategien für das geschundene Land und die Billionen Dollar/ Euro , die dort seit 2001 versenkt worden sind, aufzeigen soll. Und nun das?

2007 machte der afghanische Präsident klar, was 2004 die Stunde geschlagen hatte: alle afghanischen Stämme hatten den USA das Angebot gemacht, auf Dauer die Waffen niederzulegen und mit dem ewigen Bürgerkrieg aufzuhören. Die USA haben laut Präsident Karzai seinerzeit dieses Angebot schnöde ausgeschlagen. Jetzt das, was Präsident Trump in Washington angekündigt hat: Abzug der amerikanischen….

Terror in Barcelona & Charlottesville: Alles Inszeniert? Trolls of Vienna im Gespräch

Die einen gehen nicht wählen, weil sie nicht wollen. Einige andere dürfen nicht wählen, auch wenn sie vielleicht (?) wollen

Die einen gehen nicht wählen, weil sie nicht wollen. Einige andere dürfen nicht wählen, auch wenn sie vielleicht (?) wollen. Der Ausschluss vom Wahlrecht für „dauerhaft Vollbetreute“

 

In wenigen Wochen wird ein neuer Bundestag gewählt. Also von denen, die das Wahlrecht haben und von diesem auch Gebrauch machen. Und die Auseinandersetzung mit denen, die zwar wählen dürfen, dies aber dennoch nicht machen, füllt ganze Bibliotheken. Immer wieder versuchen Sozialwissenschaftler, die Motive der Nichtwähler zu ergründen und darüber nachzudenken, wie man die Wahlbeteiligung steigern kann (vgl. nur als ein Beispiel die aktualisierte Fassung von Beate Küpper: Das Denken der Nichtwählerinnen und Nichtwähler. Einstellungsmuster und politische Präferenzen, Berlin 2017).
Nun gibt es aber auch Menschen, die unter uns leben und die vom…..

Taliban zu Trumps Afghanistan-Bekanntgabe: Dschihad bis der letzte US-Soldat Afghanistan verlässt

Taliban zu Trumps Afghanistan-Bekanntgabe: Dschihad bis der letzte US-Soldat Afghanistan verlässtQuelle: Reuters

Trump verkündete am Montag, dass sich die USA nicht mehr daran beteiligen werden, ein fremdes Land nach ihrem Modell zu verändern. Aber die Ausbreitung der Taliban in Afghanistan soll verhindert werden. Die Taliban antworteten auf Trumps Äußerung, dass sie ihren Glaubenskrieg solange weiterführen werden, bis alle Amerikaner aus dem Land abgezogen sind.

Im Mai trafen die Taliban das Regierungsviertel Kabuls mit einem Anschlag mitten ins Herz des Landes. Dabei kamen 150 Menschen ums Leben. Das Attentat kann als der tödlichste Angriff seit der…..

Das Establishment hinter den Rechtspopulisten

Bildergebnis für Das Establishment hinter den RechtspopulistenBild Steve Bannon: Gage Skidmore / CC-BY-SA-3.0

Steve Bannon will in den Medienkrieg ziehen. Das Geld hierfür kommt von den reaktionärsten Kräften in der US-Finanzoligarchie

Es läuft derzeit nicht gut für die extreme Rechte in den USA. Nach seiner skandalösen Gleichsetzung von Nazis mit antifaschistischen Demonstranten ist Präsident Trump weitgehend isoliert (Donald Trump allein Zuhaus?). Steve Bannon, der wichtigste Vertreter der Alt-Right-Bewegung im Weißen Haus, musste seinen Hut nehmen, um den Präsidenten zu entlasten (Weißer Nationalist fliegt aus Weißem Haus).

Die zuvor großspurig angekündigten landesweiten Aufmärsche der Rechten entpuppten sich nach…..

