Lässt sich Amerikas Wirtschaft wieder aufrichten? – Teil 3

„Aus Sicht Trumps lässt sich argumentieren, dass sich die ehemalige Auslagerung von Produktion und Arbeitsplätzen einzig und allein für Amerikas Konzerne, nicht jedoch für die heimische Arbeitnehmerschaft, finanziell gelohnt und ausgezahlt hat.“ schreibt Dr. Paul Craig Roberts im abschließenden Teil seines Berichts, nicht ohne Hinweise darauf zu geben, wie aus seiner Sicht wieder Bedingungen geschaffen würden, um die Entwicklung umzudrehen.

Wirtschaftsfacts-Redaktion

Freie Märkte propagierende Ökonomen gaben einst einmal das Versprechen ab, dass qualitativ bessere Arbeitsplätze die ausgelagerten Industriejobs in unserer Heimat substituieren würden.

Damals wurde darüber hinaus argumentiert, dass sich eine nach Übersee ausgelagerte Produktion für Amerikas Verbraucher in Form von sinkenden Preisen, die einen auslagerungsbedingten Rückgang der Reallöhne…

Kommentare sind geschlossen.