London: Gesichtserkennung in Überwachungskameras

Gesichtserkennung in LondonBild PIRO4D, thx! (Pixabay Lizenz)

Londons bekannter Stadtteil Kings Cross setzt Gesichtserkennung in Überwachungskameras ein. Auf dem ca. 67 Hektar großen Gebiet finden sich bekannte Firmen wie Google, aber auch Schulen, Bars und Restaurant und viele Geschäfte. Zehntausende Menschen werden schon jetzt überwacht, andere Stadtteile wollen dem Beispiel bald folgen.

Londons Kings Cross wird täglich von mehr als zehntausend Menschen besucht. Darunter Schüler, Arbeiter, Geschäftsleute, Touristen und Familien mit Kindern. Auf dem ca. 67 Hektar großen kürzlich renovierten Areal ist so einiges los. Bekannte Firmen wie Google, aber auch das bekannte London Kanal Museum, Galerien……

Kommentare sind geschlossen.