Von der Leyen für Friedensnobelpreis nominiert

Von der Leyen für Friedensnobelpreis nominiert©EU | Quelle: EP, CC-BY 4.0, Wikimedia

B-Rüssel: Wer einmal anfängt, am Ende der Karriereleiter nach oben zu fallen, für den gibt es meist kein halten mehr. Das ist einzig der Umkehrung der Schwerkraft in dieser sehr speziellen Region geschuldet. Dieses Phänomen gilt derzeit besonders für die Erbpolitikerin aus der niedersächsischen Albrecht Polit-Dynastie, die Ursula von den Laien.

Da ist es nur folgerichtig, wenn sie für den Friedensnobelpreis nominiert wird. Das hilft ihren weiteren Fall nach oben zu befördern, als auch in Teilen ihre etwas angeschlagene Reputation medizynisch zu versorgen. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das alles bereits in der Pipeline sein, wie auch ihr nächstes Ziel nach der EU, der Papst-Stuhl im Vatikan.

Warum muss es ausgerechnet der Friedensnobelpreis sein? Reichte da nicht ein Nobelpreis im……

Kommentare sind geschlossen.