Brexit: Das “No Deal-“Szenario verfestigt sich

Bildergebnis für BrexitEPA-EFE/ANDY RAIN

Im Artikel Finanzsystem: Der “globale ökonomische Neuanfang” wird mit einem gesteuerten Kollaps eingeleitet werden vom 15. März 2019 schrieb ich

Bezüglich des Brexits, prophezeie ich ein “No Deal”-Ereignis – auch das ist bewusst so eingesteuert worden. Die Vereinbarung zwischen der EU und Großbritannien soll in den nächsten Wochen beschlossen werden. Ein “No Deal” würde die perfekte Entschuldigung für eine große Finanzkrise in Europa sein. Das ist auch der Grund, warum ich glaube, dass es keine Einigung geben wird, weil man diese Krise haben will. Während Souveränitätsbewegungen in den USA die Schuld für den Crash zugeschoben bekommen werden, weil sie hinter Trump standen, wird man die gleichen Bewegungen in Großbritannien und in der EU dafür verantwortlich machen, weil sie den Brexit wollten.

Nach wie vor bleibe ich bei dieser Einschätzung, da es …..

Kommentare sind geschlossen.