“Wie kommt es?” Lee Camp ERKLÄRT, warum sich MSM dafür entscheidet, Unruhen in Honduras und Brasilien zu ignorieren (VIDEO)

Amerikaner werden mit Non-Stop-Nachrichten über Kundgebungen in Hongkong und Moskau bombardiert, aber wie kommt es, dass Massenproteste in Honduras, Haiti und Brasilien nicht ganz oben auf der Tagesordnung stehen? Lee Camp untersucht, warum die US-amerikanischen Mainstreanmedien über das Thema schweigen.

Honduras, ein lateinamerikanisches Land mit neun Millionen Einwohnern, ist von massiven Unruhen heimgesucht worden. Die Menschen sind wütend auf den pro-amerikanischen Präsidenten Orlando Hernandez. Während bei den gewaltsamen Demonstrationen wurde die US-diplomatische Botschaft von Demonstranten abgefackelt – aber die amerikanischen Mainstream-Medien sagten kein Wort darüber, betonte Camp auf  “Redacted Tonight“.

“Demonstranten verbrennen buchstäblich die US-Botschaft, weil wir eine verdammte [Hernandez] -Herrschaft über sie eingesetzt…..

Kommentare sind geschlossen.