Stigmatisierung statt Aufklärung – Ansgar Schneider im NuoViso Talk

Julia Szarvasy im Gespräch mit Ansgar Schneider – Autor des Buches “Stigmatisierung statt Aufklärung”. Dieses Buch ist eine fundamentale Medienkritik. Es zeigt, daß die Debatte über die Ereignisse des 11. Septembers, wie sie in den deutschsprachigen Medien geführt wird, einen starken anti-aufklärerischen Charakter hat. Der Autor beleuchtet dies aus Sicht der Naturwissenschaften und führt empirische Tatsachen an, die in den großen Medien bewußt oder unbewußt verschwiegen, ungenügend erklärt oder verfälscht dargestellt werden.

….passend dazu….
9/11 – Die Suche nach der Wahrheit geht weiter – Frank Stoner bei SteinZeit

 

Kommentare sind geschlossen.