Amerika steht vor dem zweiten Bürgerkrieg

Amerika, das so oft gepriesene Vorbild einer angeblich funktionierenden, offenen Multikulti-Gesellschaft, ist innerlich so tief gespalten wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Seit Monaten sprechen nicht mehr nur Scharfmacher von einem »Civil War«, sondern dieser Sprachgebrauch hat längst Einzug in die Mitte der Gesellschaft gehalten: bei Medien, bei Fernsehsendern und bei gewählten Volksvertretern im Kongress.

Amerikas Geschichte ist von Blut durchtränkt – und sie ist auch von Blut getränkt, das Amerikaner für Amerikaner vergossen haben: Aufstände, Rassenunruhen, Lynchmorde, Massaker, Indianerkriege, politische Attentate, Amokläufe und Massenschießereien. Dazu unzählige Kriege, die von dem imperialen Amerika geführt wurden und nicht nur zerstörte……

«Diese Initiative ist längst überfällig»

Die Konzernverantwortungs-Initiative macht Druck auf Glencore und Syngenta

Die Konzernverantwortungs-Initiative macht Druck auf Glencore und Syngenta ©

Gift im Trinkwasser, unterbezahlte Jobs, Kinderarbeit: Firmen mit Sitz in der Schweiz sollen für solche Vergehen künftig haften.

Quito – Als Pablo Fajardo das Licht der Welt erblickte, war es im ecuadorianischen Amazonas bereits stockdunkel. Eine Erdölfirma aus Texas hatte ihre Bohrtürme zwischen Urwald, Flüssen und Indigenen aufgebaut und damit begonnen, das schwarze Gold in Richtung Norden zu pumpen. Das Gas, das bei der Gewinnung von Erdöl zusammen mit dem ins Bohrloch eingelassenen Wasser und den Chemikalien an die Oberfläche schiesst, wurde verbrannt, das Schwermetall haltige Wasser ohne Aufbereitung in die Flüsse geschüttet. Die Folgen waren vergiftete Böden und Gewässer, vergiftete Tiere und Pflanzen, kurz: ein vergifteter Alltag. Die Krebsrate in und rund um die Stadt Lago Agrio, rund 300 Kilometer östlich von Quito, ist so hoch wie nirgends im Land.

Heute, 46 Jahre nach seiner Geburt und 25 Jahre nachdem er als Anwalt der….

Die Zensur von Alex Jones

Vor kurzem ist etwas passiert, das mir das Gefühl gab, einer gefährdeten Gattung anzugehören. Eine Reihe von transnationalen Internet-Unternehmen, darunter Google, Facebook, Apple und einige andere, haben gleichzeitig Inhalte von Infowars.com entfernt, das von Alex Jones betrieben wird. Eine solche Synchronität ist ein sicheres Zeichen für eine Verschwörung – etwas, das Alex Jones oft anspricht.

Ich bin einmal in einer Radioshow von Alex Jones aufgetreten, und er schaffte es, das, was ich zu sagen hatte, kurz und gut zusammenzufassen: „Die USA werden so wie die UdSSR zusammenbrechen.“ Nicht schlecht, wenn man bedenkt, wie wenig Verbindungen und wie wenig wir gemeinsam haben. Er ist ein Konservativer und Liberaler, während ich denke, dass es in den USA keine Konservativen gibt. Was haben sie „konserviert“, außer dem Recht, Kleinwaffen zu tragen? Was das Libertäre betrifft, so halte ich den eigentlichen historischen Libertarismus für einen Zweig des Sozialismus. Und die amerikanische Variante davon ist einfach nur lustig: Sie sind nur so lange libertär, bis sie die Dienste eines Krankenwagens oder der Feuerwehr benötigen, dann verwandeln sie sich in Sozialisten. Hinzu kommen amerikanische Libertäre wie Ayn Rand, die für mich nur eine gnadenlos schlechte Schriftstellerin voller falscher Gedanken war. Aber ich finde sie als Lackmustest für mittelmäßige Gemüter nützlich.

Außerdem ist Jones politisch, während ich nach wie vor davon überzeugt bin, dass nationale Politik in den USA reine Zeitverschwendung ist. Es ist statistisch erwiesen…

Nebraska wieder unter den Mörderstaaten

5563aba0bb7b6-image

Carey Dean Moore

Der US-Bundesstaat Nebraska hat nach 21 Jahren ohne Exekution eine Hinrichtung durchgeführt. Carey Dean Moore wurde mittels vier Drogen getötet. 38 Jahre war er im Todestrakt. Moore wurde wegen Mordes an zwei Taxifahrern im Jahr 1979 zum Tode verurteilt worden. 

