Die Bundesregierung weiß „was sich da zusammenbraut”

Die Polizei führt gemeinsam mit der Bundeswehr im Oktober eine großangelegte Anti-Terror-Übung in Baden-Württemberg durch, um die Einsatzkräfte auf mögliche Terroranschläge vorzubereiten. „Natürlich erwartet die Bundesregierung schwere soziale Unruhen. Man weiß, was sich da zusammenbraut, aber man verdrängt das in der Öffentlichkeit lieber“, sagte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt.

Kommentare sind geschlossen.