Machtspiele im Mittelmeer: So wollen USA Russland aus der Region verdrängen

© Foto: NASA/ISS

Der US-Kongress arbeitet aktuell an einem neuen antirussischen Gesetzentwurf, der den Namen „Über Sicherheit und energetische Partnerschaft im östlichen Mittelmeer“ trägt.

Auf den ersten Blick ist die Verbindung zwischen dem östlichen Mittelmeerraum und Russland nicht gerade offensichtlich.

Auf den zweiten will Washington in diesem Raum jedoch „feindseliges“ und „schädliches“ Verhalten Moskaus ausfindig gemacht haben – und dagegen vorgehen.

Bei dem besagten Gesetzentwurf handelt es um einen „Fahrplan“ zur Unterbindung der politischen, wirtschaftlichen und militärischen Verbindungen Russlands mit den Ländern der Region, zur Ablösung des russischen Gases in Europa durch amerikanischen Brennstoff und zur Militarisierung der Region….

Kommentare sind geschlossen.