Archiv für Link im roten Text am Ende des Artikels

NATO bereitet sich auf einen grossen Krieg gegen Russland vor

In zwei Jahren steht eine schnelle Eingreiftruppe von 50-70.000 Mann bereit, während die Zahl der Kriegsplaner von 1.200 auf 8.000 steigt.

Die Verteidigungsminister aller NATO-Mitgliedsstaaten trafen sich am 7. Juni in Brüssel und beschlossen, in den nächsten zwei Jahren alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um kurzfristig und jederzeit insgesamt 90 Militär-, Marine- und Luftwaffenkampfeinheiten mobilisieren zu können.

NATO Summit, NATO Summit news, NATO Summit latest, Malcolm Turnbull , Malcolm Turnbull news, Malcolm Turnbull latestBild Reuters

Zu diesem Zweck werden zwei neue Hauptsitze gebaut, von denen sich einer in Norfolk, Virginia, befindet. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums wird das Norfolk-Zentrum den schnellen Einsatz von Kampfeinheiten über den Atlantik organisieren, so dass das “gesamte Spektrum der transatlantischen Missionen” erfolgreich durchgeführt werden kann.

“Die Rückkehr der Großmächte und ein wiederauferstandenes Russland verlangen, dass sich die NATO auf den Atlantik konzentriert, um eine fähige und glaubwürdige Abschreckung zu gewährleisten”, erklärte Pentagon-Sprecher Johnny Michael Anfang Mai. Das neue NATO-Kommando wird “der Dreh- und Angelpunkt der transatlantischen Sicherheit” sein.

Das zweite neue Joint Support Enabling Command (JSEC) wird auf Vorschlag der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Ulm gebaut.

“Es wird ein neues NATO-Kommando sein, das im Falle einer Krise alle militärischen Truppenbewegungen im Bündnisgebiet koordinieren soll”, sagte von der Leyen auf dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister in Brüssel. Der Aufbau des neuen Kommandos soll auf der Grundlage des in Ulm operierenden Multinationalen Kommandos erfolgen. Dieses einzigartige Zentrum erfüllt bereits Aufgaben der NATO, der UNO und der EU und hat nach Angaben der Bundeswehr bereits mit den Vorbereitungen für die JSEC begonnen.

Die JSEC soll bis 2021 ihre volle Einsatzbereitschaft erreichen. Bereits bis 2020 sollen 90 Einheiten aus allen drei militärischen Bereichen (Armee, Marine, Luftwaffe) so aufgerüstet werden, dass sie im Ernstfall innerhalb von 30 Tagen zum Einsatz kommen können.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigte an, dass 30 Armeebataillone (30.000 Mann) für diesen Zweck zur Verfügung stehen würden. Darüber hinaus sollen 30 Flugzeugstaffeln und 30 große Kriegsschiffe sowie U-Boote innerhalb von “30 Tagen oder weniger” mobilisiert werden können.

Diese Einheiten werden in Zukunft die bereits bestehende NATO Response Force (NRF) verstärken. Bisher bestand die NRF aus 20.000 schnellen Eingreiftruppen und einem Reservepool von weiteren 20 Bataillonen.

Darüber hinaus kündigte Stoltenberg eine Erhöhung der Zahl der Stellen im multinationalen Planungs- und Führungspersonal der NATO von derzeit 1.200 auf 8.000 an.

Die deutsche Armee hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass diese massive Aufrüstung die Vorbereitung auf einen großen Krieg zum Ziel hat. “Es geht im Grunde darum, sich auf eine Intervention vorzubereiten”, sagte von der Leyen. Es muss möglich sein, Truppen in hoher Einsatzbereitschaft zu halten, damit sie schnell eingesetzt werden können.

Laut einem Bericht des Heereskommandos “Im Falle eines Angriffs auf einen Verbündeten wird die Kommandozentrale für Truppen- und Materialtransporte innerhalb Europas zuständig sein und deren Schutz koordinieren. Bereits auf dem Weg zum Einsatzgebiet und weit im Voraus kann die Planung zentralisiert und die Schutzaufgaben harmonisiert werden.

