So entwickelt sich der Goldpreis im August

Gold, Goldpreis, Euro (Foto: Goldreporter)Der in Euro gerechnete Goldpreis hat zuletzt ordentlich zugelegt. Gegenüber Vorjahr liegt er 22 Prozent vorn. Wir werfen einen Blick auf die Kursstatistik im August.

Der Goldpreis notierte am letzten Handelstag im vergangenen Juli bei 1.427,55 US-Dollar pro Unze (London P.M.). Das entsprach 1.281,37 Euro. Gegenüber Vormonat legte der Euro-Goldpreis damit um 3,5 Prozent zu. Vor genau einem Jahr notierte Gold bei lediglich 1.043 Euro/Unze. Der Kurs des Edelmetalls ist also innerhalb eines Jahres um satte 22 Prozent angestiegen. Wie wird der August für Goldanleger im Euroraum laufen?

August-Statistik

Wir werfen einen Blick auf die Goldpreis-Statistik seit…..

Kommentare sind geschlossen.