Heiße Luft um den heißen Brei

In Indien denken 71% der Bevölkerung, dass die Erderwärmung hauptsächlich menschengemacht ist, in den USA (38%) Norwegen (35%) und Saudi-Arabien  (35%) sind es nur etwa halb soviel. Da die beiden letzteren ihren Reichtum allein dem Öl verdanken, mag verständlich sein, dass sie lieber wegschauen wenn es um die Folgeschäden ihrer Einkommensquellen geht; in Indien hingegen, wo in  den letzten Jahren Temperaturen von mehr als 50 Grad erreicht wurden, sieht man das deutlich anders. Dass in den USA (6%) und Saudi-Arabien (5%) auch die meisten Menschen leben, die einen Klimawandel grundsätzlich abstreiten oder denken, dass menschliche Aktivitäten auf das Klima keinerlei Einfluss haben (9% bzw. 7%), ist wenig überraschend: die “Klimaskepsis” ist ein PR-Produkt von “Big Oil”. Und sie  war sehr erfolgreich und hat dazu geführt, dass seit den 1980er Jahren so gut…..

Kommentare sind geschlossen.