“Das mögliche Einsatzgebiet erstreckt sich auf den Zuständigkeitsbereich von SACEUR (Oberster Befehlshaber der NATO in Europa), von Grönland über Afrika und Europa bis hin zu den Küstengewässern”.

Die Kriegsvorbereitungen richten sich speziell gegen die Atommacht Russland.Wenige Tage vor dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister kündigte die Europäische Kommission an, bis 2027 6,5 Milliarden Euro in den Bau neuer Straßen in Europa zu investieren, damit Truppentransporter und Militärfahrzeuge die baltischen Länder kurzfristig erreichen können. Derzeit sind Brücken und Schienennetze oft nicht für die schweren Kettenfahrzeuge ausgelegt.

Die Vorbereitungen für den Krieg in Osteuropa laufen bereits auf Hochtouren, wobei Deutschland eine Schlüsselrolle spielt. Sie steht bereits im Mittelpunkt der verstärkten NATO-Präsenz in Litauen mit 4.000 Soldaten an der Ostgrenze der NATO. Darüber hinaus wird die Bundeswehr 2019 und 2023 die Führung der “NATO-Speerspitze” VJTF (Very High Readiness Joint Task Force) übernehmen.

Seit Mai gibt es große Transfers von NATO-Streitkräften über Deutschland nach Osteuropa, die bis Ende Juni andauern werden. Im Rahmen der Operation “Atlantic Resolve III” sollen 3.500 US-Soldaten und rund 1.400 Fahrzeuge sowie Vorräte nach Polen und in die baltischen Staaten transferiert werden. Darüber hinaus laufen bereits massive Übungen mit deutscher Beteiligung.

Bildergebnis für nato Saber StrikeBild Wikipedia

Die NATO-Übung “Saber Strike” findet derzeit in Litauen statt, wobei die Bundeswehr die Verstärkung der Ostflanke anführt. Nach Angaben der US-Armee nehmen rund 18.000 Soldaten aus 19 Ländern an der Übung teil. Die Operation umfasst unter anderem den simulierten Sturm auf die russische Kaliningrader Exklave durch die Suwalki-Lücke zwischen Litauen und Polen. Die Bundeswehr beteiligt sich in diesem Jahr mit rund 12.000 Soldaten an NATO-Übungen und verdreifacht damit ihr Engagement gegenüber dem Vorjahr.

Unter den Bedingungen wachsender Konflikte zwischen den NATO-Mächten selbst sieht das Bundesverteidigungsministerium die NATO-Offensive gegen Russland als Mittel zur Stärkung der eigenen militärischen Schlagkraft. Die Führung der VJTF muss “bestimmte Einheiten investieren und modernisieren, um sie auf den neuesten Stand zu bringen”, sagte von der Leyen. Dies wird auf der Tagesordnung des bevorstehenden NATO-Gipfels im Juli ganz oben stehen.

 

Warum Sie bald Ihr Konto räumen sollten

Jetzt geht es ans Eingemachte – die Vergemeinschaftung der Einlagensicherung in Europa. Die Eurozone verwandelt sich immer mehr zur Transferunion. Die Umverteilung innerhalb Europas nimmt tagtäglich zu und – sollte Edis (European Deposit Insurance System) Realität werden, wovon wir stark ausgehen – wird sie massiv zunehmen.

s74 / Shutterstock.coms74 / Shutterstock.com

Autor: Matthias Weik und Marc Friedrich

Die Target2 Verbindlichkeiten gegenüber der Bundesbank haben die 900 Milliarden Eurogrenze bereits gerissen. Die Staaten Südeuropas finanzieren über Target2 ihre Leistungsbilanzdefizite, ohne dass sich die Länder Nordeuropas – allen voran Deutschland – dagegen wehren können. Die 900 Milliarden werden wir nie wieder sehen und können sie der deutschen Staatsverschuldung in Höhe von 2 Billionen hinzuaddieren.

