Syrien – Kriegsbericht vom 8. August 2019: Armee erzielt neue Gewinne im Kampf um den Norden von Hama

Am Morgen des 7. August sind die Syrisch Arabische Armee (SAA) und die Tiger-Kräfte auf Positionen radikaler Milizen im Nordwesten Hamas vorgerückt und haben während des Tages die Dörfer Arbeen und al-Zakah befreit.

Des Weiteren haben Regierungstruppen die Versorgungslinien zwischen den von Milizen gehaltenen Städten Kaft Zita und al-Lataminah unterbrochen sowie deren Stellungen in dieser Region aus der Luft und vom Boden aus angegriffen.

Kafr Zita und al-Lataminah sind die wichtigsten Stützpunkte von Jaysh al-Izza und Hayat Tahrir al-Sham……

Kommentare sind geschlossen.