uncuttipp

Die Digitalisierung der Welt

Der digitale Kapitalismus ist gegenwärtig das dominierende Entwicklungsregime in der Welt. Sein Aufstieg begann mit dem Niedergang des industriebasierten fordistischen Kapitalismus während der 1970er und 1980er Jahre zusammen mit dem Siegeszug des Finanzmarktkapitalismus in den Metropolregionen Nordamerikas, Asiens und Europas. Seitdem hat er fast alle Gebiete der Erde erobert und beherrscht so ziemlich alle Volkswirtschaften, Bereiche und Branchen der Wirtschaft sowie das soziale und kulturelle Leben des Großteils der Weltbevölkerung.
Mit der Entstehung und Verbreitung des kommerziellen Internets in den 1990er Jahren entstand für ihn eine technologische und logistische Basis, die seitdem immer weiter ausgebaut und perfektioniert worden ist. Die durch das Platzen der Dotcom-Blase in den Jahren 2000 und 2001 hervorgerufene Krise hat diese Entwicklung keineswegs aufgehalten, sondern ganz im Gegenteil enorm…

Kommentare sind geschlossen.