 

 

Im Nordkorea-Poker gegen USA: „Die Chinesen haben den Verdacht, dass…“

Eherengarde beim Besuch Joseph Dunford in China (Archivbild)© AP Photo/ Mark Schiefelbein

Die USA und China wollen einander in Ostasien schwächen – unter diesem Blickwinkel lässt sich auch die aktuelle Nordkorea-Krise betrachten. Einen Kommentar zum Thema liefert Artjom Lukin, Experte der Denkfabrik Russian International Affairs Council.

In einem Gastbeitrag für die Zeitschrift „Expert“ analysiert Lukin Motive von Pjöngjang, Washington und Peking in der Nordkorea-Krise. Er schreibt, die Regierung in Pjöngjang lasse sich vom Überlebensinstinkt leiten – angesichts der realen und imaginären…..

Wollt ihr UNS für BLÖD verkaufen? – „Bildungschancen für alle Kinder“ scheinbar das WICHTIGSTE Thema der Deutschen!

Wollt ihr UNS für BLÖD verkaufen? – „Bildungschancen für alle Kinder“ scheinbar das WICHTIGSTE Thema der Deutschen! – Flüchtlingskrise unter ferner liefen!

Die Volksverblödung durch Medien und Politik geht in die Endrunde!
Denn in rund 4 Wochen steht die Bundestagswahl an.
Während Innere Sicherheit, Terrorangst, zunehmende Gewaltkriminalität und Flüchtlingskrise die Bevölkerung in Atem hält, verkauft der Mainstream seine Leser und damit auch die Wähler regelrecht für dumm!
Nun veröffentlichte BILD folgenden Text:……

Ein Sommernachtstraum: Die beste Zeit für Edelmetallkäufe

Seit 1987 nutze ich die letzten beiden Wochen im August immer, um einkaufen zu gehen – so ähnlich wie Schüler, die sich nach den langen Sommerferien mit allem ausstatten, was sie für das neue Jahr benötigen. Ich kaufe allerdings keine Stifte, Hefte und Bücher, sondern die Aktien der Junior-Unternehmen im Edelmetallsektor. Begonnen habe ich diese Tradition nach einem Gespräch mit einem der besten Broker, die ich je kennenlernen durfte: dem leider verstorbenen George Milton aus Edmonton, der sich mit frühzeitigen Investitionen in Bre-X Minerals einen Namen machte (keine Sorge, als der Betrug bekannt wurde, hatten er und seine Klienten ihre Anteile längst verkauft). Mehr…..

Spektakuläre Funde geheimer Politik

Als Kanzler Figl (Bild links) in Innsbruck 155.000 Unterschriften für die Rueckkehr Suedtirols zu Oesterreich entgegennahm und „Wir wollen unser Suedtirol wieder!“ ausrief, hatte der geheime Emissär Rudolf Moser (links im rechten Bild) dem italienischen Ministerpräsidenten De Gasperi ( im Vordergrund des rechten Bildes ) bereits die Bereitschaft Wiens zum Verzicht auf Suedtirol übermittelt. Fotos: Archiv GolowitschAls Kanzler Figl (Bild links) in Innsbruck 155.000 Unterschriften für die Rueckkehr Suedtirols zu Oesterreich entgegennahm und „Wir wollen unser Suedtirol wieder!“ ausrief, hatte der geheime Emissär Rudolf Moser (links im rechten Bild) dem italienischen Ministerpräsidenten De Gasperi ( im Vordergrund des rechten Bildes ) bereits die Bereitschaft Wiens zum Verzicht auf Suedtirol übermittelt. Fotos: Archiv Golowitsch

Spektakuläre Archiv-Funde schreiben Teile der europäischen Geschichte neu. Sie erhellen das im Dunkel um das Treiben eines Emissärs zwischen Wien und Rom.

Die Brenner-Grenze ist wieder da. Unter völkerwanderungsartig anschwellendem Zustrom afrikanisch-orientalischer Migranten über die „Italien-Route“ nach Mitteleuropa nimmt der enge Gebirgseinschnitt wieder seine Rolle als neuralgisches Kontroll-Areal am Übergang zum Bundesland Tirol ein, welches seit dem Schlagbaum-Abbau nach Österreichs EWG-Beitritt (1. Januar 1995) als obsolet galt. Verschwunden war sie ja nicht wirklich, sondern lediglich „nicht mehr spürbar“, wie eine medial widerhallende stereotypisierte…..

