Iran: Das werden die letzten wahnsinnigen Operationen sein die Israel wagen wird

 

General Qasem Soleimani: Iran’s rising star - BBC NewsFars

In einem Twitter-Post mit Bildern von Soleimani sagt er:

“Diese verrückten Operationen sind das absolut letzte aufbäumen des zionistischen Regimes” und das in drei Sprachen.

Der Tweet kam, nachdem zwei israelische Drohnen in der Nähe der libanesischen Hauptstadt Beirut vor Tagesanbruch am Sonntag, den 25. August, abgestürzt waren.

Einer von ihnen soll das Medienzentrum der Hisbollah in den Vororten von Dahyeh beschädigt haben. Der Vorfall ereignete sich kurz nachdem Israel Luftangriffe im benachbarten Syrien gestartet hatte.

Tel Aviv hat den Vorfall in Beirut nicht kommentiert, der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu behauptete jedoch am 25. August, dass der Luftangriff in Syrien auf die dort stationierten iranischer Streitkräfte einen angriff auf den jüdischen Staat verhindert habe.

Damaskus und der libanesische Premierminister Saad Hariri haben den Vorfall als “israelische Aggression” bezeichnet, wobei letztere sagte, dass die Handlungen Tel Avivs eine “Bedrohung für die regionale Stabilität darstellen und versuchen, die Spannungen zu verstärken”.

‘Insane operations’ are Israel’s ‘last step’: IRGC’s Soleimani

Kommentare sind geschlossen.