USA drohen mit Truppenabzug aus Deutschland – Eine gute Nachricht oder sowieso nur ein Bluff?

Die deutschen Medien berichten heute über die „Drohung“ der USA, ihre Truppen aus Deutschland teilweise abzuziehen. Endlich mal eine Drohung, von der man hofft, dass sie wahr gemacht wird?

Der für seine Pöbeleien bekannte US.Botschafter in Berlin, Richard Grenell, hat heute nachgelegt. Normalerweise macht er Schlagzeilen, weil er sich in Berlin aufführt, wie der Generalgouverneur einer Kolonialmacht, wenn er deutschen Firmen mit Sanktionen droht. Dass sich die Bundesregierung ein solches Verhalten gefallen lässt, zeigt einmal mehr, dass Deutschland kein souveräner Staat ist. Derartige Töne hätte man sich von einem russischen oder chinesischen Botschafter sicher nicht bieten lassen, aber die USA genießen Narrenfreiheit in Deutschland.

Heute hat Grenell Deutschland damit gedroht, die US-Truppen teilweise…..

Kommentare sind geschlossen.