Warum Boris Johnson?

Bildergebnis für boris johnson brexitAFP

Ein Teil der Welt steht wieder ungläubig da. Das altehrwürdige Großbritanien hat Boris Johnson als Premierminister bekommen. Der ungläubige Teil der Welt rätselt: wie konnte es nur dazu kommen?

Wir blättern sechs Wochen zurück und erinnern uns an die mehrtägige England-Reise von US-Präsident Trump, inklusive Staatsbankett bei der Queen. Damals ist uns Folgendes aufgefallen:

PS: Trump bietet den Briten ein großes Handelsabkommen mit den USA an – wenn die Briten sich von der EU befreien. Er drängt sie also zu einem No-Deal-Brexit und verspricht dafür US-Cookies.

Und jetzt fällt uns auf, dass der neue britische Premierminister sich nicht zuletzt dadurch auszeichnet, dass er einen Brexit um jeden Preis verspricht und…..

Kommentare sind geschlossen.