Assad: Das westliche Projekt ist in Syrien gescheitert

Der syrische Präsident erklärt in einer Rede zur Zukunft Syriens eine klare „Ostorientierung“

Bildergebnis für Assad: Das westliche Projekt ist in Syrien gescheitert

Es ist ein eklatanter Kontrast. Zwischen dem Papier eines US-Think-Tanks und der Rede Baschar al-Assad zur Zukunft Syriens liegen Welten. Zwar räumt das Atlantik-Council-Papier ein, dass es nicht sicher sei, in welchem Ausmaß die USA am Wiederaufbau Syriens beteiligt sein wird, aber man mahnt dort schon einmal an, dass es prioritär darum gehen müsse, den Fokus auf die syrische Zivilgesellschaft zu richten, um das Land zu „stabilisieren“.

Jeder, der lesen kann, weiß, welche Wünsche hinter den Empfehlungen des Atlantic Councils stecken, die Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Regierungsarbeit zu stärken. Der Atlantik Council-Denkbunker ist seit jeher Unterstützer eines Umsturzes in Syrien. So bedeutet der Vorschlag lediglich einen Umweg, um zu bewirken, was…..

Moslems protestierten gegen Terrorismus in Barcelona

Einige Hunderte Moslems versammelten sich unweit vom Ort der Terrorattacke in Barcelona und protestierten gegen die Gewalt ihrer Glaubensgenossen, wodurch 15 Menschen getötet wurden. Die Versammlung fand am Montag auf der Plaza de Catalunya statt, wo die Demonstranten Plakate hochgehalten haben, welche den Terrorismus verurteilen, wie zum Beispiel „Musulmans contra el terrorisme“ – „Moslems gegen den Terrorismus“ auf Deutsch

Zu gleichen Zeit hat die Polizei den Attentäter gestellt, der absichtlich mit dem gemieteten weissen Lieferwagen in die Menschenmenge auf….

Das Gesicht der neuen Weltordnung und des Flüchtlingsplanes

Wer sich gegen die neue Weltordnung stellt soll getötet werden.
In Blueprint for Action schreibt er auf Seite 282 wörtlich: » … So yes, I do account for nonrational actors in my worldwiew. And when they threaten violence against global order, I say: Kill them.« Zitate aus seinen nicht übersetzten Büchern:

Das Endziel ist “die Gleichschaltung aller Länder der Erde”, wie man auf Seite 70 erfährt. Das soll durch eine Vermischung der Rassen erreicht werden mit dem Ziel einer “hellbraunen Rasse” in Europa (Seite 66). Dazu soll Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen (Seite 43). Das Ergebnis wäre eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90; die europäischen Länder würden niemals mehr als Konkurrenten auftrete…..

NATO – Struktur und Aufgaben

Hier finden Sie eine Einführung in die Geschichte, Gründungsidee, sowie in die politische und militärische Aufbaustruktur der NATO (North Atlantic Treaty Org.). Dieser Beitrag soll einen Einblick verschaffen, in die rechtswissenschaftliche Problematik der NATO Militäroperationen. Warum dies so wichtig ist wird sofort klar, wenn man versteht, dass die NATO die mit Abstand größte Militärorganisation der Menschheitsgeschichte ist. Sich als Europäer mit der NATO auseinanderzusetzen ist von enormer Bedeutung, da fast alle Länder Europas darin integriert wurden und da deutsche, britische und u.a. französische Soldaten jahrelang in Afghanistan (2001), Nordafrika und im Nahen Osten kämpften.

Die Deutschland-Einsätze [Bild 1] bringen Zweifel auf, über die Fortbestehung der Deutschen Neutralität, welche in der Verfassung seit dem Zweiten Weltkrieg verankert wurde. Folgende Fragen werden beantwortet: Welcher Staat dominiert das politisch-militärische Paradigma…..