23 Minuten nachdem Moore die erste von vier Drogen verabreicht wurde, ist sein Tod festgestellt worden. Dabei war später der Gefängnisdirekter Scott Frakes an Zynismus kaum noch zu überbieten, als er verkündete, die Hinrichtung sei mit „Professionalität, Respekt für den Prozess und Würde für alle Beteiligten ausgeführt worden.“

Rund ein dutzend Todesstrafengegner beteten außerhalb des…..

Kriegsspiele im Kaukasus

Unter Beteiligung der Bundeswehr endet am morgigen Mittwoch ein groß angelegtes Manöver zur operativen Einbindung Georgiens in die NATO. Das Manöver “Noble Partner” wird bereits zum vierten Mal seit 2015 durchgeführt; es weitet die gesteigerten Kriegsübungen, die US-amerikanische und NATO-Truppen seit der Eskalation des Ukraine-Konflikts in Ost- und Südosteuropa abhalten, auf den südlichen Kaukasus aus. Dabei knüpft es an die Bestrebungen an, die georgischen Streitkräfte systematisch an die Standards des westlichen Kriegsbündnis anzunähern; diese haben zunächst nach dem Umsturz im Jahr 2003 (“Rosenrevolution”), dann nach dem – von Tbilisi angezettelten – russisch-georgischen Krieg vom August 2008 und zuletzt seit der Ausweitung des westlichen Machtkampfs gegen Russland im Jahr 2014 jeweils einen neuen Schub erfahren. Während Georgien seinen Beitritt zur NATO anstrebt, raten hochrangige Bundeswehrexperten zu Zurückhaltung. Der Schritt sei eine “rote Linie” für Russland, warnt ein Bundeswehrprofessor: “Niemand in der NATO will für Tiflis sterben”.

Offensive gegen Russland

Das Manöver “Noble Partner”, das am 1. August begonnen hat und am morgigen…

Wer hat denn da gepennt?

Statt die Qualität der Bildung zu steigern, wird sie erstmal gesenkt… Foto: Weblibas / Wikimedia Commons / CC-BY-SA 4.0int

Der Bedarf an Lehrerinnen und Lehrern ist mathematisch zu ermitteln. Die Geburtenzahlen der einzelnen Jahrgänge sind bekannt und so kann man eigentlich immer mit einem Vorlauf von 5 Jahren berechnen, wie viel Lehrpersonal man in ein paar Jahren benötigt. Doch diese Rechnung scheint in den Kultusministerien Probleme zu bereiten – in Deutschland herrscht echter Lehrermangel.

Aktuell sind rund 10.000 Lehrerstellen zu besetzen, dazu kommen rund 25,000 Lehrkräfte, die eigentlich gar keine Lehrkräfte sein sollten – Pensionäre……

Äußerst fruchtbare Frauen aus Afrika sind das Geheimnis der hohen Geburtenrate in Schweden

Alle schöpferischen weißen Nationen entwickeln sich demographisch und Schweden ist dabei keine Ausnahme. Die feministisch gesinnten schwedischen Behörden behaupten, dass sie Gleichberechtigung der Frauen, die mit einem hohen Anteil der Frauen am Arbeitsmarkt resultiert, mit der Geburtenrate vereinen können, die für den Erhalt des Sozialstaates ausreichend ist. Die schwedischen Medien und Wissenschaftler behaupteten ständig, dass Schwedinnen sich durch ihre Fruchtbarkeit auszeichnen. Allgemein bekannt ist die Tatsache, dass die Fruchtbarkeitsrate in Schweden…..

Deindustrialisierung durch Verblödung! Das größte Verbrechen des fetten Siggi! Deutsche an die Front, zum Untergang!

Das Perversen-IMPERIUM der Falschheit braucht die Menschen im Westen nicht mit Massenvernichtungswaffen oder Geophysikalischer Kriegsführung zu bedrohen!Die Erstweltler sind so speziell verblödet, dass sie ihre Auslöschung durch Sonnenlichtentzug Erstickung, Nahrungsmittelentzug durch Veganismus, Energieentzug, Naturzerstörung, Privatisierung des Wasser- und Kohlenstoffkreislaufs und Unterstützung der Deindustrialisierung ihrer Gesellschaften.

