Auf dem Mond gibt es vermutlich viel mehr Wasser als bislang gedacht

Symbolbild: Blick zum Mond Copyright: A. Müller für grenzwissenschaft-aktuell.deSymbolbild: Blick zum Mond Copyright: A. Müller für grenzwissenschaft-aktuell.de

Oakland (USA) – Wasser in Form von am Grunde von immerdunklen Mondkratern gefangenem Eis, dürfte auf unserem Erdtrabanten in deutlich größeren Mengen gebunden sein als bislang angenommen.
Wie Lior Rubanenko, Jaahnavee Venkatraman und David Paige von der University of California aktuell im Fachjournal „Nature Geoscience“ (DOI: 10.1038/s41561-019-0405-8) berichten, untersuchten sie in ihrer Studie…..

Kommentare sind geschlossen.