Jetzt sollen deutsche Banken und schlussendliche der deutsche Sparer für die maroden Banken in der Eurozone haften. Volks- und Raiffeisenbanken und Sparkassen laufen berechtigterweise Sturm, denn sie wissen was ihnen und uns blühen wird.

Was ist EDIS?

Jetzt soll es an das Geld der Deutschen Sparer gehen. EZBChef Mario Draghi……

Mord am Internet

Nach dem Willen der Europäische Kommission und des Rates (und der Internet-Konzerne) soll diesen Angeboten das Leben so schwer gemacht werden, dass auch sie in absehbarer Zeit verschwinden. Das Werkzeug dafür ist die kommende Urheberrechtsrichtlinie.

Die Europäische Kommission und der Rat wollen das Internet, wie wir es kennen, zerstören und es den großen Unternehmen ermöglichen zu kontrollieren, was wir online sehen und tun. Sollte Artikel 13 des Vorschlags zur Urheberrechtsrichtlinie angenommen werden, wird er eine weit verbreitete Zensur all jener Inhalte vorschreiben, die Sie online teilen. Nur das Europäische Parlament kann jetzt noch eingreifen und Ihr Internet retten(1).

Alles muss zukünftig auf Urheberrechtsansprüche geprüft werden

Die Gefahren, die dem Internet drohen, sind insbesondere in den……

US-Präsident Donald Trump: Crime in Germany is up 10 Prozent plus – Kriminalität in Deutschland plus 10%

US-Präsident Donald Trump: Crime in Germany is up 10 Prozent plus Kriminalität in Deutschland plus 10%

US-Präsident Donald Trump hat deutschen Behörden indirekt vorgeworfen, bestimmte Zahlen aus der Kriminalitätsstatistik zu verheimlichen.

“Crime in Germany is up 10 Prozent plus (officials do not want to report these crimes) since migrants were accepted”, schrieb Trump am Dienstag auf Twitter. “Others countries are even worse. Be smart America!”, ergänzte der US-Präsident.

Die Kriminalität in Deutschland ist um mehr als 10% gestiegen (Offizielle Stellen wollen diese Verbrechen nicht melden), seit Migranten aufgenommen wurden. Andere Länder sind noch schlimmer. Sei schlau, Amerika!

Bereits am Vortag hatte sich Trump in den deutschen Asylstreit eingemischt und geschrieben, die deutsche Bevölkerung würde sich wegen der Migrationspolitik gegen die Regierung wenden.

Macron kündigt weitere Sozialkürzungen an

Bildergebnis für macron rothschild bankerTrotz des zunehmenden Widerstands in der Bevölkerung, der durch den Privatisierungsbeschluss für die staatliche Eisenbahngesellschaft SNCF ausgelöst wurde, plant der französische Präsident Emmanuel Macron weitere Sozialkürzungen und sucht den Schulterschluss mit der extremen Rechten. Dies war der Inhalt einer Rede, die er vergangenen Mittwoch vor Vertretern der Krankenversicherungen in Montpellier hielt- Ähnlich äußerte er sich während seines anschließenden Besuchs bei dem rechtsextremen Politiker Philippe de Villiers.

Während die Nationalversammlung am Dienstagabend ihre Abstimmung über die Privatisierung der SNCF vorbereitete, veröffentlichte Macron ein Video, in dem er sich verächtlich über Sozialausgaben ausließ. Der 40-Jährige, der durch seine Tätigkeit als Banker in wenigen Jahren zum…..

Satellitenbilder weisen darauf hin, dass Russland Atomwaffenlager an der NATO-Grenze renoviert

….Propaganda der Transatlantischen Medien?

Satellitenbilder deuten darauf hin, dass Russland ein nukleares Lager in Kaliningrad renoviert oder sogar ausgebaut hat, wie ein neuer Bericht der Federation of American Scientists (FAS) am Montag vermuten lässt.