Gar nichts ist mehr richtig nützlich in der verblödeten Gesellschaft!

  • Lampen leuchten nicht mehr, sondern tun mehr so als ob
  • Analogkäse immitiert echtem Käse und soll ihn ersetzen
  • Staubsauger haben nur noch 1/2 Leistung und reinigen nur noch 1/4 so gut
  • Autos fahren nur noch 150km weit, brauchen dafür aber Stunden zum Auftanken
  • Obst und Gemüse schmecken nach nisht und enthalten auch weniger Nährwert
  • Getreide gibt es kaum noch ohne die toxische Massenvernichtungswaffe Glyphosat

Haben Sie mal in den letzten paar Jahren Wassermelonen probiert und bemerkt dass sie mehr bitter als süß schmecken? Haben Sie überhaupt Kenntnis darüber…..

Die USA blockieren die Lieferung von F-35 an die Türkei – ist das der endgültige Bruch?

Was ich schon vor knapp zwei Wochen vermutet habe, ist wahr geworden. Die USA haben die Lieferung von neuen F-35 Kampfjets an die Türkei gestoppt. Die Entfremdung von USA und Türkei geht in die nächste Runde und der Spiegel hat die meisten Details zum Thema F-35 korrekt geschildert.
Zu allen Problemen zwischen den USA und der Türkei kommt nun ein neues hinzu. Die Türkei war an der Entwicklung der F-35 beteiligt und war einer der größten Abnehmer des Jets. Nun will die USA die Jäger nicht an die Türkei liefern, weil die Türkei das russische Flugabwehrsystem S-400 kaufen möchte. Zusammen mit dem System würden russische Ausbilder kommen. Und die könnten dann in der Türkei in Ruhe die…..

 

Na endlich – US-Bundesstaat verklagt GANZES Obergericht wegen Hochverrat und Korruption !!!

Unglaublich – In West Virginia wurde soeben das ganze Obergericht geräumt und die europäischen Bilderberger-Medien schweigen! Das Repräsentantenhaus von West Virginia stimmte am Montag dafür, den gesamten Obersten Gerichtshof des Bundesstaates wegen Korruption, Inkompetenz, Pflichtvernachlässigung, Misswirtschaft und Hochverrat anzuklagen. 

Allen H. Loughry II, einer der vier Angeklagten Richter, steht vor 23 Anklagepunkten wegen Betrugs, Zeugenverfälschung, Beleidigung eines Bundesagenten und Behinderung der Justiz. Wenn er in allen Punkten verurteilt wird, könnte er mit bis zu 405 Jahren Gefängnis und einer……

Viele Impfschäden werden nie gemeldet!

Bekommen wir von den Medien Informationen vorenthalten, so dass wir uns kein rechtes Gesamtbild machen können, neigen wir zu falschen Entscheidungen. Bei der Impfentscheidung beispielsweise dann, wenn uns tragischerweise das tatsächliche Ausmaß auftretender Impfschäden vorenthalten wird.

Die Welteroberer Der Westen ist bereit, alles zu tun, um Syrien zu unterwerfen.

uncuttippDie Liste der westlichen Interventionen in Syrien ist lang und vermutlich ist vieles nicht bekannt, weil Geheimdienste und die zuständigen Regierungen noch nicht gezwungen waren, alle Aufträge offenzulegen.

Die geostrategische Lage Syriens könnte für Nord und Süd, Ost und West von großem Nutzen sein, würde die staatliche Souveränität des Landes von seinen Nachbarn und internationalen Akteuren respektiert. Das Land hat eine Brückenfunktion, die über Jahrtausende Kontinente und Kulturen miteinander verbunden hat. Fremdherrschaft – mal für 100, mal für 400 Jahre – ist in Syrien bekannt.

Die letzte Fremdherrschaft, das Osmanische Reich, zerfiel vor 100 Jahren. In Syrien und in der Levante hoffte man auf staatliche Unabhängigkeit. Doch der ungezügelte Machthunger des Westens und seiner Verbündeten hat der Region seit 100 Jahren weitere Bevormundung, Teilung und immer neue Kriege beschert.

