Kalifornien: Passant filmt, wie leblose Bienen zwischen zwei 5G-Antennen auf den Boden klatschen!

Breite Teile der Bevölkerung sind besorgt und viele Wissenschaftler warnen vor dem grossen Gesundheitsrisiko der 5G-Strahlung, doch der Ausbau findet trotzdem statt; ohne Sicherheitsanalysen.

Am 15. Juli dokumentierte Phillip Sites in Sierra Madre (CA), wie zwischen zwei 5G-Antennen, die in einem Abstand von rund 10 Metern aufgestellt sind, unzählige Bienen leblos auf den Boden klatschten.

Kalifornien: Leblose Bienen fallen zwischen zwei 5G Antennen zu Boden

Besonders auffallend ist die aufwendige Tarnung der 5G-Antennen; ganz nach dem Motto: Aus den Augen aus dem Sinn. Phillip Sites, ein besorgter US-Bürger, erklärt im folgenden Video das traurige Spektakel, das sich in einem stark verstrahlten Raum abspielt. Auf Youtube hat er gerade mal 251 Abonnenten (Stand: 9.9.2019), doch sein Video ging viral und erzielte über 130’000 Aufrufe. Seine kurze……

Kommentare sind geschlossen.