Frankreichs neues Weltraumkommando

Florence Parly auf der Air Base 942 in Lyon am 25. Juli [Foto: Florence Parly]

Die Regierung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron kündigte im Juli den Aufbau eines Weltraumkommandos an, dessen Aufgabe die Bekämpfung von Satelliten sein soll. Sie gab auch detaillierte Pläne für die Positionierung von Waffensystemen im Orbit bekannt. Das ist der jüngste Schritt bei der Militarisierung Frankreichs und der imperialistischen EU-Staaten. Sie bereiten sich nach eigenen Angaben damit auf „Kriege zwischen den Großmächten“ vor, also auch zwischen atomar bewaffneten Staaten.

Der neue Aufgabenbereich des Militärs, den Macron am 13. Juli angekündigt hat, wird in die Luftwaffe eingegliedert, die ihren Namen ändert und künftig…..

Kommentare sind geschlossen.