Die Abhörwanze

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes meldet, dass Facebook WhatsApp massenhaft als Abhörwanze einsetzen und dabei auch immer Verschlüsselung knacken will (1).

Foto: CC-BY 2.0 Sam Azgor

Der US-Internetgigant Facebook hat die Massenüberwachung aller WhatsApp-Inhalte beschlossen und führt bei der Gelegenheit gleich noch Zensur ein (2).  Der Bruch der Privatsphäre ist allumfassend, Kryptographie wird ignoriert: Betroffen sind auch verschlüsselte Kommunikation und sonstige Inhalte. Die abgehörten Daten wandern, wie bei den US-Giganten üblich – da gesetzlich vorgeschrieben – auch an die US-Behörden, die ein Treiber dieser „Innovation“ sein dürften. 

Facebook will bei den Überwachungs -und Zensurmaßnahmen direkt in den Kommunikationsanwendungen ansetzen – vor allem bei WhatsApp. Dadurch……

Kommentare sind geschlossen.