Was bisher über den Mord in Berlin bekannt ist und was der Spiegel daraus macht

In Berlin wurde vor knapp einer Woche ein Georgier erschossen, es war eine regelrechte Hinrichtung und in der Presse kann man nun lesen, dass es Spuren zu russischen Geheimdiensten gäbe. Was ist bisher tatsächlich bekannt?

Ich bekomme per Mail Fragen, warum ich über den Mord in Berlin noch nichts geschrieben habe. Daher will ich kurz darauf antworten, aber bisher liegen noch zu wenig belastbare Informationen vor, um etwas eindeutiges dazu zu sagen.

Es ist bekannt, dass das Opfer mindestens im zweiten Tschetschenien-Krieg gegen Russland gekämpft hat. Die Tschetschenien-Kriege werden im Westen als „Freiheitskampf“ des tschetschenischen Volkes beschrieben, dabei stimmt…..

Kommentare sind geschlossen.