Die Bilder zeigen, dass ein Atombunker, der sich an der Ostseeküste zwischen Litauen und Polen befindet, in den letzten Monaten vertieft und mit einem neuen Betondach bedeckt wurde.

“Es gibt eine schwere äußere Umzäunung aus mehrschichtigen Zäunen.” Auch die Bunker selbst sind dreifach umzäunt. Das sind typische Merkmale aller anderen Atomwaffenlager, die wir in Russland kennen”, sagte Hans Kristensen, Leiter des Nuklearinformationsprojekts bei FAS, gegenüber The Guardian.

Die Schauprozesse der Wikipedia Junta

Sobald es um politische Inhalte geht, ist die deutsche Wikipedia kein Online-Lexikon, sondern ein Desinformationsinstrument, dass von einer etwa 200 Personen starken Clique beherrscht und missbraucht wird. Diese Clique herrscht wie die Junta einer Bananenrepublik, indem sie alle nicht-konformen Autoren aus der Wikipedia entfernt, mittels Vandalismusmeldungen. Wer abweichende Ansichten veröffentlichen will, wird von Administratoren dieser Gruppe daran gehindert und dann gesperrt, oft sofort und lebenslänglich.

https://i.ytimg.com/vi/TXBTCHvp6dI/hqdefault.jpg?sqp=-oaymwEXCPYBEIoBSFryq4qpAwkIARUAAIhCGAE=&rs=AOn4CLBwsACnAcKH6w2Uxh7HZrFmBvHnKg

Geostrategische Vogelperspektive über Europa – die Europäische Union im freien Fall

Bildergebnis für eu is falling

Merkel spricht dieser Tage von einer «europäischen Lösung» und zeigt damit nur, wie weit sie bereits vom Zenit ihr Macht entfernt ist und wie wenig Haftung sie mit der Realität in der EU hat. Denn blicken wir auf unseren Kontinent und dieses brüchige Bündnis namens Europäische Union, dann sehen wir den sich ausweitenden Zerfallsprozess dieser sterbenden Union, die inhaltsleer und autoaggressiv die eigenen Mitglieder nur noch mit Drohungen bei der Stange halten kann. Wie oft schon bedrohte Brüssel Polen, Ungarn und die anderen Visegrád-Staaten mit Sanktionen oder sogar Rauswurf aus der EU, wenn sich diese Länder den von Juncker und Merkel gewünschten Quoten für Migranten nicht fügen würden?

Jetzt, vor wenigen Tagen erst, schoss Andrzej Duda, Präsident von Polen, scharf zurück und brachte ein nationales Referendum über den Verbleib Polens in der…..

Israelische Sängerin war nicht gut. Israel weiß nur, wie man tötet, und nicht, wie man sing

Türkischer Regierungschef: Israel hat beim ESC betrogen

In einem antisemitischen Ausbruch kritisierte Binali Yıldırım den ESC-Siegersong von Netta – dieser habe nur mit Hilfe von “Imperialisten” gewinnen können.

Ministerpräsident und Musikkritiker Binali Yıldırım gefällt der ESC-Sieg von Netta nicht

Der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım hat sich am Freitag in einem Fernsehinterview mit dem Sender Babala TV über den Sieg Israels beim diesjährigen Eurovision Song Contest empört. Das Ergebnis des Musikwettbewerbs, der Sieg von Nettas Song “Toy”, sei von internationalen Mächten gesteuert worden: “Die israelische Sängerin war nicht gut. Israel weiß nur, wie man tötet, und nicht, wie man singt”, sagte der Politiker von Erdogans Partei AKP.

Der 62-Jährige warf…….

