Russlands Vize-Außenminister warnt vor Atom-Krieg

Dass das auch jeder verstanden hat und später nicht erzählt – man habe das nicht gewußt – hat der russische Vize-Außenminister Sergej Rjankow allen voran Europa und USA vor einem seit dem 02.08.2019 drohenden Atom-Krieg eindringlich gewarnt, nachdem die USA am 01.08.2019 den sowjetisch / russisch-amerikanischen Mittelstrecken-Raketen-Vertrag INF einseitig gekündigt hat.

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Der russische Vize-Außenminister Sergej Rjabkow dazu:

“Die Gefahr eines plötzlichen atomaren Krieges ist massiv gestiegen. Die Beschwichtigung der NATO, dass man keine atomaren Mittelstrecken-Raketen in Europa stationieren wolle, sondern nur konventionelle, ist nicht vertrauenswürdig und kann von Russland nicht angenommen werden. Daher sagt die Russische Föderation in aller Deutlichkeit. Ab nun kann und wird jede noch so kleine konventionelle, in Richtung Russland abgefeuerte, Rakete – von der russischen Raketenabwehr als ‘Schlimmstes Szenario’ (‘worst case’) gewertet und dementsprechend auch mit schlimmsten Antwort beantwortet werden, also atomar, stets und sofort mit einem atomaren Gegenschlag. Die russische Raketenabwehr kann nicht zwischen atomar oder nicht-atomar (konventionell) bestückbaren Gefechtsköpfen der abgefeuerten Raketen unterscheiden – und den genau dies seit Jahrzehnten regelnden INF-Vertrag gibt es nicht mehr. Daher ist Russland ab nun immer gezwungen aus eigenen Sicherheitsgründen das ‘Schlimmste Szenario’ anzunehmen.”

+++ Beispiel: Selbst wenn die USA oder die NATO, ganz egal wer, ab nun eine Kurz- oder Mittelstrecken-Rakete z.B. in Polen unweit der russischen Staatsgrenze stationiert und diese z.B. “testend” in Richtung Russland abfeuert, wird das russische Atom-Raketen-Abwehrsystem diese Rakete als “Schlimmstes Szenario” (also atomaren Angriff!) werten (weil es eben keine Unterscheidung des Gefechtskopfes vornehmen kann und es ab dem 02.08.2019 ja keinen genau das regelnden INF-Vertrag mehr gibt!) – und dementsprechend auch die “schlimmst mögliche” Antwort anordnen, also stets und immer atomar. Russland warnt – dass das auch jeder verstanden hat!

Quellen:1, Video ab Min.3

Bild könnte enthalten: 1 Person

Via Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Kommentare sind geschlossen.