Moderne Menschen vermischten sich mit mindestens drei „geisterhaften“ Menschenarten

Neandertaler-Rekonstruktion. Copyright: Britain One Million Years of the Human StoryCopyright: Britain One Million Years of the Human Story

Eine neue genetische Analyse zeigt, dass sich die Vorfahren des modernen Menschen bei ihrem Weg aus Afrika nach Eursaien mit mindestens fünf unterschiedlichen Frühmenschenarten vermischt haben. Nur zwei davon sind uns heute noch bekannt.

Wie das Team um den Genetiker Dr. João Teixeira von der University of Adelaide aktuell im Fachjournal “Proceedings of the National Academy of Sciences” (PNAS; DOI: ) berichtet, haben sie bei ihrer Genanalyse unterschiedlicher Populationen moderner Menschen nicht nur die genetischen Spuren von Neandertalern und……

Kommentare sind geschlossen.