Pseudo-Nachrichten

https://www.rubikon.news/uploads/store/7ae748d32380901b24aa85f9f112eb02.jpgFoto: Sharaf Maksumov/Shutterstock.com

Das Schweigen der Tagesschau

Es könnte selbst einen seefesten Menschen zum Speien an die Reling treiben, welche widerwärtigen Aspekte die „Partnerschaft“ mit den USA hat, die Maas so unbedingt zu bewahren wünscht. Darüber schweigt selbstverständlich auch die „Tagesschau“. Beispiele? Schau her:

Der US-Senat hat gerade Trumps Kandidatin Gina Haspel als Direktorin der CIA bestätigt. Eine ausgewiesene Folter-Expertin, die als Chefin eines Geheimgefängnisses in Thailand Programme mit grausamsten Verhörmethoden entwickelte und selber an Foltersitzungen teilnahm; Gefangene in Eiswasser totzufrieren, sei nur eine ihrer Spezialitäten gewesen, enthüllte der Whistleblower Edward Snowden. Nach allen strafrechtlichen Maßstäben steht……

Meditation – was ist meditieren und wie geht es richtig?

Meditieren lernen - Elliot Hulse bei der Meditation in der Natur

Meditation bedeutet „nicht zu denken“. Meditieren ist nichts anderes als in einen Zustand des „nicht Denkens“ zu gelangen. Die meisten Menschen meditieren regelmässig ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Wann immer wir im Moment sind, befinden wir uns in Meditation. Zum Beispiel beim Autofahren, Sex oder bei anderen Tätigkeiten wo wir voll da sind. Dies ist auch der Grund warum viele Menschen Extrem-Sportarten mögen. Denn sie müssen dabei voll konzentriert sein und sich stets mit allen Sinnen auf die Umgebung konzentrieren.

Sie sind dabei also im Hier und Jetzt – in Meditation.

Warum sollten wir meditieren?

Meditieren ist deshalb wichtig, weil wir in einer Welt leben die uns eigentlich rund um die Uhr davon abhält ruhig und entspannt drauf zu sein. Smartphones, Internet, Strahlung, chemisch-belastetes Essen, negative Schlagzeilen, Lärm, Stress, unzufriedene Menschen … Es gibt sehr viele Dinge die vor Allem den Menschen in den Grosstädten ständig ihren inneren Frieden rauben. Wir werden mehr oder weniger von Geburt an krank gemacht durch die Schule, die Arbeit und das…..

Syrische Armee sichert Grenzgebiet zum Irak zwischen Tanf und Bukamal

Nachdem die syrische Armee und ihre Partner am Sonntag eine ISIS-Tasche in der Wüste zwischen Tanf und Bukamal eliminiert und Wadi Luwayziyah eingenommen haben, haben sie den ISIS-Terroristen am heutigen Montag nachgesetzt in Richtung der von US-geführten Truppen besetzten Tasche um Tanf.

Von Arabiana Intel gab es dazu heute folgende Karte:

An dem Erfolg der Armee konnte auch ein offensichtlich zur Unterstützung von ISIS erfolgter Luft- oder Drohnenangriff letzte Nacht auf eine von der syrischen Armee und den 45. und 46. Brigaden der Volksmiliz-Einheiten des irakischen…..

Moderner Mythos: Nichts zu verbergen?

Ein bunter Strauß von Erwiderungen auf einen gefährlichen Aberglauben

Alex Snaps, CC BY 2.0

Wer sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Überwachung beschäftigt, hört eine Erwiderung wieder und wieder. So unreflektiert sie ist, so hartnäckig hält sie sich. Und wir haben die Nase voll davon. Denn das Sprichwort „Ich habe nichts zu verbergen“ ist vieles, nur nicht zutreffend:

1. Es ist falsch

Oder warum machen Sie die Klotür hinter sich zu?

2. Es ist dumm

Denn es missachtet den Zusammenhang zwischen Freiheit, Geheimnissen…..

Große Veränderungen der geopolitischen Landkarte

Wir bewegen uns immer mehr hinfort von einer unipolaren in Richtung einer multipolaren Welt. Auch wenn diese Entwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht auf sonderlich fruchtbaren Boden fallen dürfte, so sind die Zeichen der Zeit unverkennbar.

