Können Soziale Medien der Gesundheit schaden?

Das Internet ist zum festen Bestandteil geworden, es gibt kaum noch einen, der keinen Computer, ein Smartphone oder ein Tablet besitzt. Es ist eine Art Gruppenzwang, man möchte dazu gehören. Wer nicht mit einem der bekannten Netzwerke verbunden ist, fühlt sich ausgeschlossen und abgeschottet. Gesund ist das nicht, denn zum einen ist es für die Augen sehr anstrengend lange Zeiten auf Bildschirme zu schauen. Auch die Bewegung wird weniger, durch das ständige Sitzen am Computer oder während man auf sein Telefon starrt – das kann zu Übergewicht führen.

Kommentare sind geschlossen.