Syrien – Kriegsbericht vom 9. August 2019: Milizen in Nord-Hama auf dem Rückzug

Hayat Tahrir al-Sham und andere bewaffnete Gruppen in Nord-Hama verlieren unter dem Druck der Regierungstruppen an Boden.

Am 8. August haben die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Verbündeten die Siedlung Sakhar und die in ihrer Nähe gelegene Hügelspitze befreit. Regierungsfreundliche Aktivisten haben berichtet, daß Spezialeinheiten der SAA die dortige Verteidigung der Milizen in den frühen Morgenstunden überrannt und diese gezwungen haben, sich aus dem Dorf und seiner Umgebung zurückzuziehen. Bei der jüngsten Offensive der SAA sind mindestens 10 Milizen und 4 Stück….

Kommentare sind geschlossen.