Alex_Po / Shutterstock.comAlex_Po / Shutterstock.com

Sowohl China als auch Russland treten auf der Weltkarte wieder in Erscheinung, was den geopolitischen Spielraum der USA einengt. „Warum auch nicht?“, wie mich ein chinesischer Diskussionspartner zuletzt bei einem Aufenthalt in der österreichischen Hauptstadt Wien fragte.

G7 zeigte nicht nur die Grenzen des transatlantischen Bündnisses auf…

Darin ließe sich doch nichts Nachteiliges ausmachen, da sowohl das eigene Land wie auch Russland in der Welt dringend gebraucht würden, um das globale Mächteverhältnis endlich wieder auszubalancieren, wie mein Gesprächspartner aus Peking anmerkte. Wie dem auch sei, die historischen Veränderungen, denen unsere Welt ins Auge blickt, wurden im Angesicht des jüngsten G7-Gipfels überaus deutlich.

Denn wenn der G7-Gipfel eine Erkenntnis gebracht haben mag, dann gewiss jene, dass auch der transatlantischen Kooperation und Zusammenarbeit Grenzen gesetzt sind. Zum selben Zeitpunkt verdeutlichte die SCO-Konferenz, mit welcher Geschwindigkeit die Integration des Eurasischen Kontinents voranschreitet.

…auch die Relevanz schwindet zusehends

Inwiefern Störfeuer der Amerikaner, die sich gegen eine solche Integration…..

Warum können wir die TSA nicht wegen Körperverletzung verklagen?

Als ich noch Abgeordneter des US-Kongresses war, musste ich auf permanenter Basis zwischen Washington D.C. und meinem Heimatsstaat Texas hin- und herfliegen, so dass auch ich routinemäßigen und in die Privatsphäre eingreifenden Leibesvisitationen – und somit physischen Übergriffen – durch Mitarbeiter der Transportation Security Administration (TSA) zum Opfer fiel.

Autor: Dr. Paul Craig Roberts

Einmal, verärgert über die andauernden Verletzungen meiner Privatsphäre und meiner persönlichen Würde, fragte ich einen TSA-Beamten, ob er denn stolz darauf sei einen Job auszuüben, der auf einer permanenten Aushebelung der Privatsphäre von unschuldigen Amerikanern basiert.

Ich hatte über diesen Vorfall nachgedacht, nachdem mir berichtet wurde, dass die TSA inzwischen eine interne Liste über „Probleme verursachende Flugpassagiere“ angelegt hat. Auf dieser Liste finden sich auch all jene Personen, die sich auf eine Weise verhalten haben, die als „aggressiv und bar jeder justizrechtlichen Rechtfertigung“ beziehungsweise als störend im Sinne einer „sicheren und effizienten Durchführung eines Sicherheits-Screenings“ erachtet wird.

Der libertäre Journalist James Bovard wies kürzlich darauf hin, dass jede Frau….

Israel führte einen Luftangriff in der Nähe von Abu Kamal durch

Ein US-Beamter teilte mit, dass der Luftangriff am Montag, dem 18. Juni, der Dutzende von Kämpfern in der Nähe der syrisch-irakischen Grenzstadt Abu Kamal tötete, von Israel durchgeführt wurde.

Syrische Quellen berichteten, dass zwischen 40 und 50 syrische Armee und schiitische irakische Milizen getötet wurden. DEBKAfiles Militär- und Geheimdienstquellen legen offen, dass der israelische Luftangriff, wenn das Konto des US-Beamten bestätigt wird, eine wichtige Operation war, um den Zustrom mehrerer Brigaden der pro-iranischen irakischen Kata’ib Hizballah-Miliz, als sie aus dem Irak nach Syrien kamen, aufzuhalten. Diese Miliz ist Teil der Dachorganisation der Popular Mobilization Forces (PMU), die ihre Befehle vom iranischen Al Qods-Chef Qassem Soleimani erhält.
Unsere Quellen fügen hinzu, dass die Kata’ib Hizballah Brigaden auf dem Weg nach Südwestsyrien waren, um sich entlang der israelischen und jordanischen Grenze zu entfalten. Der Luftangriff verursachte große Verwüstungen in ihren Reihen und eine größere Zahl von Opfern als berichtet. Daraufhin zogen sich die irakischen Brigaden aus Syrien zurück und zogen über die Grenze in den Irak.

