Archiv für Link im roten Text am Ende des Artikels

ES IST 5 VOR 12 #saveMeinungsfreiheit

Marsch und Demo der “Gelbswesten” in Berlin

LIEBEN DANK UND EINE BITTE

Liebe Leser

In den nächsten Wochen werden wir die Publikation der News etwas zurück fahren. Die vergangenen Jahre haben gezeigt das der Monat Juli eher ein ruhiger Monat ist und die meisten auch ihren Urlaub genießen. Wir bleiben jedoch garantiert am Weltgeschehen dran und halten euch bei wichtigen Dingen auf dem laufenden.

Unsere Arbeit ist sehr zeitintensiv. Das suchen und finden von vertrauenswürdigen Informationen und News verlangt nicht nur Zeit, sonder auch ein grundsätzliches Wissen über das Weltgeschehen und die Hintergründe. Auch die Übersetzungen von Englischen Artikeln braucht viel Zeit. Sind zwar nicht immer perfekt, aber verständlich.

Die meisten großen Medienkonzerne werden gesteuert und beeinflusst von Interessengruppen und können so mit nicht mehr frei und unabhängig berichten.

Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstige Lobbygruppen unterstützt . Wir schalten keine Werbung, auch wirst du bei uns nicht von lästigen Pop-ups belästigt oder genötigt den Adblocker zu deaktivieren, daher sind wir auf deine Hilfe angewiesen.

Liebe Grüße Don R. Wetter und sein Team

Spenden vom 1.Juli bis 5.Juli SFr. 108.-

Spenden vom 6.Juli bis 12.Juli SFr. 71.- (Total 179.-)

Spenden vom 7.Juli bis 19.Juli SFr. 293.- (Total 472.-)

Bitte keine  Beträge von 1.- Sfr./Euro oder tiefer spenden! Solche tiefe Beträge werden bei PayPal oder auch Banken gleich als Spesen bez. Gebühr einbehalten. Ihr spendet so nur der Finanzmafia. Da haben wir nichts davon!

VIELEN ❤LICHEN UND LIEBEN DANK an alle die uns unterstützen uns unsere Arbeit honorieren.
(Monatlicher Bedarf zur Deckung der Mindestkosten Sfr. 900.- )

☛ ☛ Spenden per Überweisung ☚ ☚
Empfänger: Uncut-news, Tösstalstrasse, 8405 Winterthur – Schweiz

Zweck: Spende
IBAN: CH15 0070 0110 0022 5753 1
BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A

oder per PayPal.  Klick PayPal-Banner rechts in der LeisteBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Der Mondschwindel – Wie die NASA die Mondlandung fälschte

Die sogenannte gefakte Mondlandung zählt seit jahrzehnten zu den kontroversesten Verschwörungstheorien weltweit. Dieses Video möchte nichts wiederholen, sondern vielmehr zeigen, wie die Amerikaner die Mondlandung gefälscht haben ( könnten ).

Dr. Markus Krall im Studio neckarbuben – Q&A

Der Finanzexperte und Bestsellerautor Dr. Markus Krall spricht über Fehlentwicklungen und Risiken einer selbstzufriedenen Gesellschaft und eines seiner Überzeugung nach reformunwilligen politischen Systems.

Geheimplan: USA wollten 1945 die UdSSR mit 204 Atombomben auslöschen

Eine – natürlich nicht mehr scharfe – Atombombe im South Dakota Air and Space museum. Foto: Flickr / Andrea Church CC-BY 2.0

Ein geheimer Plan der kurz nach der Kapitulation Japans verfasst wurde, sah die Bombardierung der Sowjetunion mit mindestens 204 Atombomben vor. Das wäre ein Völkermord ohne Gleichen gewesen.

In einem geheimen Dokument vom 15. September 1945 heißt es: „Das Pentagon hatte vorgehabt, die Sowjetunion mit einem koordinierten Nuklearangriff in die Luft zu jagen, der gegen große städtische Gebiete gerichtet war.“

Alle größeren Städte der Sowjetunion wurden in die Liste der 66 „strategischen“ Ziele aufgenommen. Die in dem Dokument folgenden Tabellen kategorisieren ….

SOA – Schule des Terrors

Fünf der 24 Männer, die letzte Woche von einem italienischen Gericht für ihre Rolle in einer brutalen und blutigen von den USA unterstützten Kampagne des Kalten Krieges gegen südamerikanische Dissidenten zu lebenslanger Haft verurteilt wurden, absolvierten eine berüchtigte Schule der US-Armee, die einst für den Unterricht in Folter, Attentat und Unterdrückung der Demokratie bekannt war.

