Russland will Rüstungswettlauf im Weltall verhindern

Start der Rakete, die den Spionagesatelliten NROL-42 ins All beförderte. Bild: United Launch Alliance (ULA)

Moskau ruft die Weltgemeinschaft dazu auf, einen Rüstungswettlauf im Weltall zu verhindern. „Diese Chance zu verpassen wird ein Verbrechen gegen künftige Generationen sein“, so ein hochrangiger Diplomat.

Moskau fordert die Weltgemeinschaft auf, Konsensmaßnahmen zu entwickeln, um den Weltraum frei von Waffen zu halten, was zur Stärkung von Frieden und Sicherheit beitragen wird, sagte der Ständige Vertreter Russlands beim Büro der Vereinten Nationen und anderen internationalen Organisationen in Genf, Gennady Gatilov, auf einer Plenarsitzung der Konferenz zur Abrüstung am Mittwoch.

„Wir fordern alle Staaten auf, ein sinnvolles und konstruktives Gespräch zu…..

Kommentare sind geschlossen.