China erwägt, seine Schiffe vor…. U.S. Piraterie zu schützen

Wird China der US-geführten Koalition beitreten, um Schiffe durch die Straße von Hormuz zu begleiten?

Es klingt unwahrscheinlich, aber diese Reuters Meldung behauptet, dass China darüber nachdenkt:

China könnte Schiffe im Golf auf Vorschlag der USA eskortieren: Gesandter:

„China könnte chinesische Handelsschiffe in den Gewässern des Golfs im Rahmen eines US-Vorschlags für eine Meereskoalition zur Sicherung der Ölschifffahrtswege nach Angriffen auf Tanker begleiten, sagte sein Botschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Dienstag.

 

Wenn es eine sehr unsichere Situation gibt, werden wir in Betracht ziehen, dass unsere Marine unsere Handelsschiffe eskortiert“, sagte Botschafter Ni Jian gegenüber Reuters in Abu Dhabi.

„Wir studieren den US-Vorschlag über die Eskorte am Golf“, sagte die chinesische Botschaft später in einer SMS.

Präsident Donald Trump sagte in einem Tweet vom 24. Juni, dass China, Japan und andere Länder „ihre eigenen Schiffe schützen sollten“ in der Golfregion, wo sich die Fünfte Flotte der US-Marine in Bahrain befindet.

Es war nicht klar, ob Washington einen offiziellen Antrag an Peking gestellt hatte, das aufgrund seiner engen Energiebeziehungen zum Iran und zu Saudi-Arabien im Nahen Osten vorsichtig vorgehen musste.“ Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.