Die Lehren, die der Westen angab, aus dem letzten großen Krieg 1939 bis 1945 gezogen zu haben und die in der UNO-Menschenrechtserklärung aufgeschrieben wurden, werden ausgehebelt. Weil diese Regeln die Schwächeren schützen, werden sie von denjenigen, deren Machthunger sie nicht nutzen, heute lächerlich gemacht und missachtet.

Der letzte Angriff begann 2011 und ist noch nicht beendet. Mit einem großen Arsenal neuer Technologien und mit der Zerstörung des Völkerrechts soll Syrie…..

Deutsche Außenpolitiker senden merkwürdige Signale nach Nahost

Präsident der Türkei Recep Tayyip Erdogan (l.) und Saudi-Arabiens König Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud (Archiv)© AP Photo / Presidency Press Service

Die Strategie der deutschen Außenpolitik im Nahen Osten war immer, sich alle Optionen mit allen Akteuren offen zu halten, sich nicht zu sehr auf eine Seite zu schlagen. Nun haben zwei führende deutsche Außenpolitiker mit öffentlichen Äußerungen für Verunsicherung bei zwei der wesentlichen Regionalmächte gesorgt, ob diese Maxime noch gültig ist.

In Riad und Ankara ist man hellhörig geworden. Normalerweise schätzt man dort die seit Jahrzehnten eingeübte Praxis bundesdeutscher Außenpolitik, sich in der politisch verminten Region des Nahen Ostens nicht ohne Not auf eine Seite zu schlagen. Damit hat sich Berlin in der Vergangenheit immer Handlungsoptionen und Gesprächskanäle in alle Lager offen gehalten. Das ist in dieser Region vor allem deshalb beachtlich, weil Deutschland in einem Punkt sehr festgelegt und….

Probehacken erfolgreich: Die Sicherheit der amerikanischen Wahlsysteme ist lausig

Dreißig Wahlcomputermodelle wurden auf der Hackerkonferenz DEF CON einem Test unterzogen – sie fielen durch. Die Organisatoren des „Voting Machine Hacking Village“ wollten aber nicht nur zeigen, wie Angriffswege praktisch aussehen, sondern auch eine politische Diskussion in Gang bringen.

Das Hotel Caesars Palace in Las Vegas, in dem die DEF CON stattfand. CC-BY-NC 2.0 Thomas Hawk

Auf der diesjährigen DEF CON hat sich wieder ein „Voting Machine Hacking Village“ zusammengefunden. Die Teilnehmer setzten sich mit den in den Vereinigten Staaten verbreiteten Wahlcomputern, deren Technik und Verwundbarkeiten auseinander. Ziel waren dabei Angriffe auf die Systeme, um beispielsweise Wahlergebnisse manipulieren und damit…..

Offshore-Windpark in schwerer See: Fischer schreien den Entwicklern zu: Haut ab!

Windkraft-Entwickler sind vor der Küste von New Jersey auf Greund gelaufen, haben doch Fischer klar zum Ausdruck gebracht, ihre Windturbinen dorthin zu stecken, wo die Sonne nie scheint. Bild: Andrea Damm / pixelio.de

Besessen von Windkraft ist der US-Bundesstaat New York State unter Andrew Como mit voller Kraft dabei, die einst sichere und bezahlbare Energieversorgung des Staates zu zerschlagen. Dabei leiden die New Yorker keineswegs unter Energiemangel.

Mit Zehnermilliarden Dollar von in der Tonne versenkten Subventionen haben die Erneuerbaren-Profiteure (RE) bis auf den letzten Quadratzentimeter jedes Territorium ausgemacht, um immer neue…..

Beredtes Schweigen

Die Bundesrepublik macht gute Geschäfte mit Saudi-Arabien. Damit das so bleibt, mischt sich Berlin nicht in den Streit zwischen Ottawa und Riad ein

90276107.jpgLukrative Geschäfte: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der saudische König Salman am 30. April 2017 in Riad  Foto: Bandar Algaloud / Saudi Kingdom Council / Anadolu Agency

Klappe halten: Das scheint die neue Devise der Berliner Nahostpolitik zu sein. Nur wenige, teils ehemalige Politiker hatten sich dafür stark gemacht, dass Deutschland und die EU sich im Konflikt zwischen Kanada und Saudi-Arabien öffentlich auf die Seite des NATO- und G-7-Verbündeten stellen. Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Außenausschusses im Bundestag, und Exaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hatten sich entsprechend geäußert. Die Bundesregierung hingegen schweigt. Mehr als die Tatsache, dass Außenamtschef Heiko Maas, offenbar im Versuch, zu vermitteln, mit seiner kanadischen Amtskollegin und dem saudischen Außenminister telefoniert hat, ist aus Berlin nicht zu hören; im Auswärtigen Amt heißt es, das »Verhältnis von Drittstaaten untereinander« kommentiere man…..

