Jeffrey Epstein: Was wir über die Beziehungen des pädophilen Geschäftsmannes zum Nahen Osten wissen

Bild AFP

Die Verhaftung des verurteilten Sexualstraftäters Jeffrey Epstein eroberte im Juli die Welt – und sein offensichtlicher Selbstmord in seiner Gefängniszelle letzte Woche hat die Vermutung über seine Verbindungen zu den reichsten und mächtigsten Menschen der Welt nur noch verstärkt.

Epstein war bereits von einem Florida State Court verurteilt worden, weil er Prostitution von einem Minderjährigen erbeten hatte, der 2008 13 Monate in einem Satz saß, der weithin als äußerst nachsichtig bezeichnet wurde.

US-Beamte haben geschworen, eine Bundesstrafuntersuchung zu verfolgen, die letzten Monat in Epstein begonnen wurde, der beschuldigt wird, eine Vielzahl von minderjährigen Mädchen vergewaltigt zu haben und hochkarätigen Kontakten Zugang zu Minderjährigen für ähnliche Zwecke zu gewähren.

Medienberichte und Gerichtsdokumente haben neue Details über das Leben des 66-jährigen Finanzierers enthüllt, einschließlich seiner Verbindungen zum Nahen Osten, insbesondere zu Persönlichkeiten in Saudi-Arabien und Israel.
Unternehmensanleihen

Als Multimillionär, der jahrzehntelang in der Finanzwelt tätig war und Millionen in verschiedene Hedgefonds und Unternehmen investierte, kam Epstein mit zahlreichen wohlhabenden und einflussreichen Persönlichkeiten auf der ganzen Welt in Kontakt.  Hier weiter……

Kommentare sind geschlossen.