Warum ist deutsches Kapital so an der NATO und Marine interessiert?

arktis-kreuzfahrt-eisberg© Denis Burdin – shutterstock.com

Wenn man begreifen will, warum

das deutsche Kapital so interessiert an der NATO und vor allem an der Verfügbarkeit der US-Marine ist:

 

“Deutsche Reedereien besitzen die viertgrößte Handels- und die größte Containerschiffsflotte der Welt; neue Seewege wären ein erheblicher Einflussfaktor für den Außenhandel Deutschlands.”

Die größte Containerschiffflotte der Welt. Darum ist man auch gegen die neue Seidenstrasse. Die ist zwar klimafreundlich und wesentlich schneller, aber eben schmutzige Konkurrenz…

Ich habe das mit der Containerflotte schon einige Male erwähnt, und die Angabe stieß stets auf Zweifel. Diesmal ist die Quelle aber so offiziell, wie das nur geht:

Strategische Vorausschau: Der Arktisdialog

Via Dagmar Henn

Kommentare sind geschlossen.