US official: Israel conducted air strike near Abu Kamal. DEBKAfile: Pro-Iranian Iraqi militia targeted

Appell aus dem Knast

Linker Präsidentschaftskandidat Demirtas wirft dem türkischen Machthaber Erdogan in Wahlkampfspot vor, ein »Ein-Mann-Regime« zu errichten

RTX69MCH.jpgAufruf für Demokratie: Anhänger von Selahattin Demirtas verfolgen am Sonntag in Istanbul dessen Rede im staatlichen Fernsehen Foto: Huseyin Aldemir/Reuters

Hart ging Selahattin Demirtas mit dem amtierenden türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan ins Gericht. Der Präsidentschaftskandidat der linken und prokurdischen »Partei der Völker« (HDP) erklärte in dem ihm gesetzlich zustehenden zehnminütigen Wahlwerbespot, der am Sonntag vom staatlichen Fernsehsender TRT in der Türkei verbreitet wurde, dass die Herrschaft Erdogans auf Angst und Hoffnungslosigkeit fuße. Außerdem warnte Demirtas im Hinblick auf die weitreichende Macht des Staatspräsidenten vor der Etablierung eines »Ein-Mann-Regimes«. Eine solche Diktatur sei an dem…..

Sudelkampagne gegen Russland

ARD-aktuell zieht in der Rahmen-Berichterstattung zur Fußball-WM in Russland alle feindseligen Propaganda-Register

Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Eine charakterlose Journaille darf sich wieder weidlich austoben: Der öffentlich-rechtliche Nachrichtenjournalismus pervertiert seinen Auftrag, sachlich zu informieren, auch im Rahmen von Weltsport-Ereignissen. Zur Begleitberichterstattung im speziellen Fall der Fußball-WM in Russland schicken beispielsweise “Tagesschau” und “Tagesthemen” journalistische Anti-Typen wie die WDR-Korrespondentin Golineh Atai und den selbsternannten Doping-“Enthüllungsjournalisten” Hans-Joachim Seppelt an die Propaganda-Front. Die zeigen mustergültig, wie sich eine friedliche Form der internationalen Begegnung und des multinationalen sportlichen Leistungsvergleichs zu antirussischer Hetze und üblichem Putin-Bashing missbrauchen lässt.

Volles Rohr! G. Atai am 14. Juni:

„Putins Propagandaplattform“ … „die Fußball-WM in Russland wirft ethische Fragen auf“… „Intellektuelle veröffentlichen Boykottaufrufe“ … „So oder so, Putin steht als Sieger da.“ (1)

Üblicher Qualitätsjournalismus: Nichts Konkretes auf der Pfanne, stattdessen den….

Washington startet Handelskriegsmaßnahmen gegen China

Am Freitag beschlossen die USA die Einführung von Zöllen in Höhe von 25 Prozent auf chinesische Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar und drohten zugleich zusätzliche Zölle für die Zukunft an. Die Entscheidung der Trump-Regierung, einen Handelskrieg zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt anzuzetteln, wird die ohnehin wachsenden Spannungen und die Gefahr militärischer Konflikte im asiatisch-pazifischen Raum verschärfen.

Die erste Serie von Zöllen auf Waren im Wert von 34 Mrd. wird am 6. Juli in Kraft treten, die zweite Serie auf weitere Waren im Wert von 16 Mrd. Dollar soll zu einem späteren Zeitpunkt greifen. Präsident Trump bezeichnete diese Maßnahmen als „ersten Schritt zur Herstellung eines Gleichgewichts in den Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China“ und gab vor, sie diene dem Schutz amerikanischer Arbeitsplätze. Die Zölle betreffen Produkte der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Robotik, des verarbeitenden Gewerbes allgemein und der Automobilindustrie.

