Ehemaliger Insasse des Gefängnisses: Selbstmord von Epstein ist unmöglich

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/epstein%20cell.jpg?resize=331%2C201&ssl=1

Ein ehemaliger Insasse des Hochsicherheitsgefängnis der Anonym bleiben will, sagt, das es unmöglich sei sich in diesen Mauern das Leben zu nehmen.

Er habe viel Zeit in diesem Gefängnis verbracht und kann mit Sicherheit sagen das ein Selbstmord unmöglich ist.

Die Höhe des Raumes ist knapp 2 Meter und du hast nichts mit dem du dich erhängen könntest.

Er sagte auch das wenn du Selbstmordgefährdet bist unter ständiger Beobachtung bist und eine Zwangsjacke tragen musst.

Wenn du einen Brief schreiben willst bekommst du Gummistifte und ein Blatt Papier. Nichts metallisches oder sonstiges was dich verletzten könnte.

Der ehemalige Häftling beschrieb auch die katastrophalen Verhältnisse in dem Gefängnis.

Er erzählte auch das die Wachleute es genießen wenn die Häftlinge leiden und eher daran interessiert sind sich an diesem leiden zu freuen oder es zu fördern. “Das Gefängnis kennt Gott nicht”! Und dieser Epstein in diesem Gefängnis…heilige Scheiße!!!

Aber das Epstein Selbstmord verübt hatte ist unmöglich.

Former MCC Inmate Says Epstein Suicide Was ‘Impossible’

Kommentare sind geschlossen.