4-jährige Studie, finanziert mit rund 300’000 Dollar von AE9/11 Truth, zur Zerstörung von WTC 7

Aus den USA höre ich, dass am 3. September 2019 Prof. Dr. Leroy Hulsey von der Fairbanks University of Alaska seine 4-jährige Studie, finanziert mit rund 300’000 Dollar von AE9/11 Truth, zur Zerstörung von WTC 7 veröffentlichen wird. Davon verspricht man sich in den USA einen grossen Schritt Richtung (Neu)Untersuchung der Terroranschläge vom 11. September 2001. Prof. Hulsey werde dann am 5.9. an der Uni Berkeley, Kalifornien, die Studie auch den Studenten vorstellen. Ich bin schon jetzt gespannt wie unsere Medien über diese Studie berichten werden, wenn sie überhaupt berichten.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Via Daniel Ganser

Kommentare sind geschlossen.