Am 8. Juli verurteilten Richter des römischen Berufungsgerichtshofs ehemalige bolivianische, chilenische, peruanische und uruguayische Regierungs- und Militärbeamte, nachdem sie sich der Entführung und Ermordung von 23 italienischen Staatsangehörigen in den 1970er und 1980er Jahren während der Operation Condor schuldig gemacht hatten, einer koordinierten Aktion rechter Militärdiktaturen in Chile……

Gefährlicher Sprachzwang

Staatliche Versuche, den Menschen eine bestimmte Sprache vorzuschreiben, provozieren Hass und Aufstände. Teil 1.

Gefährlicher SprachzwangFoto: Suriyawut Suriya/Shutterstock.com

Der Sprachzwang in Südafrika
Apartheid — Geschichte einer rassistischen Herrschaft

Südafrika war 1976 ein Land, in dem eine weiße Minderheit die Bevölkerung in unterschiedliche Klassen entsprechend ihrer Hautfarbe eingeteilt….

Die Freundesliste von Epstein ist gigantisch

Der englische Historiker, katholischer Liberaler und Publizist John Emerich Edward Acton-Dalberg, oder kurz Baron Acton, hat eine Wahrheit mal ausgesprochen: “Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut“. Auf den Fall Epstein bezogen sage ich, absolute Macht schändet absolut. Das heisst, wer meint in einer Machtposition zu sein und ausserhalb des Gesetzes, der gesellschaftlichen Regeln und jeglicher Moral zu stehen, begeht die abscheulichsten Verbrechen an Kindern ohne Skrupel. Aber nicht nur Minderjährige werden sexuell missbraucht, sondern auch alle anderen Verbrechen begangen, wie Lügen, Stehlen, Rauben, Bedrohen und Gewalt ausüben. Wer an der Macht ist muss ein Psychopath sein!

Die Frage die sich daraus stellt, vergreifen sich die Verbrecher an der Macht an Kindern, weil sie Macht ausüben können, oder haben sie eine Machtposition gesucht, um über Kinder straflos herfallen zu können?

Übrigens, diese Machtausübung, um sexuelle Dienste zu bekommen, ist…..

Die korrupten Eliten Afrikas!?

Die korrupten Eliten Afrikas!? Dass Europäer dort bei fast jeder Misere ihre Finger im Spiel haben, politisch, wirtschaftlich, militärisch – wird ignoriert. Wir sehen uns lieber selbstverliebt als “Helfer”. Aber die EU schickt keineswegs nur Entwicklungshilfe, sie überschwemmt afrikanische Länder mit subventionierten Produkten wie italienischem Tomatenmark, dänischem Milchpulver und deutschem Tiefkühlhühnchen. Der Kontinent ist ein wichtiger Absatzmarkt für die europäische Wirtschaft. Dass dadurch afrikanische Produzenten arbeitslos werden? Das gehört in einer globalisierten Welt nun mal dazu. Aber wehe, perspektivlose Afrikaner wollen deswegen zu uns.
Deutscher NeokolonialismusAfrika ist kein Land!

Frankreich muss sich den Vorwurf gefallen lassen, afrikanische Staaten wie Kolonien zu behandeln. Aber was ist mit uns: Wie viel koloniale Haltung steckt noch in Deutschland?  Hier weiter….

Syrien-Idlib: Channel 4 News und die Al-Qaida..Verbündete im Geiste, gegen Assad (OP-ED)

Es war nur eine Frage von kurzer Zeit, bis der nächste westliche Mainstream-Nachrichtensender die Public Relations der in Idlib eingenisteten Al-Qaida fortsetzen würde. Es ist keine Überraschung das neben SKY-News und CBS, nun der britische Nachrichtenkanal Channel 4 News einspringt, um die “moderaten Freiheitskämpfer” in der “letzten Rebellenhochburg” medial zu unterstützen, und das allmählich absterbende anti-Assad Narrativ zu reanimieren. Was die auf den Syrien-Konflikt bezogene Berichterstattung anbelangt, hat sich Channel 4 als treuergebenes Sprachrohr für den Jihad erwiesen. “Rebellen” durch Kampfzonen in Aleppo begleitend berichtete der britische Sender 2016…..

Wir widerlegen Fake-Behauptungen

In einem aktuellen Artikel schreibt der “Business Insider Deutschland” (eine aus New York / USA stammende Medien-Firma des Axel Springer Verlags):

In den letzten Jahren “blähte sich der ohnehin üppige Verteidigungshaushalt Russlands mächtig auf” und schiebt den Vergleich mit Deutschland gleich mit ein, dass Deutschland Prozentual betrachtet ja weniger ausgebe. (Wohl werbend dafür, dass Deutschland dem US-Aufruf für die NATO folgen und mehr für Waffen ausgeben solle!)

