Völlig irre im Quadrat (mal drei)

Wenn man erst einmal einen gewissen Grad an Wahnsinn erreicht hat, stören wenigstens viele Dinge nicht mehr so sehr. Damit ist keineswegs diese emotionale Klima-Diskussion gemeint. Sie verdeckt ganz andere Dinge. Aber vielleicht gibt es sie deswegen auch.

CHADAPA CHANSANG / Shutterstock.comCHADAPA CHANSANG / Shutterstock.com

Man sieht aber, der Wahnsinn hat viele Heimstätten und unterhält auch eine Zweitwohnung am Finanzmarkt. Nein, dem DAX ging es wirklich nicht gut. Mitten im Handelskrieg wird vor einem Währungskrieg gewarnt, den Kampf um die mieseste, pardon, schwächste Währung. Neben Strafzöllen ist das die zweite scharfe Waffe in einem solchen Konflikt und von daher Bestandteil eines Handelskrieges.

Deutsche Staatsanleihen: Darf´s noch ein bisschen weniger als nichts sein?

Kurzum, die Aktien gingen auf Tauchstation. War es Trump? Oder die…….

Kommentare sind geschlossen.