Das Handelsministerium Chinas erklärte daraufhin, die USA hätten „nun…..

Schockierende Enthüllungen – Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite!

Am 21. Juni erscheint das erste Buch von Nikolas Pravda mit dem Titel “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” beim Amadeus Verlag von Jan van Helsing.

Nikolas Pravda, der Autor und Betreiber des Internet-Blogs PRAVDA TV, widmet sich in diesem unbequemen und brisanten Buch den dunkelsten Schattenseiten unserer Gesellschaft und ihren mächtigsten Akteuren.

Er deckt schonungslos auf, wie sehr die scheinbar transparenten Strukturen unserer Gesellschaft von okkulten Ritualen durchdrungen sind, der Rechtsstaat von elitären Geheimgesellschaften im Würgegriff gehalten wird und das Machtgefüge von immer gleichen Blutlinien durchzogen ist, die für eine kontinuierliche Abhängigkeit, Ausbeutung und Verdummung des Rests der Bevölkerung sorgen.

Das Buch beinhaltet sowohl eine Auswahl der besten Artikel seines Blogs zu diesem Themenbereich sowie als Ergänzung dazu viele erstmals veröffentlichte und aktuelle Artikel mit ebenso erschreckenden wie spannenden und wichtigen…..

Benjamin Fulford – 18.06.2018 – Aktuelles Weltgeschehen – Hintergründe – Deutsch

Warum Steffen Dobbert, “Die Zeit”, keine Panini-Sammelbilder mehr kauft

Man soll ja nicht verallgemeinern, aber es ist doch frappierend wie der Zeitredakteur Steffen Dobbert einmal mehr das Vorurteil, Fußballer seien nicht gerade die hellsten Kerzen auf der Torte, bestätigt.

Gehen wir einmal zu seinen Gunsten davon aus, dass Dobbert, was er in seinem Artikel:

“Ich boykotiere diese Show”

zur Fußball-WM in Russland auf Zeit-online der verehrten Leserschaft zumutet, auch selbst mit jeder Faser seines Sportlerkörpers glaubt. Schliesslich wissen wir ja, Journalisten der Qualitätsmedien sagen niemals und unter gar keinen Umständen die Unwahrheit. Ist dem also so, sollte Dobbert auf keinen Fall den Sport wechseln, etwa Kopfballer werden, denn der Kopf scheint bei ihm nicht Gleichmut wie die Füsse entwickelt zu sein.

 Schon die Theatralik, mit der Dobbert seine hingebungsvolle Liebe zum Fußballsport beschreibt, läßt erste Zweifel aufkommen, ob der Mann verstanden hat um was es geht:

Seit 1990 habe ich jede Fußball-WM verfolgt, als Fußballfan, -spieler, -reporter. Drei Kreuzbandoperationen im Knie konnten mir meine Begeisterung für diesen Sport nicht nehmen.”

 Hört sich ein wenig so an, als beklage sich ein Kriegsveteran darüber, dass sein Heimatland, für das er gekämpft, seine Gesundheit und seine Gliedmassen gegeben hat, ihm nun die ihm gebührende Anerkennung und die ihm zustehende Versehrtenrente verweigert. Fußball als Kriegsersatz. In weiten Kreisen eine gängige Ansicht, ruft man sich die diversen Schlachten der Hooligans mit oft Toten und Verletzten in Erinnerung.

 Aber Fußball scheint für Dobbert nicht nur Kriegsersatz zu sein, sondern viel, viel mehr. In Anbetracht des Satzes:

“Wenn sich meine Tochter in ihrem E-Jugendteam zwischen anderen Mädchen durchschlängelt und den Ball ins Tor drischt, springe ich in die Luft”,

drängt sich einem Bedauern für das arme Töchterlein auf. Wer kennt sie nicht…..