Neue Geheim-Emails aufgetaucht: Clinton-Ermittlungen gehen weiter

Neues über Hillary Clinton: Obwohl man in Medien nichts davon hört, wird gegen die Ex-Außenministerin kontinuierlich ermittelt. Weitere Geheimdokumente wurden gefunden.

Foto: Jim Lo Scalzo

Bei den Untersuchungen von Hillary Clintons Emails sind weitere Geheim-Dokumente gefunden worden. Auch ordnete ein Richter eine gründliche Untersuchung staatlicher Server an, die bisher unterblieben war. Die Trump-Regierung ist demnach sehr beschäftigt, die Umtriebe der Ex-Außenministerin…..

Geheimes Wissen: Liegt in den Pyramiden die Quelle und Urkraft des Universums und dienten sie als riesige Energiekraftwerke?

Nicht nur in Ägypten, sondern auf nahezu jeden Kontinent der Welt finden sich Pyramiden. Und sogar auf dem Mars sollen welche stehen. Voller ungeklärter Geheimnisse beflügeln diese monumentalen Bauwerke bis in die heutige Gegenwart unsere Phantasie. Wo kommen sie her? Wer hat sie erbaut und ist die Pyramidenenergie vielleicht sogar der Schlüssel allen Lebens im Universum?

 

Immerhin ist auch ein Großteil der menschlichen Gehirnzellen pyramidenförmig angeordnet. Wurden die Pyramiden vor Millionen von Jahren von einer außerirdischen Intelligenz auf die Erde gebracht? Von Frank Schwede.

Die große Cheops-Pyramide soll laut der offiziellen Geschichtsschreibung vor…..

Steuerparadies Irland entlarvt statistische Manipulationen

Für Irland gibt es jetzt eine offiziell berechnete Alternative zum Bruttoinlandsprodukt. Das Ziel ist aber nicht etwa, das in vieler Hinsicht ungeegnete und durch gezielte Manipulationen der Standards aufgeblähte BIP zu reformieren, sondern die nötige Reform zu vermeiden.

profilbild

Als das irische Statistikamt bekanntgab, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Jahr 2015 um 26 Prozent gestiegen sei, scheuchte das die internationale Statistik-Community gehörig auf. Denn, was wie ein Rechenfehler aussah und nichts mit der Produktionsentwicklung auf der Insel zu tun hatte, war korrekt nach den Vorgaben der internationalen Statistik-Konventionen ermittelt. Dann können diese Konventionen nicht allzu viel taugen, ist ein naheliegender Schluss. Entsprechend schnell und entschlossen reagierten die Statistiker.

Das Ergebnis einer ungewöhnlich schnell einberufenen und arbeitenden Kommission ist eine neue Maßzahl, speziell für Irlands Wirtschaft, die im Juli erstmals veröffentlicht wurde: das modifizierte Bruttonationaleinkommen, kurz GNI*. Es ist fast ein volles Drittel kleiner als das BIP, und es soll nicht so wild hin- und…..

Goldimporte der Türkei auf Rekordniveau – 1328 % Zuwachs

Goldimporte der Türkei auf RekordhochDie Goldimporte der Türkei steigen auf einen Rekordwert. Mit 62,8 Tonnen Gold importierte die Türkei die höchste Menge seit Gründung der Börse Istanbul im Jahr 1995.

Zuwachs um 1.328 Prozent
 

Wie die Hurriyet Daily News berichtet, sorgten die 62,8 Tonnen Gold für einen Anstieg von 1.328 Prozent gegenüber dem Juli 2016. Vor einem Jahr wurden noch rund 4,4 Tonnen Gold eingeführt. In den ersten sieben Monaten des Jahres wurden bisher 237,6 Tonnen eingeführt. Ebenfalls die höchsten Goldimporte der Türkei in diesem Zeitraum…..

Tagesdosis 22.8.2017 – Venezuela: Die Opposition will ein neues Chile