Lula erzählt der Welt aus dem Gefängnis, dass er “Wieder im Rennen ist”

Lula erzählt der Welt aus dem Gefängnis, dass er “Wieder im Rennen ist”. “Lula ist Brasiliens einziger möglicher Stabilitätsfaktor”.

Lula da Silva

Brasilien war schon immer ein Land der Superlative. Doch nichts übertrifft die aktuelle, perverse Konfiguration: Ein Weltstaatsmann schmort im Gefängnis, während ein clownesker Schläger an der Macht ist, dessen Possen heute als eine Bedrohung für den ganzen Planeten gelten.

In einem umfassenden, zweistündigen, weltexklusiven Interview aus einem Gefängnisraum im Gebäude der Bundespolizei in Curitiba, Südbrasilien, plädierte der ehemalige Präsident Luis Inacio Lula da Silva nicht nur vor der Weltöffentlichkeit für seine Unschuld in der gesamten Korruptionssaga der ‘Autowäsche’, bestätigt durch die von The Intercept offenbarten Bombenlecks, sondern positionierte sich auch neu, um seinen Status als globaler Führer wieder einzunehmen. Wohl eher früher als später – abhängig von einer schicksalhaften, anstehenden Entscheidung des brasilianischen Obersten Gerichtshofs.

Die Anfrage für das Interview wurde vor fünf Monaten gestellt. Lula sprach mit den Journalisten Mauro Lopes, Paulo Moreira Leite und…..

Kommentare sind geschlossen.