Jeden Tag das Gleiche: Der Spiegel und seine Desinformation über die Proteste in Moskau

Und schon wieder Moskau, ja ich weiß, es nervt langsam, aber was soll ich tun, wenn der Spiegel darüber täglich Unsinn schreibt, der nicht unkommentiert bleiben kann?

Heute darf der Chef des Moskauer Spiegel-Büros, Christian Esch, seine Desinformationen zu den Protesten in Moskau verbreiten. Und die sind so plump, dass es schon fast komisch ist. Er beginnt den Artikel folgendermaßen:

„Russlands Opposition steht immer wieder neu vor der Frage, zu….

Kommentare sind geschlossen.