Petition zur Durchsetzung einer fairen Berichterstattung im SRF

Im März 2018 stimmte die Schweiz über die Volksinitiative „Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“ ab. Im Abstimmungskampf versicherten die Verantwortlichen des Schweizer Fernsehen, man nehme die Kritik ernst und werde in Zukunft ausgewogener berichten. Nun fordert eine Petition die Aussetzung der Rundfunkgebühren bis dieses Versprechen eingelöst ist.

Kommentare sind geschlossen.