+++ Es klingt gewollt so – als ob Russland mächtig aufrüste und Länder wie Deutschland da den “Zug verpassen” – und “schnell nachholen” sollten. Doch was stimmt den nun?

Der “Business Insider” schreibt weiter: “Billionen Rubel flossen dabei in die Aufrüstung des russischen Militärs. Wie viel genau? Das hat jetzt die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg recherchiert. Demnach gab der Kreml im vergangenen Jahrzehnt rund 20 Billionen Rubel für Waffen aus. Das sind etwa 284 Milliarden Euro.”

Also gab Russland laut Bloomberg und dem “Business Insider” in den letzten 10 Jahren etwa 284 Milliarden Euro (bzw. etwa 320 Milliarden Dollar) für Verteidiung aus. (Siehe Foto-2) Hmm. Deutschland aber gab in den letzten 10 Jahren (siehe Foto-5) etwa 470 Milliarden US-Dollar aus. Deutschland gab den Zahlen nach in den letzten 10 Jahren fast 50% mehr für Waffen aus – als die Russische Föderation.

Rechnet man nach – so haben die USA in den letzen 10 Jahren (also von 2008 bis 2018) insgesamt sogar 7.550 Milliarden US-Dollar für ihr Militär aus. (siehe Foto-6) Damit gaben die USA in den letzten 10 Jahren rund 23,5 mal so viel Geld für Waffen & Militär aus – wie die Russische Föderation.

Die Militärausgaben Russlands für das Jahr 2018 betrugen ca. 61,40 Milliarden Dollar. Die von Deutschland rund 50 Milliarden Dollar (wenn man im Dollar-Vergleich bleibt). Jedoch hat Russland insgesamt 22.408 Kilometer Grenze und 37.653 Kilometer Küste zu bewachen und zu verteidigen. Deutschland nur 3.714 km Grenze und 2.389 km Küste. Also rund 10 mal weniger Grenze und 10 mal weniger Küste. Zudem hat Russland mit 17.100.000 km² rund 48 mal mehr Landesfläche als z.B. Deutschland (mit 357.386 km²). Richtig gelesen – 48 mal mehr Fläche. Russland hat eine gemeinsame Grenze mit 15 Staaten zu “verwalten”. Die USA zum Beispiel nur mit 2 – mit Mexiko und Kanada. Punkt.

Die USA haben 2018 rund 649 Milliarden US-Dollar für Waffen & Militär ausgegeben (Foto-3). Die NATO zusammen sogar 1.013 Milliarden Dollar (Foto-4). Russland dagegen mit 61,4 Mrd. $ – rund 10,6 mal weniger als die USA und rund 16,5 mal weniger als die NATO. Aber klar – Russland rüstet auf.

Via inkl Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Quellen:1,2,3,4,5,6,

EU hat Ziel erreicht Abgeschoben in die Wüste

Algerien schiebt massiv Afrikaner nach Niger ab – mitten in der Wüste. Überleben ist Glücksache. Die UN versuchen, die Abgeschobenen zu finden und ihnen bei der Rückkehr in die Heimat zu helfen.

Wüste, Sand, Sahara, Sonne, Dune, DurstSahara © Alex Smith @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Die Sangarés hatten Glück, sie wurden gefunden. Saïd Sangaré, seine Frau und der kleine Sohn waren aus Algerien abgeschoben worden. Nach einer längeren Tortur in den Händen der Polizei fand sich die Familie wie viele weitere Migranten in der Wüste zwischen Algerien und Niger wieder, ohne Wasser oder Lebensmittel – bei Temperaturen, deutlich über 40 Grad Celsius. Die Sangarés überlebten, weil sie auf ein Team der Internationalen Organisation für Migration (IOM) stießen.

Seitdem ist die Familie aus Guinea in einem Transitzentrum der IOM in Agadez, einer Stadt im Norden der Republik Niger. „Die beiden waren zu Hause, die Polizisten haben die Tür eingeschlagen…..

