Google total

Google – oder Alphabet, wie der Konzern nun überheblich heißt – besitzt ein ausuferndes, undurchsichtiges Firmengeflecht. Zusätzlich wird viel Geld in weitere Firmen und Start-ups investiert – mit erwarteten Gegenleistungen.

Google oder Buch? School Girl with Book. (Symbolfoto: Siora Photography, Unsplash.com)foto: Siora Photography (Unsplash.com)

Die Investitionen von Google sind breit gefächert, wobei alle der totalen Technologisierung des Lebens dienen. Alles scheint smart, nützlich, außerordentlich praktisch und freundlich. Diese Entwicklungen sollen aber die Kontrolle der Mächtigen erweitern und jedes Detail des Lebens ausbeutbar machen, also Macht und Profit steigern. Mit dem Wohl des Einzelnen, der Selbstbestimmung und der Erfüllung von Menschen hat dies nichts zu tun. Im Gegenteil.

Big Brother: jetzt echt

Neben dem Datensammeln über die Google-Suchmaschine, dem Mailanbieter Gmail, dem allgemeinen Google-Account und dem Browser Google Chrome, baut der Konzern die totale Durchleuchtung immer weiter aus. So gibt es Google-…..

Kommentare sind geschlossen.