Trump feuert Bolton und erteilt Netanjahus Greater-Israel eine Abfuhr!

Trump wurde in der alternativen Presse scharf kritisiert, als er den neokonservativen Kriegestreiber John Bolton in sein Kabinett holte; zu Recht! Mit dessen Entlassung dürfte diese Woge ausgeglättet sein. Die Entlassung erfolgte unmittelbar nach dem gescheiterten Treffen mit den Taliban, das gemäss Trump massgeblich durch Bolton sabotiert wurde und den Friedensprozess im Nahen Osten weiter verschleppt hat.

Greater Israel

Gestern versprach Netanjahu, dass er im Falle einer Wiederwahl das Jordantal annektieren würde, was selbstverständlich ein weiterer Schritt in Richtung Greater Israel bedeuten würde. Besonders überraschend war Trumps Reaktion, dessen vermeintliche Nähe zum umstrittenen Premierminister oft angeprangert……

Kommentare sind geschlossen.