Die irreführenden Informationen der Bundesregierung über die Ukraine – Teil 1

Die irreführenden Informationen der Bundesregierung über die Ukraine – Teil 1Quelle: AFP

Der Westen habe sich 2014 in der Ukraine nicht eingemischt, Rechtsextreme dort seien ohne Einfluss. Und der Sturz von Präsident Janukowitsch sei kein Putsch gewesen – all das behauptet die Bundesregierung seit Jahren. Nur sind diese Behauptungen falsch.

Als im Jahr 2015 die Informationen im Internet im Vergleich zu denen in den Massenmedien immer weiter auseinander liefen, erstellte das Auswärtige Amt im Februar einen “Realitätscheck”, um die “Behauptungen” im Internet zu widerlegen. Diese “Prüfungen” wurden dann über eine Veröffentlichung in der jungen Welt bekannt gemacht. Tatsächlich jedoch bestätigten diese Vorläufer von…..

Kommentare sind geschlossen.