Umfrage: Mehrzahl der Deutschen hat Angst, öffentlich ihre Meinung zu sagen

facebook zensur netzdg meinungsfreiheit reichweite eingeschränktSymbolfoto Hintergrund: Pixabay / Frau: Fotolia, SENTELLO / “Zensur”-Aufschrift: “Wochenblick” / Bildkomposition “Wochenblick”

Die deutsche Zeitung „FAZ“ gab beim Allensbach Institut eine repräsentative Studie zum Thema Meinungsäußerung in der Öffentlichkeit in Auftrag. Die vom 3. bis 16. Mai durchgeführte Befragung ergab erschreckende Zahlen, die überraschender Weise sogar von der deutschen Mainstream-Presse verbreitet werden. Demnach wagt nur noch jeder fünfte Deutsche in der Öffentlichkeit seine Meinung frei zu äußern. Paukenschlag: Als Tabuthemen gelten „Flüchtlinge“ und „Islam“.

Meinungs- und Zensurfreiheit werden eigentlich vom deutschen Grundgesetz garantiert. Doch die Praxis dürfte sich davon schon weit entfernt haben. Laut „FAZ….

….daher passend dazu…..
Anzahl der Auswanderer aus Deutschland von 1991 bis 2018

Klick Bild für Quelle und grösser

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.