Deutschland: Politiker und Medien drängen auf Militäreinsatz im Golf

Lange Zeit haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien so getan, als wollten sie das Atomabkommen mit dem Iran retten. Doch je weiter die USA ihre Kriegsvorbereitungen gegen das Land vorantreiben, desto lauter werden auch in Europa die Stimmen, die auf ein militärisches Vorgehen drängen. Dabei wird klar, dass es den Europäern nie um Frieden, Stabilität oder Ähnliches ging, sondern um nackte imperialistische Interessen.

Am deutlichsten hat dies die Frankfurter Allgemeine Zeitung, das Sprachrohr der Frankfurter Börse, bereits am 15. Juli ausgesprochen. „In dem Konflikt, dessen größeren Rahmen die Auseinandersetzung um das iranische…..

Kommentare sind geschlossen.