Scholz wirbt für eine Vollgeld-Reform und die Deutsche Bank für das Bargeld

profilbild

Finanzminister Scholz sagte kürzlich: „Die Herausgabe einer Währung gehört nicht in die Hände eines Privatunternehmens, denn sie ist ein Kernelement staatlicher Souveränität.” Das ist auch Kernaussage der Vollgeld-Reformer. Sie wollen, dass nicht mehr private Banken 90 Prozent usneres Geldes herausgeben. Scholz Statement ging aber gegen die geplante Facebook-Währung Libra. Es zeigt, dass kaum jemand, einschließlich unserem Finanzminister, versteht, wie unser Geldsystem tatsächlich funktioniert. Unterdessen schlägt sich die Deutsche Bank – mlöglicherweise aufgeschreckt vom Facebook-Plan  auf die Seite der Bargeld-Bewahrer.

Libra wäre tatsächlich eine neue private Währung. Das gleiche gilt jedoch für das Bankengeld, mit dem wir die meisten unserer Käufe tätigen, auch wenn es….

USA und Israel werden das Erdöl des besetzten Syrien plündern

Die Vereinigten Staaten haben ihren im Norden von Syrien präsenten kurdischen Söldnern erlaubt, das Öl dort auszubeuten und es an Israel zu verkaufen.

Die libanesische Tageszeitung Al-Akhbar hat den Missionsbrief des israelischen Geschäftsmannes Mordechai Kahana veröffentlicht. Anfänglich haben die Sprecher der Marionettenregierung von “Rojava” die Nachricht geleugnet. Dann hat sie Herr Kahana in der israelischen (und nicht in der US) Presse bestätigt, und erklärt, er handle nicht als Israeli, sondern als US-Amerikaner. Falls das aber tatsächlich der Fall wäre, würde das Pentagon gegen die Genfer Konvention verstoßen, die einer Besatzungsmacht verbietet, die Bodenschätze des besetzten Landes zu plündern (was Daesch und die Türkei vorher gemacht hatten).

Wenn auch in ganz Syrien Erdöl- und Erdgasvorkommen entdeckt wurden, befinden sich 90% der funktionierenden…..

Das russische Außenministerium über eine Anhörung in den USA zu „russischer Propaganda“

Bei ihrer gestrigen Pressekonferenz hat die Sprecherin des russischen Außenministeriums zu US-Vorwürfen über russische Propaganda Stellung genommen.

Die USA sind schnell dabei, wenn es darum geht, anderen Ländern „Propaganda“ vorzuwerfen, während bei ihnen und im Westen natürlich die „freie Presse“ herrscht. Man fragt sich nur, warum die USA laufend die „freie Presse“ mit viel Geld unterstützen müssen, damit die „freie Presse“ ganz frei die angebliche Wahrheit verkündet. Also das, was die USA als „wahr“ bezeichnen.

Die USA haben so viele Budgets in verschiedenen Ministerien, die…..

Auch Amazon will Tausende von Satelliten in eine Umlaufbahn schicken

In den nächsten Jahren stehen Hunderte von Raketenstarts für Zehntausende Satelliten und eine Massierung des Weltraumschrotts an. Die Folgen scheinen nicht zu interessieren

Amazon bzw. Jeff Bezos steigt auch ins Wettrennen mit Satellitennetzen zur Abdeckung der Erde mit Breitbandverbindungen. Im April wurde bekannt, dass Amazon im Rahmen Tausende von Satelliten in eine erdnahe Umlaufbahn (LEO) bringen will. Verantwortlich wird das Tochterunternehmen Kuiper Systems sein, in dem viele ehemalige Mitarbeiter von SpaceX arbeiten, das für Starlink insgesamt fast 12000 Kommunikationssatelliten in den Weltall bringen will. Die FCC, die für die USA zuständige Behörde, hat genehmigt, 4425 Satelliten in eine Höhe von 1200 km den Weltraum zu bringen. Auch der Antrag…..

TOP-5 der grössten Exporteure und Importeure von Waffen in den Jahren 2014-2018

….sie bringen Leid, Tod und Flüchtlinge…

Klick Bild für größer und Quelle

Nichts bleibt wie es war

Mit Künstlicher Intelligenz begibt sich die Menschheit auf eines der größten Abenteuer der Geschichte.

Nichts bleibt wie es warFoto: maxuser/Shutterstock.com

Deutschland wartet. Entweder auf irgendeine gesamteuropäische Lösung oder auf das Ende der GroKo oder auf neue Gesichter oder neue Ideen. In diesem Sinn hat Peter Altmaier auf seinem Disney und Bildungstrip durch das allmählich etwas….

Die größten Geheimnisse von Nikola Tesla

Nikola Tesla war ein begnadeter Erfinder, der einige unglaubliche Forschungen veröffentlichte. Unteranderem soll es dabei auch um eine geheime Apparatur gegangen sein und sogar das FBI hatte die Finger im Spiel. Mehr dazu im Video!