Syrien – Kriegsbericht vom 12. August 2019: Tiger-Kräfte durchbrechen Verteidigung der Milizen in Süd-Idlib

Während des vergangenen Wochenendes haben die Syrisch Arabische Armee (SAA) und die Tiger-Kräfte ihren Vormarsch auf Stellungen von Hayat Tahrir al-Sham im Nordwesten von Hama und Süd-Idlib fortgesetzt.

Am 12. August haben Regierungstruppen das Umland von al-Hobait, Maghar al-Hamam, Maghar al-Hantah sowie Sukayk und Tell Sukayk befreit. Auch hat die SAA das Dorf Kbanah in Nord-Lattakia angegriffen, war aber nicht in der Lage die Verteidigung der Milizen zu durchbrechen.

Als Reaktion auf den Vormarsch der SAA haben Hayat Tahrir al-Sham, Jaysh al-Izza, die Nationale Befreiungsfront sowie andere militante Gruppen in Idlib Anschläge….

Kommentare sind geschlossen.