Die Fed entscheidet of Trump Präsident bleibt

Am 31. Juli hat die Fed zum ersten Mal seit 2008 die Zinsen reduziert, damals wegen dem Ausbruch der Finanzkrise und anschliessenden “Grossen Rezession”, ein deutliches Zeichen, der US-Wirtschaft geht es wieder schlechter. Diese Reduzierung der Dollar-Zinsen nach mehr als 10 Jahren um ein viertel Prozent war laut Fed notwendig, wegen der “globalen Entwicklung und geringen Inflation“.

Das sagt sie, aber es gibt Experten die meinen, die Fed hat die Zinsen reduziert, weil Trump Druck auf die US-Zentralbank ausübt und weil durch seine Politik der Handelskriege, die US-Wirtschaft enorm leidet und in eine Rezession läuft.

Aber für Trump müssen die Aktienindexe mit billigen Geld aufgebläht bleiben, nur das interessiert ihn, damit er die Wiederwahl gewinnt. Er hängt seinen politischen Erfolg an…..

Kommentare sind geschlossen.