Unregelmäßigkeiten bei Wahl in Sachsen: 121 Prozent Wahlbeteiligung in einem Wahllokal

Die Landtagswahl in Sachsen wächst zu einer echten Skandalwahl heraus. Die Frage ist, ob und wann die Mainstream-Medien über die Unregelmäßigkeiten bei der Wahl berichten.

Ich bekam einen Link geschickt, den ich zunächst für ein Fake gehalten habe. Dort wurde behauptet, in einem Wahllokal in Sachsen hätte es eine Wahlbeteiligung von 121 (!!!) Prozent gegeben. Das wäre eindeutig ein fragwürdiges Ergebnis, wenn mehr Wähler zur Wahl gegangen wären, als es überhaupt Wähler gibt.

Also bin ich auf die offizielle Seite der Landeswahlleitung Sachsen gegangen und habe es überprüft. Und tatsächlich: In der Gemeinde….

Kommentare sind geschlossen.