Heimliche Aufnahmen und Buch: Umstrittene Ex-Mitarbeiterin liefert sich Schlammschlacht mit Trump

Rollt ein neuer Skandal auf US-Präsident Donald Trump zu? Eine umstrittene Ex-Mitarbeiterin erhebt schwere Vorwürfe gegen ihn – und liefert Medien heimliche Tonbandaufnahmen. Auch ihr Buch soll heute erscheinen. Der US-Präsident schlägt via Twitter zurück.
Bildergebnis für donald trump
Mark Peterson / Redux

Eine neue Schlammschlacht im Weißen Haus ist in vollem Gange. Eine ehemalige, recht umstrittene Mitarbeiterin des US-Präsidenten Donald Trump hat sie angezettelt und hat derzeit nicht vor, sie zu beenden. Schließlich will sie ja damit noch Geld verdienen. Konkret geht es um Omarosa Manigault Newman. Einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangte die heute 44-Jährige 2004 durch ihre Teilnahme an Donald Trumps Reality-Show “The Apprentice”. Gewinnen konnte sie damals nicht, aber es reichte für weitere Fernseh-Auftritte in diversen Reality-Formaten. 2016 arbeitete die Afroamerikanerin…..

USA bauen weltweit größtes Konsulat in Erbil

Das für 600 Millionen US-Dollar geplante Konsulat im kurdisch-irakischen Erbil. Bild: DoD

Der Einfluss der USA im Irak schwindet, der Islamische Staat ist keineswegs besiegt

Nach dem Krieg gegen das Hussein-Regime waren die USA trotz des hohen Widerstands sunnitischer Kämpfer und Terroristen, unterstützt durch zahlreiche Polizisten, Militärs und Geheimdienstmitarbeiter des Hussein-Regimes, die zur Säuberung entlassen wurden, offenbar sicher, eine zentrale Rolle im Irak spielen zu können. Ausdruck dafür war der Bau der bislang weltweit größten und teuersten US-Botschaft in Bagdad – auch “Palast von George W.” genannt – , wenn auch in der hoch gesicherten Green Zone. Begonnen wurde damit bereits 2004, nach der optimistischen Siegeserklärung von Bush. Die Bush-Regierung hatte 1,3 Milliarden US-Dollar für die Festungsanlage auf einem Gelände von über 40 Hektar oder 400.000 Quadratmeter in der Festung vorgesehen, der Kongress strich die Hälfte davon weg, aber die Kosten stiegen……

 

 

Hans-Werner Sinn: „Target-Salden machen Deutschland handlungsunfähig.“

Hans-Werner Sinn. Bild: Flickr / blu-news.org CC-BY-SA 2.0

Der frühere Präsident des Ifo-Institutes in München hat bereits vor Jahren mit seinem Buch „Die Target-Falle“ auf das Problem aufmerksam gemacht und betont, dass es ihm sehr wichtig sei, dass das Thema „Target2“ richtig verstanden wird.

„Ich habe einen wachsenden Verteilungsstreit vor Augen. Es wird Programme zur weiteren Vergemeinschaftung der Haftung geben, eine gemeinsame Einlagensicherung, eine…..

Haben Sie die bestellt? Schmierentheater im ZDF

Eins muss man dem ZDF lassen: man gibt sich dort redlich Mühe, um nicht der Fraternisierung mit dem erklärten Feind oder gar der unvoreingenommenen Berichterstattung bezichtigt werden zu können. Beim Sommerinterview mit AfD-Chef Alexander Gauland überließ man nichts dem Zufall. Moderator Thomas Waldes Fragen endeten denn auch stets mit der plump hingezirkelten Feststellung, dass die AfD vor allem eines sei – keine Alternative für Deutschland. Der ZDF-Fernsehrat wird sich fragen lassen müssen, warum der Hinweis „Dauerwahlwerbesendung für alle Parteien, außer dieser einen“ nicht eingeblendet wurde. Mehr…..