USA erreichen neue Stufe des Wahnsinn! General offenbart Angriffsplan gegen Russland

Sydney J. Freedberg Jr. graphic from Google Maps imagery & dataUngefähre Entfernungen  zwischen der russischen Enklave in Kaliningrad und ausgewählten NATO-Hauptstädten. QUELLE: Google Maps

U.S. General Jeffrey Harrigian (Foto-2), Kommandeur der US-Luftwaffe in Europa (“Central Command”), hat der US-Presse offenbart, dass die USA “gewisse Pläne” zum Angriff auf Russland (speziell das russische Territorium Kaliningrad) haben – und “bereit” sind “jeder Zeit” die russische Luftabwehrsysteme dort zu vernichten. Laut dem US-General haben die USA nicht nur solche “Pläne”, sondern sie “üben” das auch immer wieder.

Russlands Ministerpräsident Medwedew und das russische Außenministerium – haben den US-General und die USA vor jeglichem Angriff auf russisches Territorium und damit dem Beginn des 3.Weltkrieges gewarnt. Die USA und seine Generäle spielen mit dem Feuer. Russland sei jeder Zeit nicht nur bereit jeglichen Angriff abzuwehren, sondern auch umgehend einen Gegenschlag durchzuführen – auch atomar.

Der Gouverneur der russischen Region Kaliningrad, die der US-General da “angreifen” will, hat den US-General und normale US-Bürger eingeladen selbst mal in die schöne Stadt Kaliningrad zu reisen, um mal mit den eigenen Augen zu sehen dass Russland ein friedliches und fortschrittliches Land ist, dass Stadien, Museen und Bibliotheken baut – im Ernstfall sich aber zu verteidigen wissen wird. Der Angreifer sollte dahingehend keinerlei Illusionen von seinen tollen “Plänen” haben.

Zuletzt Ende April 2019 – hat das Pentagon-nahe US-Militärmagazin “The National Interest” (Quelle-5) offen darüber berichtet, dass die USA mit ihren “strategischen Bombern” B-52 in Europa atomare Angriffe auf Russland “übe”.

Quellen: 1,2,3,4,5,6

Kommentare sind geschlossen.